BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Obwohl er "De klää Franzos" genannt wird, ist er ein ganz Großer - mit großem Herzen, großer Ausdauer und groß...
Am Sonntag wurde die Feuerwehr kurz nach neun Uhr gerufen, da es an der Ecke Peter-Drach-Straße/Am Woogbach stark nach G...
Gemeinsam etwas Kreatives tun und Abwechslung in den Alltag bringen – das kommt an bei den Mädchen in Speyer-Nord,...
Fußball Oberliga: Deutlich verbessert - FV Dudenhofen verliert in Trier durch Tor in der 92. Minute
Drucken
SPORT | Uebersicht Sport
Samstag, den 05. August 2017 um 19:30 Uhr
Eine letztlich unglückliche Niederlage musste der Oberliga-Aufsteiger FV Dudenhofen beim Regionalliga-Absteiger Eintracht Trier hinnehmen. Die Mannschaft aus dem Spargeldorf zeigte sich nach der mäßigen Leistung beim Auftaktspiel mit der deftigen Niederlage deutlich verbessert. Durch seinen Torjäger Julian Marc Scharfenberger war der FVD in der 30. Minute in Führunge gegangen. Die hielt aber nur fünf Minuten, bis Jan Brandscheid ausgleichen konnte.

Die Platzherren hatten zwar die größeren Spielanteile, aber die Dudenhofener hielten kämpferisch dagegen, was sich in fünf gelben Karten ausdrückte. So hielt das Remis 90 Minuten. Als schon niemand mehr mit einem weiteren Tor gerechnet hatte, gelang wiederum Brandscheid in der 92. Minute der Siegtreffer für die Eintracht.
Ob der Aufwärtstrend der Dudenhofener anhält, wird sich im Heimspiel am kommenden Samstag (/17.30 Uhr) gegen Herta Wiesbach erweisen. (ks)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.