BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Einen logistische Herausforderung der besonderen Art wird Organisationschef Rainer Göhl mit seinem Team vom Weinbauamt N...
Am Sonntag, 30. April 2017 ist es endlich wieder so weit: Dann lädt das Historische Museum der Pfalz zur RPR1.- Museumsp...
Es ist schon erstaunlich, wie unverfroren auch Qualitätsfernsehen manchmal agiert. Als Reinhold Ewald Anfang März 1997 v...
Uebersicht Speyer

Fast 1.400 Unterschriften gegen einen Supermarkt an der Waldseer Straße – Bürgerinitiative übergibt Oberbürgermeister Eger die Unterschriftenlisten
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 11:23 Uhr

Von Michael Stephan
Insgesamt 1.399 Unterschriften, davon 921 handschriftlich und 478 über Online-Petitionen, hat die neu gegründete Bürgerinitiative (BI) "Kein Supermarkt in der Waldseer Straße" rechtzeitig vor der Sitzung des Bauausschusses im Dienstzimmer an Oberbürgermeister Hansjörg Eger übergeben. "Danke, dass wir heute hier sein dürfen und neben den Unterschrifts-Listen noch einmal unsere Argumente vorbringen dürfen", so Hermann Neubauer, Sprecher der BI. Neubauer bedankte sich nochmals bei dem OB für dessen Anwesenheit im Siedlerhaus anlässlich der Gründung der Bürgerinitiative.  Neubauer machte nochmal deutlich, welch große Resonanz die BI in den letzten Wochen erfahren habe (die Bürger in der Siedlung lehnen mit großer Mehrheit einen Supermarkt – Neubau an der Waldseer Straße ab).

 
 
"Tanz um die Bütt" : Neue Veranstaltung der Speyerer Karnevalgesellschaft
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 09:12 Uhr

Für diejenigen, die lieber aktiv und tanzend die Fasnacht verbringen möchten, aber auch für alle anderen Narren, die gute Unterhaltung schätzen, hat die Speyerer Karnevalgesellschaft eine neues Programm aufgelegt: "den Tanz um die Bütt". Die Veranstaltung für Singles, Paare und Gruppen, wird am Samstag, 18. Februar 2017, um 19.11 Uhr, in der Stadthalle Speyer aus der karnevalistischen Taufe gehoben. Sie vereint Livemusik und Tanzen mit einem fasnachtlichen Programm.

 
 
Speyer: Auto mit totem Insassen aus dem Rhein geborgen - Großeinsatz der Rettungskräfte
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 24. Januar 2017 um 19:10 Uhr

Nachdem ein Auto mit einem Insassen am heutigen frühen Dienstag in den Rhein gerollt war, leitete die Feuerwehr Speyer einen umfangreichen Rettungseinsatz ein. Fahrzeug und Insasse wurden gefunden und an Land gebracht. Durch den Rettungsdienst konnte jedoch leider nur noch der Tod eines Mannes festgestellt werden. Augenzeugen hatten beobachtet, wie das mit einem Insassen in den Rhein rollte, dort noch einige Meter stromabwärts trieb und dann versank. Die Feuerwehr leitete daraufhin einen umfangreichen und intensiven Rettungseinsatz ein.

 
 
Freude und Erleichterung: Für Speyerer SPD-Vorsitzende Seiler ist Martin Schulz als Kanzlerkandidat eine gute Lösung
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 24. Januar 2017 um 18:38 Uhr

Die Speyerer SPD zeigt sich Erleichtert darüber, dass Martin Schulz der Kanzlerkandidat für die anstehende Bundestagswahl werden soll. "Mit seinem Verzicht auf die Kanzlerkandidatur demonstriert Siegmar Gabriel menschliche Größe", sagte die Speyerer SPD-Vorsitzende Stefanie Seiler auf Nachfrage und sie fügte hinzu, dass er das Wohl der Partei über seine persönlichen Interessen gestellt habe. Man habe Gabriels Entscheidung mit Freude und Erleichterung zur Kenntnis genommen. Es zeige sich, dass der Noch-Vorsitzende die Stimmung in der Partei und in der Bevölkerung richtig interpretiert habe, die für ihn nicht sonderlich positiv sei.

