BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Mit einem 5:1 (4:1) Sieg gegen den TSV Schott Mainz II blieben die Fussballfrauen des FC Speyer 09 in einem guten Verb...
Sieben von neun Spielern, die im kommenden Jahr aus der A-Junioren-Mannschaft des FC Speyer 09 herauswachsen, bleiben de...
Die Gewichtheber des AV 03 Speyer schwimmen derzeit auf einer Erfolgswelle. Die Bundesligariege steht nach dem überzeu...
Uebersicht Sport

Leichtathletik: Marathon-Team des RC Vorwärts Speyer holt 2. Platz bei Pfalzmeisterschaften
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 10. März 2015 um 06:29 Uhr

Am vergangenen Sonntag fanden im Rahmen des 40. Internationalen Bienwald-Marathons  die Pfalzmeisterschaften Marathon statt, bei denen der  RC Vorwärts Speyer mit drei Startern vertreten war. Die schnellste Zeit auf der 42,195 Kilometer langen Strecke lief Enrico Köllmer und erreichte in 3:29:44 Stunden Platz 8 vor den Vereinskameraden Dieter Sanderbeck (Platz 11 in 3:32:50) und Klaus Bender (Platz 15 in 3:56:03). Damit erkämpfte sich das  Trio in der Teamwertung zur Pfalzmeisterschaft Platz zwei.

 
 
Fußball: Phoenix B 1 unterliegt im Auswärtsspiel 6 : 3 beim Tabellenführer 1. FSV Mainz 05
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 10. März 2015 um 06:25 Uhr

Am Sonntag verlor die B 1 ihr Auswärtsspiel bei der U 16 des 1. FSV Mainz 05. Nach einer schnellen und abwechslungsreichen Partie stand es am Ende 6 : 3 für die Rheinhessen. Die erste Halbzeit war  offen und endete leistungsgerecht 2 : 2 unentschieden. Die beiden ersten Torabschlüsse hatten die Rheinhessen, die jeweils halbrechts in den Strafraum eindrangen, jedoch an Torwart Jan Vellbinger scheiterten (4. und 6.). Schifferstadt hielt mutig dagegen und hatte in der 8. Minute eine Doppelchance durch Jannik Styblo und Marc Rech, die in dieser Situation jeweils in dem Mainzer Torwart ihren Meister fanden.

 
 
Fußball: Reines Kampfspiel – FV Dudenhofen und VfR Kandel trennen sich im Verbandsliga-Derby torlos 0:0
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 09. März 2015 um 07:43 Uhr

Leistungsgerecht unentschieden 0:0 trennten sich der FV Dudenhofen und der VfR Kandel im Verbandsliga-Derby am Sonntagnachmittag. Ich kann mit einem Punkt gut leben, bin aber froh, dass wir in der Schlussphase nicht noch verloren haben", fasste es Kandel Spielertrainer Christian Slatnek in der Pressekonferenz treffend zusammen. Es sei kein hochklassiges Spiel gewesen sondern geprägt vom Kampf, woran auch der schlechte Platz seinen Anteil habe. So wurde wenig kombiniert, versuchen beide Mannschaften, obwohl als spielstark bekannt, oft mit langen Bällen den Platz zu überbrücken.

 
 
Fußball: Gimmys Motivierungskünste - angeschlagener Biedenbach entscheidet in Zehn-Minuten-Einsatz die Partie - FC Speyer 09 gewinnt Landesliga-Lokalderby gegen Rülzheim 2:0
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 09. März 2015 um 07:12 Uhr

"So defensiv hatte ich Rülzheim nicht erwartet", sagte der Trainer des FC Speyer 09 nach dem 2:0 (0:0) gewonnenen Lokalderby gegen den starken südpfälzer Landesliga-Aufsteiger am Sonntagnachmittag im Sportpark. Tatsächlich hatten die Gäste während der gesamten Spielzeit keine zwingende Torchance. Lediglich in der ersten Viertelstunde tauchte Rülzheim vor dem von Emilio Fiorinelli bestens gehüteten FC-Tor auf. Speyers neuer Keeper strahlte eine Sicherheit aus, die auf die gesamte Hintermannschaft ausstrahlte.

 
 
Fußball: Vorentscheidung vertagt - Spitzenspiel der Frauen-Verbandsliga zwischen Siegelbach und dem FC Speyer 09 endet 1:1
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 08. März 2015 um 11:41 Uhr

Die Vorentscheidung in der Frauenfussball-Verbandsliga ist vertagt. Mit einem 1:1 beim punktgleichen Tabellenzweiten SC Siegelbach verpasste der FC Speyer 09, alleiniger Tabellenführer zu werden. Die Speyerer, die seit über drei Monaten nur auf Kunstrasen trainiert und gespielt hatten, taten sich auf dem tiefen Naturrasen im Kaiserslauterner Vorort sehr schwer. Die Zuspielgenauigkeit litt ebenso wie das Timing im Zusammenspiel. So wollte dann auch die FC-Torfrau einen durch die Viererkette gespielten Ball ausserhalb des Strafraums klären, doch Dieser entwickelte sich zum Querschläger und fiel einer Siegelbacherin vor die Füsse. Die hatte dann in der 8. Minute kein Problem, aus 20 Metern ins leere Tor zur Führung zu vollenden.

