BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Verbandsliga-Aufsteiger FC Speyer 09 verbringt die Winterpause auf dem hervorragenden vierten Tabellenplatz. Auch im Spi...
Von Aurel Popescu Keine drei Minuten waren am Sonntag Mittag in der Adam-Danz-Halle gespielt, da führten die Gastgeberi...
Gleich sechs Mal standen Fechter des TSV Speyer bei Turnieren am Wochenende auf dem Podest. Bei dem in Esslingen ausgetr...
Uebersicht Sport

Fußball: Rot-Weiss Speyer bleibt im Tabellenkeller stecken - Herbe 0:3 Niederlage gegen FV Berghausen II
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 26. September 2016 um 08:45 Uhr

Die Spielvereinigung  Rot-Weiss Speyer muss in der B-Klasse weiterhin kleine Brötchen backen. Gegen Ligakonkurrent FV Berghausen II setzte es am Sonntagmittag auf der Kuhweide eine saftige 0:3 Klatsche. Dies bedeutet neben der vierten Saisonniederlage gleichzeitig einen Absturz auf den zweitletzten Tabellenplatz. Während die rot-weissen Offensivkräfte vor nur 30 Zuschauern leer ausgingen,  geriet der Berghauser Valentin Stemmann, der alle drei Treffer erzielte (30.,32.,57.) für seine Mannschaftskollegen zum Helden des Tages.

 
 
Fußball: 1:3 gegen Spitzenreiter Karbach - TuS Mechtersheim verliert nach fünf Spielen ohne Niederlage
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 26. September 2016 um 08:43 Uhr

Nach zuletzt fünf Spielen ohne Niederlage erwischte es den TuS Mechtersheim ausgerechnet auf eigenem Platz gegen Spitzenreiter FC Karbach. In der von Turbulenzen der Spieler untereinander begleiteten, hitzigen Partie, die deshalb knapp zehn Minuten unterbrochen werden musste, sahen 270 Zuschauer ein intensives, spannendes Fußballspiel, das Karbach durch drei Treffer in den letzten 20 Minuten für sich entschied.

 
 
Fußball: FV Dudenhofen im Schongang – müheloses 3:0 in Bad Kreuznach
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 26. September 2016 um 08:26 Uhr

Ohne Mühe entführte der Verbandsligadritte FV Dudenhofen am Samstag drei Punkte bei der  SG Eintracht Bad Kreuznach. Die Gelb-Schwarzen  holten sich verdient einen glatten und in dieser Höhe auch verdienten 3:0 Erfolg gegen einen schwachen Kontrahenten.  Der Aufsteiger lieferte vor nur 90 Unentwegten im Moebusstadion eine mehr als miserable Leistung ab. Die logische Folge war ein 0:2 Rückstand nach individuellen Fehlern bereits nach einer knappen halben Stunde durch die Tore von Julian Scharfenberger (12.) nach Flanke von Christopher Koch und Timo Enzenhofer. (25.)

 
 
Turnen: Haßlocher TSG-Kunstturnerinnen starteten in die Mannschafts-Wettkämpfe - Vier Gau-Mannschaftstitel zum Auftakt
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 26. September 2016 um 08:15 Uhr

Bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften erzielten die Kunstturnerinnen der TSG Haßloch ein optimales Ergebnis. Mit fünf Mannschaften angetreten erturnten sie vier Gau-Titel und eine Vizemeisterschaft. Gleichzeitig war dies eine Standortbestimmung nach der Sommerpause für die weiteren Wettkämpfe wie Pfalz- und RLP-Mannschaftsmeisterschaften sowie die Regionalliga-Wettkämpfe. In der höchsten Meisterschaftsklasse (Kür nach Code de Pointage) erturnten sich Nadine Theobald, Maike Theilmann, Lorena Keil, Lisa Gidt, Alina Gidt und Payton Ramolla den Gau-Titel mit guten 132,55 Punkte.

 
 
Fußball Bezirksliga: 08 Haßloch gewinnt 1:3 beim Tabellenzweiten SV Büchelberg
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 26. September 2016 um 08:07 Uhr

Wie wichtig ein ausgeglichener Spielerkader ist, zeigte sich im Spiel der Haßlocher beim Tabellenzweiten in Büchelberg. Nahtlos ersetzten die in der Startelf gesetzten Spieler die verletzten Akteure. Der SV Büchelberg, der sein letztes Punktspiel in der Saison 2014/15 verloren hat, musste gegen die 08-Elf nach eineinhalb Jahren ohne Punktspiel-Niederlage mit 1:3 die Segel streichen. Haßloch war bis zum 1:0 in der 18. Minute die bessere Mannschaft. Trotz der verletzungsbedingten Ausfälle spielte die auf mehreren Positionen geänderte Mannschaft mutig nach vorne und hatte gute Chancen in Führung zu gehen.

