BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Der bisherige Tabellendritte aus der Vorderpfalz quittierte am Ostersamstag eine nicht unbedingt erwartete 0:1 Niederlag...
Mit einem großen Aufgebot von mehr als 40 Turnerinnen starteten die Turnerinnen der TSG Haßloch erfolgreich bei den Gau-...
Nichts hat ewig Bestand. Einmal kann auch die längste Serie reißen.  Diese Erfahrung machte Verbandsliga-Spitzereit...
Uebersicht Sport

Fußball: Rot-Weiß Speyer gewinnt 1:0 in Hanhofen - Sprung ins gesicherte Mittelfeld
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 04. April 2011 um 06:14 Uhr

Ein auf Grund der stärkeren kämpferischen Leistung in der zweiten Halbzeit verdienter 1:0-Sieg (0:0) in Hanhofen bringt Rot-Weiß Speyer weiter weg vom Tabellenkeller ins sichere Mittelfeld. Es war ein richtiges Kellerduell zwischen dem FV Hanhofen und Rot-Weiß Speyer in der Kreisliga am Sonntagnachmittag bei fast sommerlichen Temperaturen. Beide Mannschaften zeigten ein schwaches Spiel und sahen aus wie Abstiegskandidaten. In der ersten Halbzeit war die ganze Sache noch halbwegs ausgeglichen, Tormöglichkeiten gab es aber so gut wie keine und so ging es folgerichtig torlos in die Pause.

 
 
Fußball: Eisen noch aus Feuer gerissen - TuS Mechtersheim gewinnt dank Leistungssteigerung 3:1 gegen Hasborn (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 03. April 2011 um 10:36 Uhr

Das ist schon eine komfortable Situation, wie sie Ralf Gimmy, Trainer des TuS Mechtersheim, seit der Zugehörigkeit seiner Mannschaft zur Oberliga bisher noch nicht kannte - schon zu so einem frühen Zeitpunkt nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben. Und irgendwie läuft es dann auch so wie gegen die durchaus noch abstiegsbedrohten Hasborner. Trotz einer verkorksten ersten Halbzeit gewannen die Blauen am Samstag dank einer Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt am Ende deutlich mit 3:1. Zwar war der TuS bereits früh in der 9. Minute durch eine Zusammenspiel der Korte-Zwillinge in Führung gegangen, aber die Gimmy-Schützlinge steckte wohl noch das Pokalspiel vom Mittwoch in den Knochen und so erarbeiteten sich die Gäste zunehmen Vorteile auf dem Platz.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Basketball: BIS-Talente im Kreis der Elite - U16-Auswahl unter den besten acht Mannschaften
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 03. April 2011 um 10:08 Uhr

Die U16-Auswahl der BIS Baskets Speyer/1. FCK zählt zu den acht besten Mannschaften in Deutschland. Die Pfälzer verloren das Achtelfinalrückspiel in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) beim TSV Breitengüßbach zwar mit 66:70 (29:36), profitierten aber von ihrem 85:75-Sieg im Hinspiel gegen die Oberfranken. „Wir haben einen Riesenkampf geliefert. Besonders in den letzten 15 Minuten haben die Jungs sehr gut dagegengehalten“, sagte BIS-Trainer Julian Krieger. Die beiden ersten Viertel hatten die Breitengüßbacher zu ihren Gunsten entschieden. Den Grundstein zum erfolgreichen Abschneiden legten die Gäste im dritten Abschnitt, den sie mit 23:16 gewannen.

 
 
Tanzsport: Landesmeisterschaften für Garde- und Schautanz am Sonntag in Speyer - Rund 600 Aktive werden erwartet
SPORT | Uebersicht Sport
Samstag, den 02. April 2011 um 09:56 Uhr

Der Garde- und Schautanzsportverband Rheinland-Pfalz richtet am Sonntag, 3. April, ab 10 Uhr, die 20. Landesmeisterschaften von Rheinland-Pfalz und gleichzeitig die vierten von Baden-Württemberg in der Stadthalle Speyer aus. Rund 600 Aktive werden aus diesem Anlass in der Domstadt erwartet. In Schüler-, Jugend- und Hauptklasse werden die Tänzerinnen und Tänzer an den Start gehen und sich unter anderem in Marsch, Polka, Freestyle, Modern und Charakter beweisen. Charly Gast, Vorsitzender des Speyerer Tanzsportclubs (STSC), der für die Verköstigung während des Turniers sorgen wird, spricht von rund 85 Tänzen, die auf der großen Stadthallen-Bühne zu sehen sein werden.

