BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Bereits zum siebten Mal fand in der Stadthalle die Berufsinformationsmesse der Integrierten Gesamtschule Kolb in Speyer ...
Von Klaus Stein "Ich bekomme zwar von meinen Eltern ein Taschengeld, aber wenn ich mir beispielsweise Markenklamo...
Wie auf einem archäologischen Ausgrabungsfeld kamen sich die Helfer beim Dreck-weg-Tag in den letzten Jahren vor, deren ...
Gewichtheben: Zweitligamannschaft des AV 03 Speyer schafft ungefährdeten 524,2 zu 309,2 in Ladenburg
Drucken
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 21. Dezember 2017 um 17:33 Uhr
Neben der Bundesligamannschaft des AV 03 Speyer hatte auch die zweite Mannschaft am vergangenen Samstag einen Wettkampf in der 2. Bundesliga in Ladenburg zu bestreiten. Auch ohne Unterstützung aus der ersten Riege stand der Sieg der Domstädter zu keinem Zeitpunkt in Frage. Schon nach dem Reißen, das mit großer Überlegenheit an Speyer ging, stand fest, war die Sache eigentlich schon so gut wie gelaufen. Am Ende hieß es 524,2 zu 309,2 Kilopunkte sowie alle drei Tabellenpunkte für Speyer. Gut in die Mannschaft eingeführt hat sich Neuzugang Stephanie Haspel, die von Almir Velagic aus seiner Crossfitbox dem AV empfohlen wurde.  Sie schaffte in ihrem ersten Kampf sehr gute 101 Kilopunkte. Immer stärker wird Christina Spindler, die ohne große Probleme 91 Kilopunkte erreichte.

Für die Überraschung des Tages sorgte Leon Carvallo da Silvia-Prior in seinem ersten Mannschaftswettkampf. Der erst 15 jährige, 76 Kg schwere Jugendliche, schaffte im Reißen 90 Kg und im Stoßen 120 Kg, wobei er auch noch 125 Kg umsetzte, die er aber im Ausstoßen nur knapp nicht schaffte
Kommentar von Friedel Hinderberger: "So einen starken Jungen habe ich bei meiner gesamten sportlichen Beobachtungen und Erfahrungen noch nie erlebt. Vor wenigen Wochen wurde er in Plauen deutscher, internationaler Jugendmeister." 
Souverän auch wieder die Leistung von Dr. Andre Beran, der mit 114,2 Kilopunkte Tagesbester vor Stephanie Haspel und Christina Spindler war. Zoltan Balazfil schaffte  gute 74 Kp und der immer zuverlässige Rene Kassel kam auf gute 85 Kilopunkte.
Im Anschluss an ihren Wettkampf, den die Speyerer gerne um zwei Stunden vorverlegt hätten, machten sie sich auf dem Wewg nach Obrigheim und erlebten in der spannenden Schlussphase noch den entscheidenden Versuch und den Sieg ihrer Heberkollegen mit.
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.