BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am Samstag, 06. September, begann die neue Runde für die Ringer des AV 03 Speyer in der Verbandsliga. Nach die Vereine K...
Vier Athleten des RC Vorwärts Speyer bewältigten erfolgreich am Wochenende die anspruchsvolle Strecke des Jungfrau Marat...
Nach dem Auftaktspiel gegen die TuS Koblenz traf  die B 1 am Samstag auf den zweiten Traditionsverein der Liga, SV ...
Uebersicht Sport

Joshua Sickinger gewinnt den 12. BASF Firmencup: Firmenlauf startet mit neuem Teilnehmerrekord von 16.824 Läufern
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 07. Juli 2014 um 13:00 Uhr

Mit insgesamt 16.824 Läuferinnen und Läufern landete der BASF Firmencup am 2. Juli einen neuen Teilnehmerrekord. Bei der mittlerweile 12. Ausgabe des drittgrößten Firmenlaufs in Deutschland gingen Mitarbeiter-Teams aus über 784 Unternehmen der Metropolregion Rhein-Neckar und der näheren Umgebung auf dem Hockenheimring an den Start. Schnellste Läufer waren beim Laufcup Joshua Sickinger von der Rudolf Wild GmbH & Co. KG mit 14:33 Minuten und bei den Frauen Elke Hamleser vom Team BASF SE mit 18:03 Minuten. Bei den Inline-Skatern kamen Tjard Kopka von CadoMotus mein-smile mit 07:40 Minuten und Michaela Geppert von den Rhein-Neckar Skatern mit 08:00 Minuten als Erste durchs Ziel.

 
 
Boxen: Lokalmatadorinnen Noemi Lo Curto uns Vanessa Schmitt gewinnen bei "Lady Fight Frauencup" des AV 03 Speyer - Gelungene Frauen-Boxveranstaltung (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 06. Juli 2014 um 09:07 Uhr

"Lady Fight Frauencup" war der Titel einer hervorragend organisierten Boxveranstaltung, die am Samstag in den Räumen des AV 03 Speyer über die Bühne ging. In 15 teils spannenden und gutklassigen Paarungen kämpften Mädchen und Frauen aus ganz Deutschland um Medaillen. Höhepunkte waren die Kämpfe der Lokalmatadorinnen Noemi Lo Curto, Vanessa Schmitt (beide AV 03) und Sarah Häußler (BC). Viel Mühe hatte Noemi Lo Curto (Jugend/49.5) mit ihrer Gegenerin Lucia Langer vom BC Ahlen. Die körperlich robuste Lucia Langer marschierte nach Vorne wie ein Kampfstier, setzte Lo Curto mit wilden Schlagserien mächtig unter Druck. Mit zunehmender Kampfdauer stellte sich die Speyererin immer besser auf ihre Gegnerin ein und verschaffte sich mit ihrem überlegenen boxerischen Repertoire zunehmend Vorteile, so dass sie am Ende als Siegerin den Ring verließ.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Tanzsport: Manuel Magin und Alexandra Müller vom TSC Grün-Gold Speyer mit Doppelstart in Bayern
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 03. Juli 2014 um 06:11 Uhr

Im Rahmen des Lech-Tanz-Festivals, ausgerichtet von der Tanzsportgemeinschaft Bavaria in Augsburg und dem TSC dancepoint Königsbrunn, wird es den Paaren ermöglicht, zwei Turniere ihrer Klasse an einem Tag zu tanzen. Diese Chance nutzten Manuel Magin und Alexandra Müller vom TSC Grün-Gold Speyer in der Hauptgruppe B Standard. Nachdem sie in Königsbrunn den dritten Platz erreichten, gingen sie in Augsburg ein weiteres Mal an den Start und sicherten sich den Turniersieg. (spa)

 
 
Rudern: RG Speyer-Sportler Alicia Bohn und Elias Dreismickenbecker werden Deutsche Meister
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 03. Juli 2014 um 06:02 Uhr

Die Rennruderer der Rudergesellschaft Speyer um Trainer Martin Gärtner brachten von den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Brandenburg, Havel, tolle Platzierungen mit zurück nach Speyer. Beim Meisterempfang durften die Gratulanten gleich zwei Mal Gold, einmal Silber, einmal Bronze, zwei siebte Plätze und einen dritten Platz im Hoffnungslauf beklatschen. Doch im Einzelnen. Elias Archinger, noch vor Kurzem durch eine Verletzung aus der Bahn geworfen, kämpfte sich zurück und wurde damit von Trainer Martin Gärtner mit der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Junior-Einer A belohnt.

 
 
Basketball: "Sehr talentierter junger Mann" - Rittinger wechselt zu BIS Baskets Speyer
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 03. Juli 2014 um 05:41 Uhr

Aus den Worten von Carl Mbassa klingt Wertschätzung. „Das ist ein sehr talentierter junger Mann“, sagt der Trainer der BIS Baskets Speyer über den ersten Neuzugang für die nächste Saison in der Zweiten Basketball-Bundesliga Pro B: Martin Rittinger. Der 22 Jahre alte Aufbauspieler kommt von der SG Heidelberg-Kirchheim und war beim Aufsteiger in der Ersten Regionalliga effektivster Akteur und mit durchschnittlich 19 Punkten erfolgreichster Werfer.

