BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die A-Junioren des FC Speyer 09 (U19-1) haben am Samstagnachmittag ihr Regionalliga-Nachholspiel gegen den SV Gonse...
Beim Südwestdeutschen Fußballverband haben am 20./21. Februar 21 Teilnehmer ihre Trainer-B-Lizenz-Prüfung erfolgreich ab...
Das das vierte Boxturnier zum Angedenken an den ehemaligen Box-Abteilungsleiter beim AV 03 Speyer, Christian Regenauer, ...
Uebersicht Sport

TuS Mechtersheim bereits Tabellendritter: Ungefährdetes 3:0 gegen FSV Jägersburg
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 08. Dezember 2016 um 14:07 Uhr

In einem Nachholspiel der Oberliga-Südwest kam der TuS Mechtersheim am Mittwochabend zu einem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen die Homburger Vorstädter FSV Jägersburg. Auch ohne die fehlenden Georg Ester, Florian Simon und Dominic Bach hatten die Blauen am Ende die Nase verdient vorn. Die Treffer gegen die Saarländer erzielten Goalgetter Eric Feth (39., 75.) und Pascal Derwaritsch. (53.)

 
 
Basketball: Geschlossene Mannschaftsleistung - TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt gewinnen Heimspiel gegen Jahn München 73:64
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 18:16 Uhr

Von Aurel Popescu
Mit den zuletzt angeschlagenen und unter der Woche pausierenden Stammkräften Jen Mocanu und Kathryn Verboom empfingen die TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt am Sonntag Nachmittag die Gäste aus München. Und so war es nicht nur den beiden Spielerinnen gegönnt die ersten fünf Punkte der TOWERS zu erzielen, die waren am Ende die beiden zielsichersten Schützinnen ihres Teams. Im ersten Viertel entwickelte sich ein schneller Schlagabtausch ohne dass sich eine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Die Münchnerinnen zeigten starkes Set-Play und punkteten in der Breite während die TOWERS vor allem jenseits der Dreierlinie ihr Glück suchten und fanden: gleich dreimal ließen Verboom, Uta Gelbke und Michèle Weynandt den Ball durch die Reuse gleiten.

 
 
Fußball-Oberliga: TuS Mechtersheim holt problemlos zehnzen Saisonerfolg - 1:0 gegen SV Morlautern
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 18:00 Uhr

Ohne Mühe setzte sich TuS Mechtersheim in seiner letzten Auswärtsbegegnung mit 1:0 gegen den SV Morlautern durch, der zum dritten Male nacheinander ohne Punktgewinn dasteht. Mit Fleiß und einer gehörigen Portion Disziplin, gelang es dem Schmitt-Team, den Gegner nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Mechtersheim beeindruckte die Zuschauer von Beginn an durch druckvolle Spielzüge, denen die Gelben nichts nichts Vergleichbares entgegenzusetzen hatten. Die Mechtersheimer Defensivkräfte hatten keinerlei Mühe die harmlosen Kaiserslauterer Vorstädter in Schach zu halten.

 
 
Küken des WSV Speyer Dritte bei Südwestdeutschen Staffelmeisterschaften
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 11:24 Uhr

Die jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer des WSV Speyer, die Jahrgänge 2007 und 2008, schwammen am Sonntag bei den Südwestdeutschen Staffelmeisterschaften der E-Jugend in Ludwigshafen in der Erfolgsspur. Die beste Platzierung erzielte die junge Mannschaft bei der "Beinestaffel" mit einem zweiten Platz. In der Endaddition aller fünf Ergebnisse erreichten die stolzen Schwimmer überraschend den Dritten Platz hinter den Mannschaften aus Mainz und Neustadt und freuten sich riesig über ihren Pokal und die Bronzemedaillen.

 
 
A-Klasse: FC Speyer Sieger im Nachbarschaftsduell - 1:0 gegen FV Dudenhofen II
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 10:33 Uhr

 

Max Imo war der Held beim A-Klassenderby zwischen den Reservemannschaften von Gastgeber FC Speyer 09 II und dem RFV Dudenhofen. Vor 60 Zuschauern fiel der einzige Treffer nach hart umkämpfter Partie kurz vor Schluss in Minute 88. Am Tabellenstand hat sich indes nichts geändert. Die Gelb-Schwarzen überwintern als Siebte mit 28 Habenpunkten weiterhin einen Rang vor den Domstädtern, die bis auf zwei Zähler an den Rivalen aufschließen konnten.