 
 
Fußball: Oberliag-Tabellenführer Hauenstein überrollt Tus Mechtersheim mit 6:0 - Schmitt-Elf agiert wie ein Abstiegskandidat
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 08. März 2015 um 10:34 Uhr

Das Oberliga-Pfalzderby zwischen dem TuS Mechtersheim und  dem Tabellenführer TuS Hauenstein, sonst oft eine spannende Angelegenheit, ließ am Samstag in der Kirschenallee an Eindeutigkeit nicht zu wünschen übrig, denn mit 6:0 überrannten die Südwestpfälzer die Gastgeber. Mechtersheim sah wie ein Abstiegskandidat aus, spielte herzlos und brachte den Hauensteinern keinen Widerstand entgegen. Bereits nach zehn Minuten gingen die Gäste durch ihren Kapitän Patrick Brechtel in Führung.

 
 
Gewichtheben: AV 03 Speyer im letzten Vorrundenkampf der Bundesliga Gruppe A bei Tabellenschlusslicht Weinheim
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 02. März 2015 um 22:17 Uhr

Im letzten Vorrundenkampf des Gewichtheber-Bundesliga muss der AV 03 Speyer am kommenden Samstag (18 Uhr) beim AV Weinheim antreten. Beim Tabellenschlusslicht reicht den bereits für die Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft qualifizierten Speyerer ein für sie durchschnittliche Leistung. "Wir werden mit der Mannschaft Almir Velagic, Jürgen Spieß, Julia Schwarzbach sowie den Nachwuchsathlet/innen Christina Spindler und Björn Günter 700 Kilopunkte Plus machen" ist sich der technische Leiter der Domstädter, Friedel Hinderberger, sicher.

 
 
Ski alpin: Marlene und Paul Stepp fahren beim Dompokal des Skiclub Speyer aufs Podest
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 02. März 2015 um 16:59 Uhr

Am vergangenen Wochenende organisierte der Skiclub Speyer am Stübenwasen (Todtnauberg) die beiden Traditionsrennen Dompokal (Riesenslalom) und Walter-Zimmermann-Pokal (Slalom) für Schüler und Jugend/Aktive. 80 Schüler (36 Mädchen /44 Jungs) und 85 Jugend/Aktive (30 Damen /55 Herren) aus ganz Deutschland fuhren um Ranglistenpunkte des Deutschen Skiverbandes (DSV); die Jugend-/Aktivenrennen zählten außerdem zur Deutschlandpokal-Serie. Der Dompokal-Riesenslalom am Samstag fand bei besten äußeren Bedingungen auf der 1200 m langen FIS-Schneise des Stübenwasen statt. Aufgrund technischer Probleme mit dem stationären Zeitnahmekabel musste der 2. Durchgang für die Jugend/Aktiven gestrichen werden und das Rennen in einem Durchgang entschieden werden. Hier fuhr sich Marlene Stepp überraschend mit Platz 3 aufs Podest.

 
 
Turnen: TSG Haßloch Turnerinnen erringen 12 Gau-Titel und viele weitere Treppchenplätze
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 02. März 2015 um 16:47 Uhr

Bei den Gau-Einzelmeisterschaften des Turngaues Speyer in Wörth waren die Tur-nerinnen der TSG Haßloch sehr erfolgreich und errangen insgesamt 12 Gau-Titel im Spitzensport, in den Leistungsklassen und in den Pflichtklassen. Mit weit über 30 Turnerinnen war die TSG Haßloch der zahlenmäßig und leistungsmäßig stärkste Verein. Ab der Altersklasse 8 (AK 8) im Spitzensport gingen alle Titel nach Haßloch. So gab es in der AK 8 ein Doppelsieg für Alessia Heuser und Janoah Müller mit 54,00 Punkten vor Janina Shala aus Wörth. Platz 4 erturnte sich Annalena Willem mit 50,80 Punkten und Platz 6 ging an Clara Renfer mit 47,80 Punkten.

 
 
Schwimmen: WSV Speyer gewinnt 40 Medaillen beim Drei-Länder Pokal
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 02. März 2015 um 16:44 Uhr

Drei Wochen vor dem Heimwettkampf im Bademaxx testeten 24 Jugendliche des Wassersportvereins Speyer ihre Form  beim Drei-Länder Pokal im hessischen Lampertheim. Sie gingen 62 mal an den Start und gewannen dabei 40 Medaillen, davon 15 Gold, 12 Silber und 13 Bronzemedaillen, bei teilweise gigantischen persönlichen Bestzeiten. Erfolgreichster Schwimmer war Leon Walter mit drei Gold und einer Bronzemedaille.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 202