 
 
Hockey: Sportliche Dämpfer beim gelungenen Sommerfest des HC Speyer – Männer verpassen ihren ersten Saisonsieg – Frauen verpassen Oberliga-Aufstieg (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 30. Juni 2014 um 06:28 Uhr

Es hätte ein toller Tag werden können, das Sommerfest der Hockey-Clubs Brau-Weiß Speyer, denn es war alles angerichtet. Zahlreiche Helfer hatten allerlei Speisen und Getränke vorbereitet und für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut. Auch konnten Gäste den Hockeysport "beschnuppern". Neben der Geselligkeit war, sozusagen als Rahmenprogramm, auch Sport im Angebot. So hatten die Frauen in der Verbandsliga als zweite die Tabellenführerinnen aus Neunkirchen zu Gast. Mit nur zwei Punkten Rückstand auf die Saarländerinnen machten sich die Gastgeberinnen berechtigte Hoffnungen, bei einem Sieg den Aufstieg in die Oberliga zu schaffen.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Rudern: RGS-Sportler holen sieben Siege beim Ulmer Donaucup
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 29. Juni 2014 um 19:25 Uhr

Beim Ulmer Donaucup über die Sprintdistanzen von 500 und 250 Meter sicherten sich die Rennruderer der Rudergesellschaft Speyer sieben Siege auf der Donau. Neun zweite, ein dritter und ein vierter Platz komplettierten das Bild. Die ersten Siege im Einer sicherte sich Ernestine Archinger. Sie konnte sich ihrer Gegnerinnen über beide Sprintdistanzen technisch sauber rudernd gut erwehren. Über 500 Meter kam Sophia Lorch vom RC Nürtingen als Zweite ins Ziel, über die kurze Strecke Ulm.

 
 
Judo: Endrunde sicher - Frauen des JSV Speyer triumphieren im Bundesliga-Spitzenduell - Erfolg dem verstorbenen Vereinschef Heiner Sprau gewidmet
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 29. Juni 2014 um 18:44 Uhr

Der Spitzenkampf der Ersten Bundesliga Süd beim JC Wiesbaden wurde für die Frauen des JSV Speyer zum Triumph: Mit einem souveränen 13:1-Erfolg festigte das Team die Tabellenführung und machte die Qualifikation für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft sicher. Der erste Tabellenplatz, der zur Ausrichtung der Endrunde berechtigt, ist dem JSV zudem nur noch rechnerisch zu nehmen. „Wir haben den Tabellenzweiten deutlich geschlagen, gehen als Tabellenführer in die Sommerpause und vor allem wegen der sehr guten Bilanz in den Einzelkämpfen kann uns eigentlich keiner mehr einholen“, fasste JSV-Trainerin Nadine Lautenschläger die günstige Ausgangslage nach diesem Kampf zusammen.

 
 
Judo: Zwei Heimsiege für Männer-Regionalligateam des JSV Speyer
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 29. Juni 2014 um 18:41 Uhr

Die Regionalliga-Männermannschaft des JSV Speyer hat sich mit zwei Siegen am zweiten Saisonkampftag im heimischen Judomaxx in der Spitzengruppe der Regionalliga Südwest festgesetzt. Gegen den bisherigen Tabellenführer Tamanégi Griesheim siegten die Domstädter mit 5:2, gegen das Judoteam Rheinland setzten sich die Hausherren mit 4:3 durch. Es waren die ganz Jungen und die rückkehrenden Routiniers, die an diesem Tag im Mittelpunkt standen: Die unteren Gewichtsklassen bis 60, 66 und 73 Kilogramm besetzte JSV-Teamchef Michael Görgen-Sprau durchgängig mit U18-Kämpfern aus der Talentschmiede von Speyers Cheftrainer Ferenc Nemeth.

 
 
Startschuss fällt in sieben Tagen: BASF Firmencup mit neuem Teilnehmerrekord lädt zum Laufevent in Formel-1-Atmosphäre
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 27. Juni 2014 um 10:54 Uhr

In sieben Tagen fällt der Startschuss zum diesjährigen BASF Firmencup. Bereits zum 12. Mal findet das Laufevent auf der Grand-Prix-Strecke des Hockenheimrings statt, am 2. Juli gehen inmitten der Formel-1-Atmosphäre im Motodrom 16.824 Teilnehmer beim Lauf- und Inlinecup an den Start – das ist neuer Rekord. Auch abseits der Wettbewerbe gibt es beim BASF Firmencup einiges zu erleben: In der Meeting Point Area können bei einem saftigen Steak alte Bekanntschaften gepflegt und neue geschlossen werden, im Bühnenbereich sorgen Alex Auer & Lava mit ihren Songs für die passende Musik.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 179