BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am Schluss waren sich alle einige: Der ASV Fußgönheim war die bessere Mannschaft und der Punktgewinn des FV Dudenhofen i...
In der Frauenfussball Verbandsliga SüdWest erwartet der FC Speyer 09 am Sonntag um 13 Uhr im heimischen Sportpark den ...
Mit einer überzeugenden Leistung gewann der FC Speyer 09 II am Sonntag gegen den SV Edenkoben mit 4:0 (2:0). Der Aufstei...
Uebersicht Sport

Judo: JSV-Männer II marschieren Richtung Regionalliga-Titel - Nach zwei Siegen in Bad Ems hat Speyer weiterhin eine makellose Bilanz
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 07. Juni 2015 um 17:10 Uhr

Die Männer des JSV Speyer bleiben in der Regionalliga Südwest auf Kurs Richtung Titelverteidigung: Am zweiten Kampftag in Bad Ems fuhr die Mannschaft gegen das Judoteam Rheinland und gegen den JC Saar jeweils souveräne 5:2-Siege ein. Zwar gab es wie schon in der Vorwoche bei der Bundesligamannschaft auf dem Weg nach Rüsselsheim erhebliche Anreiseprobleme – das Team traf erst kurz vor Beginn der Veranstaltung ein und hatte kaum Zeit zum Aufwärmen – dennoch ließen sich die Speyerer von diesen Umständen nicht irritieren. Im Auftaktkampf gegen die Gastgeber mussten Mirco Holzhäuser und Sebastian Schmitt die ersten beiden Kämpfen abgeben, doch danach gingen die Punkte nur auf das Konto der Speyerer. Leander Riegert, Paul Zwezich, Lukas Stepper und Stefan Bantle siegten jeweils mit Ippon zum 5:2-Endstand. Einziger Wermutstropfen war eine Verletzung von Mirco Holzhäuser, der mit einer Blessur am Schlüsselbein ins Krankenhaus musste. Doch nach einer Röntgenaufnahme gaben die Ärtze Entwarnung: Es war nichts gebrochen.

 
 
Fußball: FV Heiligenstein feiert ausgelassen Aufstieg in die Bezirksliga
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 07. Juni 2015 um 16:13 Uhr

Nach dem FC Speyer 09 II hat ein weiterer Fußballverein in der Relegation den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse geschafft. In einer dramatischen Partie setzte sich der FV Heiligenstein am Donnerstag gegen den Tus Dirmstein nach 0:2 Pausenrückstand am Ende verdient mit 3:2 durch und spielt in der kommenden Runde in der Bezirksliga Vorderpfalz. Das Spiels  stand für den FVH unter keinem guten Stern, denn Torjäger  Ali Dib konnte wegen einer Sperre nicht mit dabei sein und auch zwei weitere wichtige Spieler standen Trainer Frank Wallenwein nicht zur Verfügung. Auf dem Kunstrasenplatz in Ruchheim hatte es für die Heiligensteiner bei 30 Grad im Schatten dann auch nicht gerade gut begonnen, denn nach einer guten halben Stunde lagen sie nach einem Doppelschlag (34., 37.) der Dirmsteiner vor etwa 600 Zuschauer, darunter zahlreiche mitgereiste Fans aus Römerberg, mit zwei Treffern im Rückstand.

 
 
Turnen: Drei Rheinland-Pfalz-Titel für die Turnerinnen der TSG Haßloch - Maike Theilmann Rheinland-Pfalz-Meisterin in der TOP-Klasse
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 01. Juni 2015 um 19:28 Uhr

Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Kunstturnerinnen in Niederwörresbach waren die Turnerinnen der TSG Haßloch mit 20 Aktiven sowohl in der Leistung als auch in der Anzahl Top vertreten. Mit einem fehlerfreien Wettkampf in der höchsten Wettkampfklasse AK 14 und älter siegte Maike Theilmann mit guten 42,15 Punkten. In der Leistungsklasse (LK 2 AK 12/13 - Deutschland-Cup) holte sich überlegen mit 50,55 Punkten Leonie Herzog den Titel. Den dritten RLP-Titel sicherte sich für die TSG Haßloch wie im vergangenen Jahr Carolin Beil mit sehr guten Pflichtübungen und 65,95 Punkten.

 
 
Fußball: FC Speyer 09 II ist A-Klassig – 2:0 im Relegations-Rückspiel – zweiter Aufstieg in Folge (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 31. Mai 2015 um 21:55 Uhr

Das war für Florian Birkle, Trainer der zweiten Männermannschaft des FC Speyer 09, sicherlich die schönste Dusche seit langem, die mit dem obligatorischen Weißbier nach dem 2:0 (0:0) gewonnenen zweiten Relegationsspiel gegen den TuS Niederkirchen um den Aufstieg in die A-Klasse. Nach einem 1:1 im Hinspiel bedeutete das den zweiten Aufstieg in Folge für die Landesliga-Reserve. Mit Birkle freute sich auch Cheftrainer Ralf Gimmy, der nach besten Kräften gemeinsam mit Birkle den Erfolg ermöglichte, immer wieder U23-Spieler aus der ersten Mannschaft abstellte, so auch heute. Etwa 600 Zuschauer hatten zuvor ein bis zum Schluss spannendes Spiel gesehen.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Leichtathletik: Starke TV Dudenhofen-Werfer in Zweibrücken - Florian Lickteig Pfalzmeister im Diskuswerfen
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 31. Mai 2015 um 10:11 Uhr