 
 
Jan Jungkind neuer kaufmännischer Direktor der LUFA Speyer
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 24. Januar 2017 um 11:48 Uhr

Der neue kaufmännische Direktor der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt (LUFA) in Speyer heißt Jan Jungkind. Der Diplom-Betriebswirt tritt im April die Nachfolge von Volker Weinmann an, der nach 23 Jahren im September letzten Jahres in den Ruhestand gewechselt ist. "Wir haben in einem sehr langen Auswahlprozess im zuständigen Gremium des Bezirksverbands Pfalz entschieden, Jan Jungkind diese wichtige Aufgabe anzuvertrauen", sagte Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder. "Er kommt aus dem Fach und kennt die Arbeit der LUFA sehr gut."

 
 
Speyer: Bügeleisen war Ursache des Brandes in einem Mehrfamilienhaus - 60-Jähriger an Rauchgasvergiftung verstorben
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 24. Januar 2017 um 10:56 Uhr

Der Leichnam des bei einem Brand am 19. Januar in Speyer uns Leben gekommenen Mannes wurde am Montag obduziert und zweifelsfrei als der 60-jährige Mieter der Brandwohnung identifiziert. Er verstarb an einer Rauchgasintoxikation bei bereits vorhandener schwerer Herzerkrankung. Brandursächlich war ein im Brandschutt aufgefundenes Bügeleisen. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich nicht. (spa)

 
 
Dom-Außenbeleuchtung: Domkapitel bittet Bevölkerung bei Optimierung um Mithilfe
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 24. Januar 2017 um 10:34 Uhr

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest konnte die neue Außenbeleuchtung des Doms in Betrieb genommen werden. Das Beleuchtungskonzept basiert auf einem System vernetzter LED-Lichtquellen und wurde zuvor anhand einer 3D-Simulation erstellt. Unter realen Bedingungen wird die Anlage nun evaluiert und bei Bedarf verändert. Das Ergebnis soll optimiert und unerwünschte Effekte sollen reduziert werden. Diese Arbeiten werden das ganze Jahr andauern, da sich Lichtstreuung und Lichtbrechung je nach Jahreszeit verändern.

 
 
Stadtteilbüro Speyer-Süd eröffnet
SPEYER | Uebersicht Speyer
Sonntag, den 22. Januar 2017 um 14:42 Uhr

Eine verlässliche Partnerschaft kann viel bewirken. Auf Initiative des "Stadtteilvereins Speyer-Süd" und mit tatkräftiger Unterstützung der Sparkasse Speyer sowie der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule konnte am vergangenen Mittwoch in der ehemaligen Filiale in der Windthorststraße das Stadtteilbüro Süd mit dem "Cafè Lozzi“ seiner Bestimmung übergeben werden.

 
 
30 Jahre Vereinsmeier: Jubiläumssitzungen am 3. und 4. Februar
SPEYER | Uebersicht Speyer
Sonntag, den 22. Januar 2017 um 10:13 Uhr

Seit 30 Jahren feiern die Vereinsmeier in Speyer-Nord die Fasenacht. Zu den Jubiläumsveranstaltungen am 3. und 4. Februar, jeweils ab 19.30 Uhr, laden die Organisatoren in die Mehrzweckhalle der Siedlungsschule Speyer-Nord ein. Unter anderem finden Ehrungen der "Urgesteine" der Vereinsmeier statt. Karten gibt bei Vereinsbedarf E. Krieg, Telefon 06232 - 32748 oder 016091906672. Kostümierung ist erwünscht!

