BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Jule ist fasziniert vom Werkstoff Holz, Katharina findet das Alternativprogramm zu Malen und Basteln "cool" un...
Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Speyerer Stadtrat, Irmgard Münch-Weinmann, moniert unnötige Behinderungen des Rad...
Klaus Diebold, Verwaltungsdirektor des Sankt Vincentius Krankenhauses Speyer wird am 21. Juli 2017 nach 29 Jahren Tätigk...

Fußball: Endspurt der Saison 2016/17 - Erfolgreiche Vereine aus Speyer und dem Umland
Drucken
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 19. Mai 2017 um 14:05 Uhr
Die Fußballsaison geht am Wochenende in den Endspurt. Für einige Mannschaften aus dem Bereich Speyer verlief die Runde 2016/17 äußerst erfolgreich. So wurde der FV Berghausen Meister der A-Klasse und steigt damit in die Bezirksliga auf. Außerdem holte das Team von Spielertrainer Sven Fischer den Kreispokal. Auch der FC Speyer 09 hat mit seiner zweiten Mannschaft die Möglichkeit, in die Bezirksliga aufzusteigen. Als Tabellenzweite hinter Berghausen müssen sie allerdings in die Relegation, der Gegner wird erst am Sonntag feststehen.

Eine tolle Saison lieferte ein weiterer römerberger Verein ab, der Oberligist TuS Mechtersheim. Er steht vor dem letzten Spieltag, an dem er beim SV Jägersburg antreten muss, als hervorragender Tabellenvierter fest.
Nur noch ein Pünktchen fehlt dem FV Dudenhofen zur Meisterschaft in der Verbandsliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn das am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Herschberg (15 Uhr) nicht gelingen sollte.
Auch Verbandsliga-Aufsteiger FC Speyer 09 schlägt sich wacker und hat am Sonntag im Heimspiel gegen den ASV Fußgönheim (15 Uhr) bei einem Sieg die Möglichkeit, diese noch von dritten Tabellenplatz zu verdrängen.
Phönix Schifferstadt steht vor dem letzten Spieltag bereits als Meister der Bezirksliga fest. Die Rettichstädter standen die meiste Zeit auf dem Spitzenplatz und können beim abschließenden Heimspiel gegen Herxheim den Wiederaufstieg in die Landesliga feiern.
Mit einem sechsten Tabellenplatz haben sich die Frauen des FC Speyer 09 in der Regionalliga bestens behauptet. Mit 33 Punkten haben sich die Aufsteigerinnen in der dritthöchsten Spielklasse etabliert.
Einen Sturz in die C-Klasse muss die SpVgg. RW Speyer hinnehmen. Die Roten von der Kuhweide können dem Abstieg nicht mehr entgehen. (ks)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.