In starker Form präsentierten sich die Leichtathleten des Turnvereins Dudenhofen bei den Pfalz-Jugendmeisterschaften am Samstag in Zweibrücken. Besonders erfolgreich waren die Sportler aus der Spargelgemeinde im Diskuswerfen. In der Klasse U20 griff Hürdenspezialist Florian Lickteig, im Sprint derzeit gebremst durch eine Verletzung, nach rund einem Jahr wieder einmal zur 1,75-Kilogramm-Scheibe. Bei schwierigen Windbedingungen setzte er sich mit 42,83 Metern knapp vor dem Haßlocher Raphael Tremmel durch.

 
 
Leichtathletik: RC Vorwärts Speyer mit 18 Läufern beim Spargelspitzenlauf
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 31. Mai 2015 um 10:07 Uhr

RC Vorwärts Speyer war mit 18 Läufern größte und erfolgreichste Gruppe beim Spargelspitzenlauf in Dudenhofen. Mit fünf Startern unter den ersten 20 Zieleinläufern des Spargelspitzenlaufes in Dudenhofen über 5,8  Km macht deutlich, dass die Langstreckler von Vorwärts Speyer  auch über kürzere Strecken gut vertreten sind. Die weiteren zahlreichen Zieleinläufer dokumentieren jedoch auch, dass der Verein neben den Leistungsläufern auch bei den Breitensportlern gut aufgestellt ist und daher für alle Laufinteressenten eine optimale Adresse darstellt.

 
 
Radsport: Finalläufe der Vierbahnentournee in Dudenhofen Opfer des schlechten Wetters
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 29. Mai 2015 um 15:40 Uhr

Wie bereits im Vorjahr stand die letzte Veranstaltung der Vierbahnentournee der Radfahrer am Pfingstmontag wettermäßig unter keinem guten Stern. Hatte es am Vormittag noch recht gut ausgesehen, begann es Mittags zu regnen - und feuchte Bahnen sind Gift für Radsportler - so dass die Rennen abgebrochen werden mussten. Wie 2014 konnten die Finale nicht gefahren werden. Dabei war das internationale Starterfeld mit Rennfahrern aus 20 Nationen besetzt wie nie zuvor.

 
 
Dudenhofen: Rekordbeteiligung beim 4. SpargelSpitze!-Lauf - Hansjörg Dörr vom TV Hatzenbühl bereits zum dritten Mal der Sieger
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 29. Mai 2015 um 15:35 Uhr

Hansjörg Dörr vom TV Hatzenbühl ist der Sieger des "Spargelspitzenlaufs 2015", der am Pfingstsonntag im Rahmen der Dudenhofener Spargelspitzen zum 4. Mal ausgetragen wurden. Dörr bewältigte die Strecke von 5.800 Metern in einer Zeit von 20:10 Minuten vor dem "Speyerer Finisher" Lars Kegler (20:26) und Uwe Drescher vom TV 1860 Mußbach (20:55). Schon vor zwei Jahren gab es das Duell Dörr gegen Kegler mit gleichem Ausgang, wobei Dörr bereits den ersten Spargelspitzenlauf 2012 gewonnen hatte. Organisator Thorsten Wahl vom Veranstalter TV Dudenhofen, der mit einem Team für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte, hatte allen Grund zur Freude, denn mit über 250 Teilnehmern in den drei Läufen hatte es einen absoluten Rekord gegeben. Alleine am Hauptlauf nahmen 147 Sportlerinnen und Sportler teil, in den Vorjahren waren es etwa 115 gewesen.

 
 
Judo: JSV Speyer Frauenmannschaft gelingt in Bundesliga dritter Sieg im dritten Kampf - klarer 9:3-Heimerfolg gegen den JC Leipzig
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 24. Mai 2015 um 11:50 Uhr

Die Frauen des JSV Speyer haben mit einem 9:3-Heimerfolg gegen den JC Leipzig den zweiten Tabellenplatz in der 1. Bundesliga Süd gefestigt und einen großen Schritt zur Qualifikation für die Meisterschaftsendrunde gemacht. Es war der dritte Sieg im dritten Kampf für die Mannschaft von Teamchefin Nadine Lautenschläger zum Abschluss des ersten Teils der Saison. Nach der Sommerpause kann der JSV die Teilnahme an der Endrunde der besten drei Teams aus den Nord- und Südgruppen perfekt machen.

 
 
Fußball: Frauen des FC Speyer 09 erwarten in letzten Rundenspiel der Verandsliga den SV Niederhambach
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 18:55 Uhr

Zum letzten Spieltag der Frauenfussball-Verbandsliga SüdWest erwarten die Kickerinnen vom FC Speyer 09 den SV Niederhambach um 18 Uhr im Speyerer Sportpark. Unabhängig vom Spielausgang werden die Domstädterinnen die Saison 14/15, wie auch 13/14, auf dem zweiten Tabellenplatz beenden und wollen bei einem direkt nach Abpfiff startendem Grillfest die Enttäuschung über den Verlust der angestrebten Meisterschaft verarbeiten. Bis einschliesslich 10.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 10 von 220