BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die Gewichtheber des AV03 Speyer, haben am Samstag, 16. Dezember (19 Uhr) zwei Auswärtskämpfe zu bestreiten. Die erste M...
Der FV Dudenhofen stellt schon die Weichen für die kommende Saison. Die Stammspieler Kevin Hoffmann, Tolga Barin, Christ...
In der Vorweihnachtszeit ist der Odenwald-Cup für Karateka ein fester Termin. In diesem Jahr kamen sogar fast 700 Sportl...
Uebersicht Sport

Judo: JSV-Frauen heiß auf das Finale - Zum Abschied von Nadine Lautenschläger ein Titelgewinn?
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 06. Oktober 2017 um 08:15 Uhr

Von Seán McGinley
Die Frauen des JSV Speyer wollen am Samstag bei der Endrunde der Judo-Bundesliga in Bottrop den Deutschen Meistertitel zurückerobern. Vor zwei Jahren gewann die Mannschaft von Teamchefin Nadine Lautenschläger zum bisher einzigen Mal die Meisterschaft – im vergangenen Jahr musste man sich im Finale des TSV Großhadern geschlagen geben. Der Titelverteidiger ist allerdings dieses Mal nicht dabei – die Münchnerinnen landeten auf Rang vier der 1. Bundesliga Süd und verpassten damit die Endrunde, in der sich jeweils die besten drei Teams aus dem Norden und dem Süden gegenüberstehen.

 
 
Basketball Frauen-Zweitliga: TOWERS verlieren deutlich zum Saisonauftakt - Erwartete Probleme gegen die Eisvögel USC Freiburg
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 20:57 Uhr

Leider ohne Siegchancen blieben die Bundesliga-Damen der TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt in ersten Spiel der neuen Runde in der 2.DBBL Gruppe Süd gegen einen der Topfavoriten auf den Titel, die Eisvögel USC Freiburg und kassierten eine verdiente, wenn auch zu hohe 48:79 Niederlage. Im ersten Bundesliga Spiel als Headcoach erlebte Marcel Kalamorz wie seine Schützlinge den Anfang komplett verschliefen und nach neun Minuten 17:4 hinten lagen. Zwar kämpften sich die TOWERS bis zum Viertelende noch auf 17:10 ran, fanden aber bis zum Seitenwechsel kein probates Mittel gegen die Offensiv-Rebounds der Gastgeberinnen.

 
 
Rudern: Starke Achterleistungen der tarter der Rudergesellschaft Speyer bei Langstreckenrennen auf der Mosel
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 20:43 Uhr

Bei der Langstreckenregatta über die 4-Kilometer-Distanz auf der Mosel bei Bernkastel-Kues zeigten die Starter der Rudergesellschaft Speyer trotz zum Teil widrigster Bedingungen durchweg gute Leistungen. Dabei war die RG Speyer gleich in vier Achterrennen vertreten. Im Frauen-Achter A siegte Julia Hoffmann in der Renngemeinschaft Speyer/Koblenz/Lahnstein/Siegburg/Köln/Ems-Jade-Weser in 14:17,5 Minuten unangefochten mit 46 Sekunden Vorsprung. In Renngemeinschaft mit dem Limburger ClfW waren sowohl Martin Gärtner im Masters-Achter C (Mindestdurchschnittsalter 43 Jahre) als auch Martine Schraml im Masterinnen-Achter C unterwegs.

 
 
Fußball Oberliga: Endlich gewonnen - Kevin Schall schießt FV Dudenhofen weg vom Tabellenende
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 20:41 Uhr

Von Hansgerd Walch
Bis zur 96 Minuten mussten die 375 Zuschauer am Diestagabend zittern, dann stand er fest, der erste Sieg des Oberliganeulings FV Dudenhofen. Mit dem 1:0-Heimsieg gegen den FSV Salmrohr verliessen die Spargeldörfler den letzten Tabellenplatz. Das Siegestor erzielte Mannschaftskapitän Kevin Schall in der 41 Minute nach einem Eckball mit dem Kopf - der gegnerische Torhüter Daniel Ternes hatte keine Chance. Man merkte beiden Mannschaften an, dass sie unbedingt gewinnen wollten, ja mussten. Dudenhofen begann sehr druckvoll, das Mittelfeld wurde schnell überbrückt. Die Gäste hingegen warteten auf Kontermöglichkeiten, die aber in der ersten Hälfte sehr rar waren, da Dudenhofen das Spiel Zeitpunkt klar beherrschte.

 
 
Fußball Bezirksliga: 1. FC 08 Haßloch bestätigt Aufwärtstrend beim 2:0 gegen FSV Freimersheim
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 20:23 Uhr

Die Haßlocher Platzherren dominierten von Anfang an die Partie und ließen den Gästen aus Freimersheim keine Chance zur Spielentfaltung. Der diesmal von Anfang an eingesetzte George Yalman erzielte nach Vorlage von Temizkan Kaan, mit einem Flachschuss aus 17 Metern, die verdiente 1:0 Führung.  Im weiteren Verlauf versäumten die 08er die Führung auszubauen.  Chancen waren genügend vorhanden. Martin Berac setzte sich gegen mehrere Abwehrspieler  durch, schoss den Ball aber knapp neben das Tor.

