BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Die Ansichten, wie man das Amt des Spielleiters ausfüllt, gingen zwischen dem Verein und Gerd Fischer so weit ause...
Am Sonntag, 17 Uhr, testen die Verbandsliga-Fussballfrauen des FC Speyer 09 im heimischen Sportpark ihren Leistungssta...
"Hiermit gebe ich bekannt, dass ich sofort als Sportlicher Leiter des FV Dudenhofen zurück trete." Mit diesen ...
Uebersicht Sport

Boxen: Noemi Lo-Curto will den Titel - Boxerin des AV 03 Speyer startet bei Deutschen Meisterschaften
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 11. Mai 2015 um 20:22 Uhr

Noemi Lo-Curto ist heiß auf den Meistertitel. Die 18-jährige Speyerer Boxerin des AV 03 Speyer zählt bei den 13. Deutschen Box-Meisterschaften der Frauen (in den Altersklassen Juniorinnen, Jugend und Frauen) in der Jugendklasse bis 54 kg mit ihren 24 Kämpfen zu den erfahrenen Boxerinnen. Deutlich erhebt die Auszubildende für sich den Anspruch, bei den vom 14. bis 16. Mai in der Landes-Sportschule in Saarbrücken stattfindenden Titelkämpfen nach zwei dritten Plätzen 2012 in Plön und 2013 in Straubing diesmal ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.

 
 
TSV Speyer-Jazztanzgruppen siegten bei den Landesmeisterschaften in Rodalben
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 11. Mai 2015 um 20:20 Uhr

Bei den Landesmeisterschaften des Pfälzer Turnerbundes im TGW (Tanzgruppenwettstreit) in Rodalben konnte die aktive Jazztanzgruppe und die Jugendjazztanzgruppe des TSV Speyer den Titel nach in die Domstadt holen. Sie qualifizierten sich damit für die Deutschen Meisterschaften im Oktober in Karlsruhe. Begonnen hatte der Wettkampf mit der Leichtathletik. Hier hatten sich beide Mannschaften für Wurf entschieden. Während die aktive Jazztanzgruppe mit 9 Punkten hier den Grundstock für den Sieg legte und genau 0,15 Punkten mehr als St. Martin bekam, hatte die Jugendjazztanzgruppe hier wie schon so oft ihren Schwachpunkt und erreichte nur 7,90 Punkte.

 
 
Fussball: FC Hassloch holt drei wichtige Punkte gegen den Abstieg
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 11. Mai 2015 um 11:36 Uhr

Im Kampf um den Verbleib in der Bezirksliga Vorderpfalz hat der 1. FC 08 Haßloch gegen Schaidt mit einem verdienten 3:0-Sieg wichtige drei Punkte eingefahren. Haßloch war von Beginn an die dominierende Mannschaft. Bereits in der 2. Minute erzielte Marc Hofmeister das 1:0. Die vermeintlich ersatzgeschwächten 08er ließen keinen  Zweifel aufkommen, wer an diesem Tag als Sieger den Platz verlassen würde. Zunächst prüften Timo Hubach, Christian Berac und Andreas Ackermann den Schaidter Torhüter. Im Gegenzug konnte  Haßlochs Torwart Kai Anschütz sein Können unter Beweis stellen, als er dem allein auf Ihn zusteuerenden Moritz Walz den Ball vom Fuß nahm.

 
 
Offenbach/Queich: Südwestdeutscher Fußballverband ruft zur Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke auf – Typisierungsaktion mit der Stefan-Morsch-Stiftung beim Verbandspokal
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 11. Mai 2015 um 09:12 Uhr

"Fair ist mehr – wir werden Lebensretter!" Diesen Aufruf zur Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke startet der Südwestdeutsche Fußballverband zusammen mit der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands ältester Stammzellspenderdatei. Am Mittwoch, 13. Mai 2015, 18 bis 20 Uhr, kann sich jeder gesunde, junge Erwachsene bis 40 Jahre am Rande des Verbandspokalfinales in Offenbach als potenzieller Stammzellspender registrieren lassen. Jedes Jahr erkranken etwa 11 000 Menschen an Leukämie – allein in Deutschland. Viele davon sind Kinder oder Jugendliche. 

 
 
Fußball: TuS Mechtersheim verliert 0:1 im Sechspunkte-Abstiegsspiel gegen Idar-Oberstein
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 10. Mai 2015 um 22:57 Uhr

Der Abstieg in die Verbandsliga rückt unweigerlich näher für die Blauen von der Kirschenallee. In einer umkämpften Auseinandersetzung am Samstag hielt Gastgeber SC Idar-Oberstein das bessere Ende mit einem 1:0 gegen den TuS Mechtersheim in Händen, aber vor allem als Gutschrift in der Ligatabelle. Den entscheidenden Treffer erzielte Michael Lehmann in der 75. Minute. Durch den Erfolg sind die Edelsteinstädter auf den 14. Platz vorgerückt und haben die Vorderpfälzer hinter sich lassen können. Nächste Woche ist der TuS Gast in Völklingen. Bei Günter Erhardts Team, in dieser Saison drittbeste Oberliga-Heimmannschaft, hängen die Trauben bekanntlich hoch. (cm)

 
 
Gewichtheben: Max Platzer verstärkt ab neuer Rundes Bundesligateam des AV 03 Speyer
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 10. Mai 2015 um 22:28 Uhr

Max Platzer wird die Bundesligamannschaft des AV 03 Speyer in der kommenden Runde verstärken. Das gab der technische Leiter, Friedel Hinderberger, jetzt bekannt. Der 22-jährige C-Kader Athlet wechselt vom AC Germania St.Ilgen in die Domstadt zum neuen Deutschen Mannschaftsmeister. Platzer such nach eigener Aussage im starken Speyerer Team eine neue sportliche Herausforderung. Er war mehrfacher Deutscher Jugendmeister und schaffte bei der Jugend-EM 2008 den 7.Platz im Reißen und den 9. Platz im Stoßen.

