BECHER UND DIE GEGENWART

Voba

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Im letzten Vorrundenkampf des Gewichtheber-Bundesliga muss der AV 03 Speyer am kommenden Samstag (18 Uhr) beim AV Weinhe...
Am vergangenen Wochenende organisierte der Skiclub Speyer am Stübenwasen (Todtnauberg) die beiden Traditionsrennen Dompo...
Bei den Gau-Einzelmeisterschaften des Turngaues Speyer in Wörth waren die Tur-nerinnen der TSG Haßloch sehr erfolgreich ...
Uebersicht Sport

Enge Verzahnung: Sportbund Pfalz und TU Kaiserslautern unterzeichnen Kooperations-Rahmenvertrag
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 11. Januar 2015 um 10:11 Uhr

"Diese Kooperation soll zu einem Talentschuppen sowohl für ehren-, als auch für hauptamtliche Mitarbeiter in unseren Vereinen werden." Dieter Noppenberger, der Präsident des Sportbundes Pfalz fasste heute so seine Wünsche für den pfälzischen Sport bei der Unterzeichnung des Kooperations-Rahmenvertrags mit der TU Kaiserslautern zusammen. Noppenberger und Universitätspräsident Prof. Dr. Helmut J. Schmidt unterschrieben das Schriftstück in der Geschäftsstelle des Sportbundes in Kaiserslautern.

 
 
Basketball: BIS Baskets Speyer wollen Aufwärtstrend im Heimspiel gegen TV Langen fortsetzen
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 09. Januar 2015 um 10:07 Uhr

Das Tabellenmittelfeld ist in Sichtweite, das Vorpreschen auf einen Playoff-Platz mittelfristig das Ziel. Mit den Siegen gegen die BG Karlsruhe und bei den Hanau White Wings haben die BIS Baskets Speyer im Dezember ihre Ausgangslage in der 2. Basketball-Bundesliga ProB deutlich verbessert. Am Sonntag (18 Uhr) will die Auswahl von Trainer Carl Mbassa gegen den TV Langen in der heimischen Nordhalle den „Aufwärtstrend fortsetzen“, wie der Coach betont: „Das ist für uns ein sehr wichtiges Spiel, in dem wir unsere gute Verfassung, die wir vor Weihnachten gezeigt haben, bestätigen wollen.“

 
 
Basketball: Rückrundenauftakt der Towers vor heimischer Kulisse gegen OSB Engineering München – Kathryn Verboom vor Comeback
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 09. Januar 2015 um 08:58 Uhr

Von Aurel Popescu
Endlich geht es wieder los! Die TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt brennen vor dem Start der Rückserie am kommenden Sonntag um 18 Uhr in der heimischen Osthalle förmlich auf den Tip-Off. Ganz besonders gilt dies für Kathryn Verboom: die 28-jährige Kanadierin steht nach ihrem Kreuzbandriss vor einem „Turbo-Comeback“ und hat grünes Licht von der medizinischen Abteilung erhalten. Seit November trainierte sie wieder mit der Mannschaft und hat an allen Trainingsinhalten voll teilgenommen. Ein großes Dankeschön gilt hierbei an ihre behandelnden Ärzte und an die Medizinische Abteilung der Towers mit Dr. Peter Erb und Physio Bugs Steffen.

 
 
AV 03 Speyer: Bernd Fahrnbach löst Jörg Schanninger als Ringer-Abteilungsleiter ab
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 09. Januar 2015 um 08:47 Uhr

Die Ringerabteilung des AV 03 Speyer hat min ihrer Mitgliederversammlung die Weichen für die Zukunft gestellt. So wurden Bernd Fahrnbach (Abteilungsleiter), Daniela Löffler (Jugenleiterin) und Sabine Kraus (Elternsprecherin), mit überwältigender Mehrheit gewählt. Die Umstrukturierung wurde nach dem Rücktritt von Jörg Schanninger, nach 15-jähriger Abteilungsleitung Ende November des letzten Jahres, nötig. Am gleichen Abend wurden schon die ersten Ziele und anstehende Projekte besprochen, so dass man auf eine erfolgreiche Zukunft der Ringer hoffen kann. (spa)

 
 
Turnen: Haßlocherin Amélie Föllinger im DTB-Juniorteam im internationalen Einsatz in Mexiko-Stadt
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 06. Januar 2015 um 10:12 Uhr

Im Juniorteam des Deutschen Turnerbundes startete Amélie Föllinger von der TSG Haßloch zusammen mit Antonia Alicke und Carina Kröll sowie Trainer Robert Mai (alle Stuttgart) beim "Copa Internacional Juvenil FMG-CONADE 2014", einem Women Artistic Gymnastics Turnier für Juniorinnen-Ländermannschaften mit Einzelwertung vom 18. bis 20. Dezember in Mexiko-Stadt. Mit 105,65 Punkte belegte das DTB-Team einen hervorragenden 2. Platz knapp hinter Italien mit 106,50 Punkten und vor Brasilien mit 102,85 Punkten.