 
 
Handball Bundesliga: Folgt gegen GWD Minden der nächste "Eulen"-Paukenschlag? - Ludwigshafener wollen Erfolgsbilanz vor eigener Kulisse fortsetzen
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 20:21 Uhr

Der Sieg gegen den VfL Gummersbach am vergangenen Sonntag ist abgehakt. Der nächste direkte Konkurrent im Abstiegskampf kommt nun. Am Donnerstag, 19 Uhr,  erwarten die die Eulen Ludwigshafen den GWD Minden in der in der Friedrich-Ebert-Halle. „Gummersbach ist abgehakt, die Konzentration gehört jetzt Minden und darauf werden wir uns intensiv vorbereiten", sagt Trainer Ben Matschke. Bisher wurden 1500 Karten im Vorverkauf abgesetzt. Die Partie leiten die beiden Unparteiischen Christian und Fabian vom Dorff aus Neuss.

 
 
Gewichtheben Bundesliga: Titelverteidiger AV 03 Speyer startet mit klarem 855.4 : 718.6 Sieg beim KSV Durlach in neue Saison
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 10:51 Uhr

Der Sieg des AV 03 Speyer zum Auftakt in der Gewichtheber-Bundesliga beim badischen Rivalen KSV Durlach fiel deutlicher aus, als die Verantwortlichen des Titelverteidigers im Vorfeld befürchtet hatten. Mit 718.6 : 855.4 behielten die Domstädter klar die Oberhand. Ausschlaggebend war, dass zwar die beiden besten Heber der Durlacher, ihre beiden Ausländer Bernardin Kingue Matam mit 174 Kilopunkten (KP) und Redon  Manushi mit 164 KP, die besten Heber des Wettkampf waren, der AV 03 aber in der Breite besser aufgestellt war.

 
 
Handball: Zum Geburtstag einen Sieg - Eulen Ludwigshafen erwarten den Traditionsverein VfL Gummersbach vor eigener Kulisse
SPORT | Uebersicht Sport
Samstag, den 30. September 2017 um 11:49 Uhr

Bereits zum dritten Mal tritt die Mannschaft von Trainer Ben Matschke in der DKB Handball-Bundesliga Saison 2017/18 vor eigenem Publikum an und hofft gegen den VfL Gummersbach (Sonntag, 12:30 Uhr, Friedrich-Ebert-Halle) ihren Höhenflug aus den letzten Partien fortzusetzen zu können. Diesmal sollen aber die Punkte auf dem Habenkonto gutgeschrieben werden. Die Partie leiten die beiden Unparteiischen Hans Peter Brodbeck und Simon Reich (Metzingen). Bisher wurden im 1600 Karten im Vorverkauf abgesetzt.

 
 
Tanzsport: Grün-Gold Speyer Tanzpaar Hans-Jürgen und Astrid Gallo mit guten Platzierungen in Luxemburg und Mainz
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 26. September 2017 um 07:37 Uhr

Von Speyer nach Luxenburg und von Luxenburg nach Mainz reisen am letzten Wochenende das Tanzpaar Hans-Jürgen und Astrid Gallo vom TC Grün-Gold Speyer. Im WDSF-Turnier in Luxenburg stellten sie sich internationaler Konkurrenz und erreichten hier einen hervorragenden 8. Platz von 37 Paaren (Senioren III Standard) Bei der Landesmeisterschaft der Senioren III S-Standard Klasse, die im Rahmen des 39. Ball des Weines in Mainz stattfand, traten sie in der Vorrunde gegen 9 Paare an. Erfolgreich zogen die beiden schließlich in das Finale des Turniers ein und belegten dort den 2. Platz. Damit sind sie Vizelandesmeister in dieser Klasse. (spa/Foto: privat)

 
 
Schwimmen: Hannah Schleicher vom WSV Speyer knackt zwei alte Vereinsrekorde
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 25. September 2017 um 20:21 Uhr

Hannah Schleicher knackt zwei Vereinsrekord aus dem Jahre 1963 von Barbara Eisenhut über 100 m Rücken und über 200 m Rücken aus dem Jahre 1984 von Anette Löhner. Ihr Trainer Jürgen Hausdorf hatte es schon lange prophezeit,  'sie wird die uralten Vereinsrekorde unterbieten.' Am vergangenen Wochenende war es dann soweit. Die 15 jährige Hannah Schleicher schwimmt über 100 m Rücken 1:14,91 min. und über 200 m Rücken 2:44,66 min. und war somit über eine halbe Sekunde schneller als die vor 54 beziehungsweise 32 Jahren aufgestellten Rekorde.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 297