 
 
Fußball: Nur der Sieg zählt - FV Dudenhofen kämpft Südwest Ludwigshafen 2:1 nieder - Gelb-Schwarze wieder im Verbandsliga-Titelrennen (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Samstag, den 02. April 2011 um 09:39 Uhr

Der FV Dudenhofen gewinnt trotz mäßigen Spiels in einer kampfbetonten Partie 2:1 (1:1) gegen Abstiegskandidat Südwest Ludwigshafen. So kann es noch etwas werden mit der Meisterschaft in der Verbandsliga, zumal Tabellenführer Arminia Ludwigshafen in Pfeddersheim die erste Saisonniederlage kassierte und die Gelb-Schwarzen bis auf drei Punkte herangekommen sind. Es war lange eine Zitterpartie für die Gastgeber gestern im Dudenhofener Stadion, obwohl André Schlug nach einen Schuss von Christian Wolff bereits in der dritten Minute den Führungstreffer erzielte. Die Gäste aus der Chemiestadt kämpften, stemmten sich gegen die Niederlage und störten früh die Kreise des FVD, zwangen ihm zeitweise ihr Spiel auf. "Das war unser Konzept, den Dudenhofener Spielaufbau´zu unterbinden", so Südwest-Trainer Waldemar Steubing in der Pressekonferenz.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Fußball: Spielabsage bei den Fussballfrauen des FC Speyer 09
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 01. April 2011 um 11:14 Uhr

Da sich zu den bestehenden fünf Ausfällen noch zusätzlich Sina Jens verletzt meldete, musste das Spiel der Verbandsligafrauen des FC Speyer 09 beim FFC Niederkirchen II abgesagt werden. Der Nachholtermin steht noch nicht fest. Die zweite Mannschaft der Speyerer empfängt  am Sonntag um 13 Uhr den SV Rülzheim in der Bezirksklasse Kleinfeld.

 
 
Fußball: TuS Mechtersheim - SV RW Hasborn: Gimmy- Elf will gute Serie fortsetzen - 40 Punkte in greifbarer Nähe
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 31. März 2011 um 16:21 Uhr

Letztlich zählen nur die Punkte. Dies gilt für die beiden Mittelfeldmannschaften aus Mechtersheim und Hasborn, die am Samstagnachmittag an der Kirschenallee die Klingen miteinander kreuzen. Der TuS möchte mit einem Dreier am Drücker bleiben und seinem gesteckten Ziel, die 40 Punktemarke zu erreichen, näherrücken. Kontrahent Hasborn braucht ebenfalls etwas Zählbares, um die Verfolger aus dem Tabellenkeller auf Abstand halten, sowie zu Gegner Mechtersheim aufschließen zu können.

 
 
Fußball: FV Dudenhofen- Südwest Ludwigshafen: FVD will Heimstärke wieder unter Beweis stellen -Südwest immer ein unangenehmer Gegner
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 31. März 2011 um 16:16 Uhr

Die Gelb-Schwarzen von der Iggelheimer Straße haben mit der Traditionsmannschaft Südwest Ludwigshafen im heimischen Stadion  noch ein Hühnchen zu rupfen. Aus den letzten drei Begegnungen ging das Schultz-Team nur einmal siegreich vom Platz. Dies soll sich am Freitagabend unbedingt ändern, wenn die mit gesundem Selbstvertrauen aus der Spitzenpartie gegen die Arminia heimgekehrten Dudenhofer vor eigener Kulisse auflaufen. " Mario Schmidt, am Knie verletzt, fällt defintiv aus.

 
 
Fussball: VfR Frankenthal- FC Speyer 09: Birkle-Team will in Frankenthal englische Woche erfolgreich abschließen
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 31. März 2011 um 16:13 Uhr

Nach den Siegen gegen Grünstadt und  Haßloch, will die Mannschaft vom FC 09 Speyer einen erneuten Coup bei den heimstarken Frankenthalern landen. Ein viertes Mal 3:0 zu spielen, stünde der Elf vom Sportpark nicht schlecht , doch dagegen wird die drittbeste Rückrundenmannschaft VfR alles in die Wagschale werfen. Vorsicht ist unbedingt angebracht beim Tabellenführer FC, denn Trainer Helge König kennt seinen Gegner natürlich genau und wird sein Team dementsprechend aufstellen. Mit Nico Schäfer und Tim Graf steht dazu ein außerordentlich torgefährliches Duo in den Reihen des Tabellenachten.

 
 
Fussball: Fussballerinnen des FC Speyer 09 im Nachholspiel 0:4 gegen Oggersheim
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 31. März 2011 um 09:56 Uhr

Die Fussballfrauen des FC Speyer 09 verloren ihr Nachholspiel in der Verbandsliga Südwest gegen den TuS deutlichOggersheim mit 0:4 (0:1). Für die Speyerer begann das Spiel zunächst sehr gut. Stürmerin Esther Eberle traf in der 12. Minute den rechten Torpfosten, und die Spielanteile waren gleichmässig verteilt. In der 40. Minute wurde Stefanie Hick gut angespielt, doch zwei andere FClerinnen standen bei dieser Aktion im Abseits. Der Schiedsrichterpfiff löste Diskussionen aus. Die Ludwigshafenerinnen führten den folgenden Freistoß schnell aus, eine TuS-Stürmerin nahm den Ball mit der Hand mit, blieb erschrocken über ihre Tat stehen, doch der Pfiff blieb aus. So lief sie alleine auf das FC-Tor zu und verwandelte sicher zum 1:0.

 
 
«StartZurück261262263264265266267268269270WeiterEnde»

Seite 270 von 272