BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am Dienstagabend stellte sich mit der U 16 des 1. FSV Mainz 05 der verlustpunktfreie Spitzenreiter der Regionalliga Südw...
Am vergangenen Wochenede starteten drei Läufer der Speyrer Finisher in Frankfurt beim Marathon. Für Lars Kegler war es b...
Jetzt steht es fest, dass aus der Bundesligamannschaft des AV 03 Speyer fünf Sportler/innen für Deutschland an den Weltm...
Uebersicht Sport

Leichtathletik: Timo Meier vom TV Dudenhofen Bezirksmeister im Vierkampf
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 29. September 2014 um 18:39 Uhr

Timo Meier vom Turnverein Dudenhofen gewann bei den Leichtathletik-Bezirksmehrkampfmeisterschaften den Vierkampf der Klasse M14. In Germersheim setzte er sich mit 2040 Punkten durch. Der 14-Jährige lief die 100 Meter in 12,43 Sekunden, sprang 5,44 Meter weit und 1,55 Meter hoch und erzielte in seinem ersten Wettkampf mit der Kugel 9,56 Meter.

 
 
Fußball: Drei Kisten durch Lange - Mittelfeld-Stratege des FV Dudenhofen gelingt nach langer Verletzungspause in Hohenecken lupenreiner Hattrick
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 29. September 2014 um 09:32 Uhr

Durch einen lupenreinen Hattrick des in der zweiten Halbzeit nach acht Wochen Verletzungspause eingewechselten Andreas Lange drehte der FV Dudenhofen das Spiel in letzter Minute beim TuS Hohenecken. Erst in der Nachspielzeit (94., 95.) stellten die Gelb-Schwarzen den Sieg sicher. Die erste Halbzeit war torlos geblieben. Hohenecken brauchte dringend die Heimpunkte und forcierte deshalb das Angriffsspiel, brachte die Gäste immer wieder in Nöte. So klärte Rami Zein in der 6. Minute in höchster Bedrängnis und nur wenig später lenkte Torwart Marcel Johann einen Schuss über die Latte.

 
 
Fußball: Frauen des FC Speyer 09 bleiben mit 7:0 Heimsieg gegen Dienbach an Verbandsliga-Tabellenspitze dran
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 28. September 2014 um 22:51 Uhr

Mit einem 7:0 (1:0)-Sieg gegen die Sportfreunde Dienheim im heimischen Sportpark bleiben die Verbandsligafrauen des FC Speyer 09 an der Tabellenspitze dran. Die Domstädterinnen taten sich zunächst gegen die massiert in der Defensive stehenden Rheinhessinen schwer. Katja Spahl traf zwar in der 12. Minute zum 1:0, aber das war die gesamte Ausbeute der ersten Halbzeit. Ursache dafür war, dass die Laufbereitschaft der FClerinnen unter deren Feldüberlegenheit gelitten hatte. Erst nach der Pausenansprache durch Trainerin Elke Stoll-Stumpf zog die Mannschaft das Spiel auseinander und ging vorm Tor konzentrierter zu Werke.

 
 
Ringen: Unglückliche 16:15 Niederlage des AV 03 Speyer in der landesliga beim ASV Boden
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 28. September 2014 um 14:25 Uhr

Nach dem "Debakel" des Vorwochenendes, als nur vier Ringer des AV 03 Speyer zum Wettkampf der Verbandsliga in eigener Halle antraten, folgte an diesem Samstag eine unglückliche Auswärtsniederlage beim ASV Boden. Ausschlaggebend für die knappe 16:15-Niederlage war, dass Paul Stoll 100 Gramm Übergewicht hatte und deshalb nicht in seiner neuen Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm (bisher bis 57kg) antreten konnte. So wurde das Duell mit Sebastian Schmitz zu einem Freundschaftskampf, den Stoll souverän gewann.