 
 
Rudern: Sieg, Sonne und blauer Himmel bei der letzten Regatta des Jahres
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 10:32 Uhr

Bei der 29. Regatta "Nikolaus-Vierer" waren gleich sechs Gig-Doppelvierer der Rudergesellschaft Speyer am Start. Der Name ist Programm, immer zu Nikolaus geht diese Ruderregatta auf der Mainzer Wachsbleiche, einem Seitenarm des Rheins über die Bühne. Ein Muss ist die lustige Ruderkleidung: da rudern Nikoläuse, die im mit Tannenbaum geschmückten Ruderboot antreten gegen eine vier Weihnachtsengel oder Sträflinge, was auch immer das mit Nikolaus zu tun hat treten gegen Knecht Ruprecht und seine drei Ruten an. Kurz: nur wer nicht wenigstens eine Nikolausmütze aufhat gilt als Spielverderber.

 
 
Erfolgreiche Athleten geehrt: RGS-Sportler holen in der Rudersaison 2016 tolle 59 Siege
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 10:28 Uhr

Die Rudergesellschaft Speyer ehrte im Bootshaus die erfolgreichen Athleten der Rennrudersaison 2016. Der Erste Vorsitzende Alfred Zimmermann und Verwaltungsvorsitzender Peter Josy freuten sich im vollbesetzten Saal zur Siegermatinee begrüßen zu dürfen. Nachdem schon in der Saison 2015 ein neuer Rekord mit 73 Regattateilnehmern aufgestellt werden konnte, wurde dieser 2016 noch einmal übertroffen. Stolze 75 Ruderer und Ruderinnen waren auf Regatten im In- und Ausland im RGS-Vereinstrikot mit dem markanten roten Brustring am Start. Darunter waren 37 Sieger, exakt so viele wie 2015.

 
 
Handball: Ketscher Kurpfalz-Bären begeistern ihre Fans und lassen Zwickau keine Chance
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 08:40 Uhr

Bereits zwei Minuten vor Spielende feierten fast 500 BÄREN-Fans einen ungefährdeten 33:25 Erfolg ihrer KURPFALZ BÄREN gegen am Ende überforderte Gäste aus Zwickau. Dabei sah es zu Beginn der Partie noch gänzlich anders aus. Wieder wurden Torchancen reihenweise "verdattelt", und nicht wenige Zuschauer beobachteten mit skeptischer Miene das Geschehen auf dem Spielfeld. Doch während die Spielerinnen um Kate Schneider in den letzten Spielen in solchen Situationen immer wieder den Kopf verloren, blieb das Team am Samstagabend erstaunlicher Weise völlig ruhig und spielte einfach konzentriert weiter.

 
 
Bezirksliga: 2:1-Sieg des 1. FC 08 Haßloch gegen TSV Billigheim-Ingenheim hartes Stück Arbeit
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 08:34 Uhr

Ein hartes Stück Arbeit musste die Mannschaft von Trainer Lederle verrichten, bis der Gast des 1. FC 08 Haßloch aus der Südpfalz, TSV Billigheim-Ingenheim, am Sonntagnachmittag  bezwungen war.  Zu allem Unglück musste auch Christian Rebres nach dem Warmlaufen passen. Er war nach Timo Hubach und  Lars Engisch der Dritte im Bunde, der ersetzt werden musste. Der TSV Billigheim begann stark und hatte bereits nach 20 Sekunden die Möglichkeit zur Führung. Haßloch fand nur langsam ins Spiel, konnte aber mit dem ersten gelungen Angriff die Führung erzielen.

 
 
Fußball – Verbandsliga: FV Dudenhofen überwintert als Spitzenreiter nach 2:1 Erfolg gegen Alemannia Waldalgesheim
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 04. Dezember 2016 um 19:45 Uhr

Spannend machte es Tabellenführer FV Dudenhofen gegen den Tabellenfünften SV Alemannia Waldalgesheim bei winterlichen Temperaturen. Nach überlegen geführter Partie gab es am Ende auf dem Kunstrasenplatz einen knappen, aber hochverdienten 2:1 Heimerfolg. Mit 49 Habenpunkten überwintern die Gelb-Schwarzen auf dem Platz an der Sonne vor dem SC 07 Idar-Oberstein, der am Samstag noch ein Nachholspiel in Zeiskam absolvieren muss.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 267