 
 
Speyer: Mann stirbt bei Wohnhausbrand - 90 Bewohner zweitweise evakuiert - Feuerwehr und THW im Einsatz
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 20. Januar 2017 um 10:17 Uhr

Am Donnertagnachmittag, gegen 13 Uhr, kam es gegen 13 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in Speyer im Theodor-Storm-Weg zu einem Wohnungsbrand. Eine Wohnung im 6. Obergeschoss brannte völlig aus. Bei der Brandbekämpfung wurde in der Wohnung eine tote Person aufgefunden. Dabei handelt es sich um den etwa 60 Jahre alten Bewohner. Eine Obduktion soll jetzt noch die Todesursache klären.

 
 
Neujahrsempfang: Soroptimisten unterstützen Frauen- und Mädchenprojekte – Ministerin Spiegel: Männer sollen Frauen in der Erziehungsarbeit stärker unterstützen
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 20. Januar 2017 um 10:03 Uhr

Der Soroptimist-Club (SI) Speyer hat am Mittwoch Abend im Restaurant am Yachthafen auf seinem Neujahrsempfang wieder zahlreiche Spenden überreicht. Der Frauen-Club hat sich insbesondere der Förderung von Mädchen und Frauen verschrieben. Der Frauen- und Mädchen-Notruf Speyer bekam 3.000 Euro, das Projekt Lift e. V. Zukunft für indische Mädchen 5.000 Euro für den Bau einer Mauer in Shanti Dhama, für das sich Dr. Gabriele Venzky, die Initiatorin des Projektes, per Video-Botschaft bedankte.

 
 
Naturschutzbeauftragter Roland Kirsch geht die Arbeit nicht aus: Reiches Betätigungsfeld bei den jeweiligen Themenschwerpunkten – Ohnmacht angesichts der Dominanz wirtschaftlicher Interessen
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 10:00 Uhr

Dicke Ordner und jede Menge Papier sorgen für gut gefüllte Regale im Arbeitszimmer von
Roland Kirsch, dem Naturschutzbeauftragten der Stadt Speyer und Regionalbeauftragten  des BUND in der Pfalz, der mit seinen beiden Verbands- und Beiratskollegen Jürgen Walter und Hermann Steegmüller ein schwer überschaubares Feld mit den Themenschwerpunkten Naturschutz, Wald, Denkmalschutz, Verkehr und Altlasten beackert.

 
 
Nägel mit Köpfen: Problem "Russenweiher" wird wissenschaftlich angegangen – Beigeordnete Stefanie Seiler unterschreibt Kooperationsvertrag mit Uni Landau
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 09:58 Uhr

"Wir sind sehr froh darüber, dass der Russenweiher ab März wissenschaftlich unter die Lupe genommen wird", sagte Umweltdezernentin Stefanie Seiler am Mittwochvormittag anlässlich der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags mit der Uni Landau-Koblenz. Bei dem permanent vom Umkippen bedrohten Gewässer in Speyer-Süd seien in der Vergangenheit immer wieder Maßnahmen unternommen worden, um die Situation zu verbessern. Beispielsweise seien Belüfter installiert,  ein Entenfütterungsverbot erlassen oder Flachwasserzonen eingerichtet worden. Allerdings sei immer unklar geblieben, ob diese Maßnahmen nachhaltig und wirksam seien. Seit 2015 gebe es verschiedenste Vorschläge zur Sanierung des Gewässers.

 
 
Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen überreicht Förderbescheid an die GEWO Wohnen – Darlehen mit Tilgungszuschuss für Neubauprojekt in Speyer-West
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 09:52 Uhr

Mit einem Darlehen in Höhe von knapp drei Millionen Euro und einem Tilgungszuschuss von  475.000 Euro fördert das Land Rheinland-Pfalz über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) den sozialen Wohnungsbau mit dem Neubau von drei Gebäuden mit insgesamt sechsunddreißig Wohnungen im Eduard-Mörike-Weg in Speyer-West. Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen überreichte am Dienstag gemeinsam mit Ulrich Dexheimer, Vorstandssprecher der ISB, die Förderzusage an den Geschäftsführer der GEWO Wohnen GmbH in Speyer, Alfred Böhmer im Beisein von Oberbürgermeister Hansjörg Eger.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 337