 
 
Handball: Ketscher "Kurpfalz Bären" mit einem tollen 30:34 (16:16) Sieg beim bisherigen Zweitliga-Tabellenführer HSG Hannover-Badenstedt
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 26. September 2016 um 07:57 Uhr

Tom Löbich war außer sich vor Freude: "Heute haben wir gegen einen sehr starken Gegner eine richtig überragende Leistung gebracht. Und ein Sonderlob gebührt Lene Ebel, die in der Abwehr ganz stark spielte und im Angriff sich immer wieder durchsetzen konnte." Die Bären waren am Sonntag mit viel Skepsis nach Hannover gereist, da der Mitaufsteiger in den beiden ersten Saisonspielen stark aufgetrumpft und mit insgesamt 65 Toren seinen Torhunger ausgelebt hatte. Da passte die Verletzung von Torfrau Katja Heinzmann (Mittelhandbruch) bei der Spielvorbereitung so gar nicht in das Konzept der Bären.

 
 
Fußball Verbandsliga: FC Speyer 09 nach 3:0 über Fortuna Mombach neuer Tabellenführer - Starke "Junge Wilde"
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 25. September 2016 um 17:36 Uhr

Der FC Speyer 09 ist neuer Spitzenreiter der Verbandsliga Südwest. Mit 3:0 (0:0) stürzten die Hausherren im Sportpark die Gäste aus dem Mainzer Vorort Mombach bei schönstem Spätsommerwetter in noch größere Nöte, als sie bereits jetzt schon hatten, denn die finden sich auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder. Der FC 09 begann wie immer, agierte aus einer starken Deckung heraus, ließ den Gegner kommen, so dass die Gäste in den ersten 20 Minuten eine optische Feldüberlegenheit hatten. Allerdings zeigte sich deren Misere, denn die Mombacher Angriffe waren harmlos, konnten die mit Abstand beste Abwehr der Liga mit erst fünf Gegentreffern en neun Spielen nicht in Bedrängnis bringen.

 
 
Gewichtheben: AV 03 Speyer startet mit 760,3:715,4 "Pflichtsieg" beim Lokalrivalen AC Mutterstadt erfolgreich in neue Bundesligarunde - noch reichlich Steigerungspotenzial
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 25. September 2016 um 00:27 Uhr

Als einen "Pflichtsieg" bezeichnete Jürgen Spieß, Mannschaftskapitän der Speyerer Bundesliga-Gewichtheber, den Sieg über den vorderpfälzischen Rivalen AC Mutterstadt in dessen Halle zum Auftakt der neuen Runde. Mit 760,3:715,4 Relativpunkten wurde es am Ende noch eine deutliche Angelegenheit für die Domstädter auf ihrem Weg zum dritten Mannschaftstitel in Folge, die auch alle drei Tabellenpunkte mitnahmen. Mit insgesamt fünf Teilnehmern der olympischen Spiele von Rio (vier beim AV 03 Speyer und einer beim AC Mutterstadt) stand reichlich internationale Klasse auf der Mutterstadter Heberbühne. 

 
 
Fußball: Weiterer Pokalknüller im Sportpark - U19 des FC Speyer 09 empfängt Nachwuchsteam des 1. FC Kaiserslautern
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 21. September 2016 um 14:14 Uhr

Zu einem weiteren Top-Spiel kommte es am Mittwoch, 28. September, 19 Uhr, im Speyerer Sportpark. Im Pokal trifft die A-Jugend des FC Speyer 09 auf die U19 des 1. FC Kaiserslautern. Die Speyerer U19 ist als Aufsteiger in die Regionalliga Südwest, der zweithöchsten Jugend-Spielklasse, auch nach dem dritten Spieltag noch immer ungeschlagen. Eine klasse höher, in der A-Jugend Bundesliga macht es der Nachwuchs der Roten Teufel besser als die Großen, denn sie führen die Tabelle an während die erste Mannschaft das Tabellende der 2. Liga ziert.

 
 
Gewichtheben: AV 03 Speyer will dritten Deutschen Mannschaftstitel in Folge – mit Olympiateilnehmern David Sánches López und Josué Brachi García zwei starke Spanier neu im Team
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 20. September 2016 um 12:55 Uhr

"Wir wollen zum dritten Mal in Folge Deutscher Mannschaftsmeister werden." Kein geringeres Ziel formulierte Friedel Hinderberger, technischer Leiter der Gewichtheber des AV 03 Speyer, bei einem Pressegespräch im Vorfeld der am 24. September beginnenden Bundesligarunde. Da alle anderen Vereine sich vor allem mit ausländischen Athleten verstärkt hätten, habe der AV 03 ebenfalls diesen Weg gehen müssen, obwohl man im Verband angeregt hatte, auf Ausländer zu verzichten. "Jeder will gegen uns gewinnen", so Friedel Hinderberger.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 10 von 262