BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Wie bereits im Vorjahr stand die letzte Veranstaltung der Vierbahnentournee der Radfahrer am Pfingstmontag wettermäßig u...
Hansjörg Dörr vom TV Hatzenbühl ist der Sieger des "Spargelspitzenlaufs 2015", der am Pfingstsonntag im Rahmen...
Die Frauen des JSV Speyer haben mit einem 9:3-Heimerfolg gegen den JC Leipzig den zweiten Tabellenplatz in der 1. Bundes...
Uebersicht Sport

Fußball: Fünf Spiele in "17 Tagen der Entscheidung" für Verbandsliga-Frauen des FC Speyer 09
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 04. Mai 2015 um 08:48 Uhr

Am Mittwoch, 19.30 Uhr, beginnen in Niederkirchen für die Verbandsliga-Kickerinnen des FC Speyer 09 die 17 Tage der Entscheidung. In diesem Zeitraum sind fünf Spiele zu absolvieren, in denen sie sich keinen Punktverlust erlauben dürfen, um mit dem konkurrierenden SC Siegelbach an der Tabellenspitze zu bleiben und ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg zu erzwingen. Zunächst geht es gegen den 1.FFC Niederkirchen II, die im unteren Tabellenbereich der Verbandsliga stehen, gerade aber gegen Speyer immer gerne aus der 2.Bundesligamannschaft  "aufrüsten", um hier maximalen Widerstand zu bieten. 

 
 
Tanzsport: Little Starlights des Speyerer Tanzsportclub verteidigen Deutschen Meistertitel
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 04. Mai 2015 um 08:45 Uhr

Vor einigen Tagen ging der Speyerer Tanzsportclub mit vier Startern in Ludwigshafen bei den Deutschen Meisterschaften ins Rennen. Früh am Morgen hieß es für die Little Starlights ab auf die Bühne. Mit ihrem Marsch hatten sie den Titel des Deutschen Meisters aus der vergangen Saison zu verteidigen.Nach einer fehlerlosen Darbietung hieß es nun, auf die Wertung warten. Dann stand es endlich fest,den Titel haben die Mädchen verteidigt und dürfen sich auch in diesem Jahr Deutscher Meister nennen.Direkt danach ging es für Vanessa Kwiatkowska das erste mal überhaupt auf einer Deutschen Meisterschaft auf die Bühne.

 
 
TTC Speyer Meister und Aufsteiger in die Tischtennis-Bezirksliga
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 04. Mai 2015 um 08:42 Uhr

Beim TTC Haßloch gewinnt der TTC Speyer sein letztes Spiel in der Runde 2014/2015 mit 9:5. In den Doppeln war Speyer 1:2 unterlegen. Aber in den Einzeln punkteten Christoph Weber, Kai Stegner und Sascha Liebhauser jeweils zweimal. Robert Sigmund und Mario Israel steuerten die weiteren Zähler bei. Mit 38:6 Punkten belegt der TTC aus der Domstadt den ersten Platz und steigt damit direkt in die Bezirksliga auf. TTG Mußbach hat zwar die gleiche Punktzahl, aber ist in Spielen und Sätzen dem Meister aus Speyer unterlegen. Die TTG Mußbach hat aber in der Relegation noch die Chance ebenfalls aufzusteigen. 
Foto der Mannschaft ist hier angehängt.Foto: V.l.n.r  Kai Stegner, Mannschaftsführer Jörg Dietz, Christoph Weber, Sascha Liebhauser, Mario Israel und Robert Info: www.ttcspeyer.de

 
 
Tanzsport: Finalplätze für den TSC Grün-Gold Speyer bei TBW-Trophy - Tolle Erfahrung beim Ballturnier in Dreieich
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 04. Mai 2015 um 08:24 Uhr

 Vor einiogen Tagen richtete der TSC Astoria Karlsruhe den zweiten Teil der TBW-Trophy Serie der Hauptgruppe I und II aus. Insgesamt 410 Paare aus verschiedenen Teilen Deutschlands reisten an, um  in den Tanzwettbewerben gegeneinander anzutreten und auch Punkte für die Rangliste der dreiteiligen Turnierserie zu sammeln. Drei Speyerer Paare waren ebenfalls dabei. Valeska Rietschel und Benjamin Exner legten samstags die Messlatte schon mal sehr hoch. Knapp am ersten Platz vorbei, sicherten sie sich den 2. Platz von 7 Paaren in der Hauptgruppe II A Standard. Auch am zweiten Tag des Turniers schaffte das Paar wieder den Sprung ins Finale. Dieses Mal in der Hauptgruppe A Standard, beendeten die beiden das Turnier mit dem 6. Platz.

