BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Angelika Schwager Bei der Weltmeisterschaft  der U23-Ruderer war im Leichtgewichts-Männer-B-Doppelvierer Elias...
Von Angelika Schwager Durchweg gute Ergebnisse erzielten die Masters Ruderer der RG Speyer bei der 5. Euro Masters Rega...
Die Verbandsliga-Frauen des  FC Speyer 09 befinden sich mitten in der Vorbereitungsphase zu der am 17. August begin...
Uebersicht Sport

Schwimmen: 285 kleine und große Schwimmer machen Vereinsmeisterschaft des WSV Speyer zur logistischen Großtat
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 20. Juli 2014 um 14:22 Uhr

Das war ein Gewimmel am Samstagnachmittag im Bademaxx, denn 285 kleine und große Schwimmerinnen und Schwimmer des Wassersportvereins Speyer (WSV) nahmen an den Vereinsmeisterschaften teil. Währen es draußen glühen heiß war, konnten sich die Schwimmer im kühlen Nass tummeln. Allerdings war es in der Halle wie in der Sauna. Es folgte Rennen auf Rennen in den Disziplinen 25m Schmetterling, 25m Freistil, 50m Schmetterling, 50m Rücken, 50m Brust, 50m Freistil - alle männlich und weiblich,  unterbrochen von Siegerehrungen. Damit alles reibungslos klappte, waren mehr als 30 Helferinen und Helfer rund um die Schwimmbecken im Einsatz.

 
 
Leichtathletik: Florian Lickteig vom TV Dudenhofen mit gelungenem Comeback
SPORT | Uebersicht Sport
Samstag, den 19. Juli 2014 um 07:33 Uhr

Gelungenes Comeback von Florian Lickteig: Drei Monate nach seinem doppelten Bänderriss erzielte der 18-jährige Leichtathlet vom Turnverein Dudenhofen bei einem Abendsportfest am Donnerstag in Mannheim eine neue persönliche Bestzeit im 110-Meter-Hürdenlauf der Klasse U20. Mit 14,14 Sekunden verbesserte sich der Deutsche Jugendhallenmeister um eine Hundertstelsekunde und qualifizierte sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften Anfang August in Bochum-Wattenscheid.

 
 
Leichtathletik: Bronzener Glanz für Stefan Feick vom TSV Iggelheim in Koblenz
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 18:48 Uhr

Vor einigen Tagen startete Stefan Feick für die Leichtathletikabteilung des TSV Iggelheim bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften des Deutschen Turnerbundes in Koblenz. Verletzungsbedingt konnte Stefan (M19) beim Sprint und Sprung im Mehrkampf nicht die gewohnte Leistungen erbringen, erreichte jedoch folgende Ergebnisse: Er sprang mäßige 5,12 m weit, sprintete im 100-m-Lauf bei 11,94 Sek. über die Ziellinie, im Schleuderball erreichte er 39,76 m, 9,55 m standen beim Kugelstoßen auf der Ergebnisliste und den 1000-m-Lauf beendete er nach 3:17,3 Min.

 
 
Rudern: Elias Dreismickenbecker von der RG Speyer auf dem Weg zur Weltmeisterschaft
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 18:42 Uhr

Von Angelika Schwager
Nach seinem Sieg im Doppelvierer bei den Deutschen Meisterschaften in Brandenburg an der Havel galt Elias Dreismickenbecker als heißer Anwärter auf einen Platz im Nationalteam, um die deutschen Farben bei der Weltmeisterschaft Ende Juli in Italien zu vertreten. Er hat es geschafft. Es kann schon als (kleine) Sensation gelten, dass Elias Dreismickenbecker als Junior A-Ruderer (17/18 Jahre) im Männer B-Nationalteam (19-23 Jahre) starten wird. In den ersten beiden Juli-Wochen, direkt im Anschluss an die Deutsche Jahrgangsmeisterschaft, fand das Training des Leichtgewichts-Männer-B-Doppelvierer in Limburg unter Leitung von Trainer Dietmar Langusch.

