BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
Dudenhofen: 20 Jahre Weihnachtswaldbasar im Winterwald - Über 75 Vereine, Institutionen, Geschäfte und Privatleute beteiligen sich
Drucken
VORDERPFALZ | VBG Roemerberg-Dudenhofen
Montag, den 04. Dezember 2017 um 17:09 Uhr
Bereits zum 20. Mal laden die Gemeinde Dudenhofen und das Forstamt Pfälzer Rheinauen am 3. Adventssonntag (17. Dezember 2017, von 10 bis 16 Uhr), zum Weihnachtswaldbasar mitten im Gemeindewald Dudenhofen ein. Über 75 Vereine, Institutionen, Geschäfte und Privatleute beteiligen sich am Waldbasar und bieten vielerlei Erzeugnisse aus Holz und anderen Naturprodukten an. Viele Verkaufsprodukte sind selbst gemachte Unikate. Es werden Weihnachtsbäume, Misteln und Tannenzweige zu Gunsten des Vereins "Lebenshilfe" verkauft.

Für das leibliche Wohl wird dieses Jahr mit Wildgulaschsuppe, Bratwürsten, heißer Wurst aus dem Kessel, leckeren Eintopf, Flammkuchen, Burgunderschinken, Krustenbraten im Brötchen, polnischen Weißwürsten, Hot Dogs sowie Fleischkäse im Brötchen, Kuchen und vieles mehr, gesorgt sein. Glühwein und andere Getränke werden ebenfalls angeboten.
Den Erlös hieraus führen die anbietenden Vereine überwiegend sozialen Zwecken zu.
Die Rucksackschule des Forstamtes Pfälzer Rheinauen und die Dudenhofener Kindergärten sowie der Jugendtreff Dudenhofen sorgen dafür, dass es den Kindern nicht langweilig wird. Der Förderverein des Fußballvereins Dudenhofen bietet für Kinder „Stockbrotbacken“ über dem offenen Feuer an. Nachmittags wird der Nikolaus anwesend sein, der allen Kindern ein kleines, vitaminreiches Geschenk übergeben wird.
Der Weihnachtswaldbasar, der dieses Jahr sein 20 jähriges Jubiläum feiert, wird um 11 Uhr von Bürgermeister Peter Eberhard und Forstamtsleiterin Monika Bub offiziell eröffnet. Die Jagdhornbläsergruppe der Kolpingfamilie wird am Vormittag und die Blaskapelle Dudenhofen am Nachmittag die musikalische Umrahmung gestalten. Dazwischen werden junge Musiker mit der Trompete mit weihnachtlichen Klängen sowie das „Kurpfälzer Alphornbläser Quartett“ mit Alpenklängen im Winterwald die Besucher unterhalten.
Auch Drehorgelspieler Heinrich Cuntz wird wieder mit dabei sein.
Die Veranstaltung findet zirka 250 Meter nordöstlich des Dudenhofener Wasserwerkes statt. Für ortskundige Besucher erfolgt eine Ausschilderung ab dem Festplatz Dudenhofen. Der Festplatz steht auch als Parkraum zur Verfügung. (spa)
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.