 
 
Karate und Kendo: Neue Anfängerkurse für Jung und Alt beim 1. Shotokan-Karateverein Speyer
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 05. Januar 2015 um 15:57 Uhr

Ein neues Jahr ist sicher ein guter Anlass, die guten Vorsätze auch umzusetzen und mehr Sport zu treiben. Wer dies in netter Gesellschaft und mit einer interessanten Verpackung tun möchte, ist bei den asiatischen Kampfkünsten gut aufgehoben. Der 1. Shotokan-Karateverein Speyer bietet Anfängerkurse in Karate und Kendo an. Karate ist ein waffenloser Kampf, beim Kendo wird der Schwertkampf, dargestellt durch ein Übungsschwert aus Bambuslamellen, trainiert. Beiden Sportarten ist gemein, dass der Fitness- und Selbstverteidigungsgedanke im Vordergrund steht, aggressives Verhalten wird nicht akzeptiert!

 
 
Handball: Männliche E-Jugend des TSV Speyer holt beim TSV Iggelhein dritten Saisonsieg
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 29. Dezember 2014 um 10:49 Uhr

Im letzten Spiel des Jahres haben die Handballer/innen des TSV sich selbst mit dem 3. Saisonsieg ein Weihnachtsgeschenk beschert. Der Angriff begann gut, während der TSV die Abwehrarbeit noch ein bisschen schleifen ließ. So wogte das Geschehen zu Beginn hin und her, der TSV führte aber schnell 2:0 und ließ Iggelheim nie zum Ausgleich kommen.

 
 
Handball: D-Jugend Jungs des TSV Speyer kassieren 9:15 Nieserlage beim TSV Iggelheim
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 29. Dezember 2014 um 10:49 Uhr

Leider konnte die männliche D-Jugend des TSV Speyer auch diesmal nicht als Sieger vom Platz gehen, obwohl sie toll gekämpft hat. Speyer begann forsch und führte auch 1:0. Leider war das die einzige Führung im gesamten Spiel, da im Angriff zu viele gute Gelegenheiten liegen gelassen wurden. Iggelheim zog über 6:1 bis zum Pausenpfiff auf 8:3 davon.

 
 
Rudern: 66 Regattateilnehmer holen 92 Siege für die RG Speyer in der Saison 2014
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 24. Dezember 2014 um 11:03 Uhr

Von Angelika Schwager
Die Rudergesellschaft Speyer ehrte im Bootshaus die erfolgreichen Athleten der Rennrudersaison 2014. Der Erste Vorsitzende Alfred Zimmermann konnte stolze 66 Regattateilnehmer, ein neuer Rekord, zur Ehrung aufrufen. Darunter waren exakt wie im Vorjahr 36 Sieger. "Im Jahr 2014 erzielten unsere Aktiven bei 32 Regatten 92 Siege, 86 zweite Plätze und 37 dritte Plätze. Die Gesamtsiegzahl steht jetzt bei genau 3429 Erfolgen", freute sich der Sportvorsitzende Andreas Kabs. Viel Beifall gab es für die Endlaufteilnehmer der Deutschen Meisterschaften und natürlich für die mit Meisterehren dekorierten Sportler. Elias Dreismickenbecker schoss dabei mit seinem vierten Platz im Leichtgewichts-Männer-Doppelvierer B bei der Weltmeisterschaft in Varese, Italien den Vogel ab.

 
 
Rudern: Alicia Bohn und Harald Schwager gewannen 20 Mal in vergangener Saison
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 24. Dezember 2014 um 11:00 Uhr

In der Rudersaison 2014 konnten zum ersten Mal gleich zwei Ruderer 20 Saisonsiege verbuchen. Juniorin Alicia Bohn schaffte das Kunststück ebenso wie Master Harald Schwager. Für Alicia Bohn ist es das erste Mal, dass sie 20 Siege in einer Saison erringen konnte. Darunter gab es auch gleich Hochkarätiges: Die Deutsche Jugendmeisterschaft und der Südwesttitel im Juniorinnen-B-Einer als auch Gold und Silber im Doppelvierer beim Baltic-Cup im Nationaltrikot. Harald Schwager schaffte die 20er-Grenze nach 1996 und 1997 zum dritten Mal, darunter in diesem Jahr auch zwei German Masters Siege.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 199