 
 
Fußball: FC Speyer 09 verliert Heimspiel gegen Altleiningen mit 1:2 - A- und B-Jugend steigen wahrscheinlich in Verbandsliga auf - Zweite Mannschaft nach 12:0 gegen Hanhofen ein Sieg vor A-Klasse-Relegation
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 10. Mai 2015 um 21:50 Uhr

Mit einer Heimniederlage ist die gerade begonnene Serie mit Siegen über Alzey und Bingen für den FC Speyer 09 in der Landesliga beendet. Im Sportpark gab es eine 1:2-Schlappe nach einem ziemlich müden Kick, zumindest 80 Minuten lang, gegen den TuS Altleiningen. Die Gastgeber versuchten von Beginn an, das Spiel zu machen, aber nach gut zehn Minuten zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt. Ein Gästespieler war in Speyerer Strafraum nach Schiedsrichtermeinung regelwidrig vom Ball getrennt worden. Diese Chance ließen sich die Altleininger nicht entgehen und Tekin Erciyas verwandelte sicher.

 
 
Leichtathletik: Speyerer Zweitliga-Damen der TSV Towers Speyer-Schifferstadt rocken Marathon in Mannheim
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 10. Mai 2015 um 19:19 Uhr

Mit fantastischen Ergebnissen beim "SAP arena Marathon" am Samstag, 9. Mai, in Mannheim & Ludwigshafen verabschiedeten sich insgesamt sechs Athletinnen der Zweitligamannschaft der Towers zusammen mit ihrem Lauftrainer Thorsten Wahl in die wohlverdiente Trainingspause bis zur Vorbereitung für die neue Saison. Als erste Läuferin der Towers im Ziel erreichte Martina Kraus mit 2:00:45 Std. über die Halbmarathon-Distanz den 125. Platz in ihrer Altersklasse. In der Mixed-Teamwertung erreichten Anja Jalalpoor, Kathryn Verboom, Pippa Faul, Thorsten Wahl, Joachim Häußler und Cara Horz in 3:23:32 Std. den sechsten Platz unter 216 Teams. Friederike Kröger musste leider kurzfristig verletzungsbedingt passen.

 
 
Fußball: Generalprobe geglückt - Rückenwind für Pokalfinale - Dudenhofen schießt Rüssingen mit 9:3 ab
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 10. Mai 2015 um 19:15 Uhr

Die Ampeln stehen auf Grün beim FV Dudenhofen vor dem "Spiel des Jahres, dem  Verbandspokalfinale gegen Oberligist FK Pirmasens. Mit einer Galavorstellung ganz besonderer Art siegten die Schultz-Schützlinge auch in dieser Höhe verdient mit 9:3 gegen den in jeder Hinsicht unterlegenen, abstiegsgefährdeten Kontrahenten, TuS Rüssingen. Dessen bedauernswertem Coach Ako Yalkin fehlten im Klubhaus fast die Worte. Nach den schnellen Toren schon zu Beginn, habe seine Mannschaft  frühzeitig aufgegeben und trotz großer personeller Sorgen habe er einen solchen Einbruch nie und nimmer erwartet. "So etwas darf einfach nicht passieren!“ Aber letzten Endes sei das Spiel gegen eine überragende Dudenhofer Elf verlorengegangen. Selbst in dieser Höhe absolut verdient. Auch FV-Trainer Christian Schultz hatte in Anbetracht des 3:3 im Hinspiel vor dem Anpfiff ein derart deutliches Resultat nicht für möglich gehalten: "Großes Kompliment an meine Mannschaft. Alle haben ihren Job sehr gut gemacht. Die drei Gegentreffer sind letztlich zweitrangig. Jetzt zählt nur noch das Pokalendspiel.“

 
 
Fußball: Generalprobe geglückt - Rückenwind für Pokalfinale - Dudenhofen schießt Rüssingen mit 9:3 ab
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 10. Mai 2015 um 19:15 Uhr

Die Ampeln stehen auf Grün beim FV Dudenhofen vor dem "Spiel des Jahres, dem  Verbandspokalfinale gegen Oberligist FK Pirmasens. Mit einer Galavorstellung ganz besonderer Art siegten die Schultz-Schützlinge auch in dieser Höhe verdient mit 9:3 gegen den in jeder Hinsicht unterlegenen, abstiegsgefährdeten Kontrahenten, TuS Rüssingen. Dessen bedauernswertem Coach Ako Yalkin fehlten im Klubhaus fast die Worte. Nach den schnellen Toren schon zu Beginn, habe seine Mannschaft  frühzeitig aufgegeben und trotz großer personeller Sorgen habe er einen solchen Einbruch nie und nimmer erwartet. "So etwas darf einfach nicht passieren!“ Aber letzten Endes sei das Spiel gegen eine überragende Dudenhofer Elf verlorengegangen. Selbst in dieser Höhe absolut verdient. Auch FV-Trainer Christian Schultz hatte in Anbetracht des 3:3 im Hinspiel vor dem Anpfiff ein derart deutliches Resultat nicht für möglich gehalten: "Großes Kompliment an meine Mannschaft. Alle haben ihren Job sehr gut gemacht. Die drei Gegentreffer sind letztlich zweitrangig. Jetzt zählt nur noch das Pokalendspiel.“

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 10 von 217