 
 
Judo: Frauen des JSV Speyer sind Deutsche Vize-Mannschaftsmeisterinnen – Nach kräftezehrendem Halbfinale Großhadern 4:19 unterlegen
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 28. September 2014 um 10:19 Uhr

Obwohl es nicht zum Titelgewinn reichte geht mit dem 27. September 2014 für den JSV Speyer die wohl erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte zu Ende: Die Frauen der Domstädter wurden erstmals Gruppensiegerinnen in der ersten Bundesliga, zogen in eigener Halle bei der Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft ins Finale ein, wo sie sich allerdings der Judo-Macht Großhadern geschlagen geben mussten. Es dauerte einige Minuten, bis sich Speyers Trainerin Nadine Lautenschläger und ihre Mannschaft über die Vizemeisterschaft freuen konnten.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Judo: JSV Speyer Männer stehen nach klarem 9:5 Heimsieg gegen den VFL Riesa vor direktem Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 28. September 2014 um 09:12 Uhr

Mit einem 9:5-Sieg gegen den VFL Riesa verteidigte der JSV Speyer die Tabellenspitze der 2. Judo-Bundesliga Süd der Männer und steht kurz vor dem Aufstieg in die Erstklassigkeit. Der Wettkampf war Teil des großen Kampftages im Judomaxx mit der Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Frauen. Mit ihren zwei Siegen  jeweils zu Beginn der beiden Durchgänge trugen Benjamin Hofäcker, Tobias Teuke und Jannis Hill dazu bei, der Mannschaft Sicherheit zu geben. Erneut einen klasse Auftritt bei den Männern hatte der erst 17-jährige Michel Adam, der sich in der Klasse bis 66 Kilogramm gegen den erfahrenen Stefan Eick klar durchsetzte.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Fußball: FC Speyer 09 Frauen erwarten in Verbandsliga Sportfreunde Dienheim
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 26. September 2014 um 16:26 Uhr

Die Sportfreunde Dienheim gastieren am Sonntag, 17 Uhr, in der Verbandsliga SüdWest , im Speyerer Sportpark. Die Rheinhessinnen kommen als Tabellenzehnter und sind für den FC Speyer 09 völlig unbekannt. Trainerin Elke Stoll-Stumpf hat die Mannschaft noch nicht benannt, da einige ihrer Akteurinnen noch an Verletzungen oder Erkältungen laborieren.

 
 
Basketball: Der Geist war willig … - Zum Schluss ging jungem Towers II-Oberliga-Team beim 60:64 gegen Mainz die Puste aus
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 26. September 2014 um 16:23 Uhr

Von Aurel Popescu
Am Samstagabend endlich hatte das lange Warten und die Vorbereitung ein Ende. In der Halle des Schwerd-Gymnasiums traf das junge  Towers-Damen II-Team auf das ebenfalls junge Team aus Mainz. Erwartungsgemäß wurde es ein sehr schnelles und dynamisches Spiel, das über 40 Minuten für alle Beteiligten spannend blieb. Von Beginn an kämpften die Towers um jeden Ball und zeigten vor allem nach vorn sehr viel Laufbereitschaft. Leider wurden zu Beginn zu viele leichte Chancen vergeben und zu viele Bälle durch eigene Fehler weggeschenkt, so dass das erste Viertel knapp mit 8:12 verloren ging.

 
 
Schwimmen: Nur persönliche Bestzeiten - WSV Speyer startete im Worms erfolgreich in die Wintersaison
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 23. September 2014 um 07:38 Uhr

Am vergangenen Sonntag starteten die Speyerer Schwimmer in die neue Wintersaison. Beim Schwimmfest in Worms gingen 28 TeilnehmerInnen 75 mal an den Start. Der Wettkampf macht immer wieder besonders Spaß, weil nach dem einwöchigen Trainingslager in den Sommerferien ausnahmslos alle persönliche Bestzeiten schwimmen. Erfolgreichster Starter war Leon Walter.  Er gewann nicht nur alle seine Disziplinen sondern verbesserte sich auch jeweils um fünf Sekunden auf allen Strecken, qualifierte sich somit jetzt schon für die Südwestdeutschen Kurzbahnmeisterschaften im November.

 
 
Ringen: AV 03 Speyer verliert Landesligabegegnung gegen Friesenheim kampflos – drei Ringer lassen Mannschaft im Stich – Freundschaftskampf ausgetragen
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 23. September 2014 um 07:28 Uhr

Was haben Salomon Schreiber, Paul Stoll und Patrick Pasnjak gemeinsam? Sie haben am Samstag ihre Mannschaft schmählich im Stich gelassen. Mit nur vier Ringern musste der AV 03 Speyer in der Ringer-Landesliga Rheinland-Pfalz in eigener Halle gegen die KSC Friesenheim antreten. Da aber mindestens sieben Kämpfer antreten müssen, wurden die Gäste praktisch kampflos Sieger. Da man aber schon einmal hier war trugen zumindest die Anwesenden einen Freundschaftskampf gegen die Friesenheimer aus.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 186