 
 
Rudern: RG-Speyer Sportler in Bonn und Mannheim auf dem Rhein am Start
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 04. Mai 2015 um 06:15 Uhr

Die vom Bonner Ruder-Verein 1882 e.V. veranstaltete Europäische-Rhein-Regatta, kurz EUREGA, ist der internationale Rudermarathon von der Loreley und Neuwied nach Bonn. Erstmals ging die EUREGA 1992 zum 110. Vereinsjubiläum des Bonner RV über die Strecke. Die 100 km-Strecke führt von der Loreley nach Bonn Bonn. Die kürzere, aber trotzdem herausfordernde Strecke über 45 km startet am Neuwieder Pegelturm (Rheinkilometer 608) endet ebenfalls in Bonn und wird wie die lange Strecke in Gig-Vierern mit Steuermann gerudert.

 
 
Leitathletik: TVD-Diskusduo Jonas Fandel und Max Weinelt feiert Doppelerfolg bei Bezirksmeisterschaften
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 04. Mai 2015 um 06:09 Uhr

Einen erfolgreichen Saisoneinstand feierten zwei Nachwuchsleichtathleten des Turnvereins Dudenhofen am Sonntag in Rheinzabern: Bei den Meisterschaften des Bezirks Südpfalz gelang Jonas Fandel und Max Weinelt im Diskuswerfen der Klasse U16 ein Doppelerfolg.  Fandel setzte sich bei den Fünfzehnjährigen vor Pfalzmeister Lucca Damian (LCO Edenkoben) und Tim Vögeli (ASV Harthausen) durch.

 
 
Judo: Frauen des JSV Speyer starten mit 9:5-Auswärtssieg beim KSV Esslingen in neue Saison
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 03. Mai 2015 um 11:28 Uhr

Die Frauen des JSV Speyer sind mit einem 9:5-Auswärtssieg beim KSV Esslingen in die neue Saison in der 1. Judo-Bundesliga Süd gestartet. Trotz der Favoritenstellung auf dem Papier war es für den Vizemeister keine leichte Aufgabe beim Aufsteiger, denn Teamchefin Nadine Lautenschläger musste gleich auf eine Vielzahl ihrer besten Kämpferinnen verzichten. Die Neuzugänge Szaundra Diedrich, Meike Ziech und Jasmin Külbs waren ebenso beim Grand Prix in Zagreb im Einsatz wie die Ungarinnen Abigel Joó und Hedvig Karakas.

 
 
Judo: Frauen des JSV Speyer starten mit 9:5-Auswärtssieg beim KSV Esslingen in neue Saison
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 03. Mai 2015 um 11:28 Uhr

Die Frauen des JSV Speyer sind mit einem 9:5-Auswärtssieg beim KSV Esslingen in die neue Saison in der 1. Judo-Bundesliga Süd gestartet. Trotz der Favoritenstellung auf dem Papier war es für den Vizemeister keine leichte Aufgabe beim Aufsteiger, denn Teamchefin Nadine Lautenschläger musste gleich auf eine Vielzahl ihrer besten Kämpferinnen verzichten. Die Neuzugänge Szaundra Diedrich, Meike Ziech und Jasmin Külbs waren ebenso beim Grand Prix in Zagreb im Einsatz wie die Ungarinnen Abigel Joó und Hedvig Karakas.

 
 
Fußball: FC Speyer 09 siegt mit bester Saisonleistung gegen Landesliga-Dritten Alzey mit 1:0 - "Kleine Serie starten"
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 26. April 2015 um 17:29 Uhr

"Das war die beste Halbzeit meiner Mannschaft während der gesamten Runde", befand der Trainer des FC Speyer 09, Ralf Gimmy, nach dem Spiel gegen RWO Alzey, Tabellendritter der Landesliga, am Sonntagnachmittag über die ersten 45 Minuten. Tatsächlich gingen die Gastgeber durch ihren Torjäger Angelo Ietro bereits in der 7. Minute in Führung. Ausgangspunkt war ein Zuspiel von Daniel Bundus oder Steffen Burnickel, da waren sich die Zuschauer nicht ganz einig, das Ietro in kuhler Manier fast vom Elfmeterpunkt aus am ansonsten bärenstarken Alzeyer Keeper Jens Maass vorbei ins Netz donnerte.

 
 
Judo: JSV-Männer starten mit 4:10-Niederlage beim JC Ettlingen in neue Bundesligarunde
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 26. April 2015 um 16:29 Uhr

Mit einer 4:10-Niederlage beim JC Ettlingen sind die Männer des JSV Speyer in die neue Saison in der 1. Judo-Bundesliga Süd gestartet. Trotz der erwarteten klaren Niederlage gab es auf Speyerer Seite zufriedene Gesichter, denn der Verlauf der Kämpfe zeigte, dass der Leistungsunterschied zwischen dem Bundesliganeuling und dem Rest der Liga im Vergleich zur Debütsaison des JSV vor zwei Jahren wohl nicht mehr ganz so groß ist. "Wir haben mehr als nur ein Ausrufezeichen gesetzt", freute sich Teamchef Michael Görgen-Sprau. "Vor zwei Jahren waren wir hier in fast allen Kämpfen chancenlos, und dieses Mal hatten wir in fast jedem Einzelduell Chancen, etwas zu holen."

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 210