 
 
Fußball: Acht Neuzugänge beim Verbandsligisten FV Dudenhofen - Mit Rami und Firas Zein wieder ein Bruderpaar
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 13:17 Uhr

Mit acht Neuzugängen hat der FV Dudenhofen seinen Verbandsligakader für die Saison 2014/15 deutlich versärkt. Mit Mittelfeldspieler Rami Zein, der vom Oberligisten TuS Mechtersheim ins Spargeldorf wechselte, spielt wieder ein Bruderpaar in der Mannschaft von Trainer Christian Schultz. Rami könnte der Vorlagengeber für seinen Bruder Firas sein, den Torjäger der Gelb-Schwarzen.

 
 
Sommerschwimmfest des WSV Speyer
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 12:48 Uhr

Am Samstag findet im Bademaxx Vereinsmeisterschaft, das Sommerschwimmfest, die Ehrung der erfolgreichen Sportler und langjährige Mitglieder, sowie das Sommerfest des WSV Speyer statt.
Beginn ist 15 Uhr mit den Synchronschwimmerinnen und anschließendem Schwimmfest bis ca. 18 Uhr. Darauf folgt das Sommerfest mit den Ehrungen.

 
 
Fußball: FC Speyer 09 enpfängt Bundesligamannschaft der TSG Hoffenheim im Sportpark
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 12:05 Uhr

 Zu einem Freundschaftsspiel empfängt der FC Speyer 09 am kommenden Sonntag, 11 Uhr, die Bundesligamannschaft TSG Hoffenheim im Sportpark. Ab 13 Uhr beginnt ein Sportparkfest anlässlich der Einweihung des neuen Kunstrasens mit buntem Programm und Autogrammstunde der Hoffenheimer Spieler. Der Eintritt kostet 10 Euro. (spa)

 
 
Judo Kata: JSV Speyer wird Deutscher Meister
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 12:01 Uhr

Zu sechst fuhren die Kata-Spezialisten am vergangene Wochenende (5./6. Juli) nach Erlangen zur Deutschen Kata-Meisterschaft. Für Jürgen Mohr und Reinhard Köhler war es das erste Mal auf Bundesebene. Als Pfalzmeister hatten sie sich für die DM qualifiziert. Mit großer Motivation und starken Nerven starteten sie in der Katame no Kata in einem Feld von 16 Paaren. Die Neulinge überzeugten die Kampfrichter mit ihrer Leistung und konnten direkt ins Finale der sechs besten deutschen Teams einziehen. Ein Top-Ergebnis, auf dem weiter aufgebaut werden kann.

 
 
Brezelfestboxen: Alle drei Lokalmatadoren verlieren - Wenig Atmosphäre im großen Festzelt (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 11:55 Uhr

Das vom BC Speyer organisierte Brezelfestboxen 2014 stand im Zeichen eines Vergleichskampf zwischen Boxern des Olympiastützpunktes Heidelberg und Kämpfern aus Rumänien, verstärkt durch Lokalmatadoren wie Kagan Cabucak (BC Neustadt), Sarah Häußler und Dariusz Birnbach, die letzten Beiden von Gastgeberverein. Die etwa 150 Zuschauer ließen in dem großen Festzelt keine richtige Atmosphäre aufkommen. Nur bei den Kämpfen der bereits erwähnten lokalen Boxgrößen kam so etwas wie Stimmung auf.

ZUR FOTOSERIE

 
 
HSK Hansa-Segel-Kameradschaft Rhein-Neckar weiht neuen Steg auf Kollerinsel mit großem Fest ein - 6.000 Arbeitsstunden geleistet
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 15. Juli 2014 um 09:40 Uhr

Vergangenen Samstag feierte die HSK Hansa-Segel-Kameradschaft Rhein-Neckar e.V. ihren Umzug auf das neue Pachtgelände auf der Kollerinsel. Im Zuge des Raumnutzungsplans musste die HSK ihren bisherigen Standort 500 m weiter südlich auf der Rheinland-Pfälzer Seite aufgeben. Im Winter 2013/14 fand der Umzug auf die Kollerinsel statt. In seiner Eröffnungsrede begrüßte der 1. Vorsitzende Peter Jehle Herrn Landrat Clemens Körner, Frau Zimmermann, die ihren erkrankten Ehemann Bernd Zimmermann, Bürgermeister von Otterstadt vertrat sowie den Brühler Bürgermeister Dr. Ralf Göck. Viele Vertreter von Verbänden und Vereinen sowie der am Umbau beteiligten Unternehmen waren ebenfalls der Einladung gefolgt.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 173