BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Wenn es im Heimatrevier, dem Lingenfelder "Schäfersee", noch zu kalt und die Saison noch nicht gestartet ist, ...
Am vergangenen Wochenende fanden in Bad Bergzabern die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schwimmer statt. Die Fra...
Hannah Schleicher (JG 2002)verbessert ihren eigenen Vereinsrekord um über 6 Sekunden auf 200 m Rücken in der Zeit von 2:...
Wassersport

Rudern: Sieg, Sonne und blauer Himmel bei der letzten Regatta des Jahres
SPORT | Wassersport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 10:32 Uhr

Bei der 29. Regatta "Nikolaus-Vierer" waren gleich sechs Gig-Doppelvierer der Rudergesellschaft Speyer am Start. Der Name ist Programm, immer zu Nikolaus geht diese Ruderregatta auf der Mainzer Wachsbleiche, einem Seitenarm des Rheins über die Bühne. Ein Muss ist die lustige Ruderkleidung: da rudern Nikoläuse, die im mit Tannenbaum geschmückten Ruderboot antreten gegen eine vier Weihnachtsengel oder Sträflinge, was auch immer das mit Nikolaus zu tun hat treten gegen Knecht Ruprecht und seine drei Ruten an. Kurz: nur wer nicht wenigstens eine Nikolausmütze aufhat gilt als Spielverderber.

 
 
Erfolgreiche Athleten geehrt: RGS-Sportler holen in der Rudersaison 2016 tolle 59 Siege
SPORT | Wassersport
Montag, den 05. Dezember 2016 um 10:28 Uhr

Die Rudergesellschaft Speyer ehrte im Bootshaus die erfolgreichen Athleten der Rennrudersaison 2016. Der Erste Vorsitzende Alfred Zimmermann und Verwaltungsvorsitzender Peter Josy freuten sich im vollbesetzten Saal zur Siegermatinee begrüßen zu dürfen. Nachdem schon in der Saison 2015 ein neuer Rekord mit 73 Regattateilnehmern aufgestellt werden konnte, wurde dieser 2016 noch einmal übertroffen. Stolze 75 Ruderer und Ruderinnen waren auf Regatten im In- und Ausland im RGS-Vereinstrikot mit dem markanten roten Brustring am Start. Darunter waren 37 Sieger, exakt so viele wie 2015.

 
 
Schwimmen: Karl Hauter vom WSV Speyer schwimmt Weltrekord beim Bundesfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften
SPORT | Wassersport
Dienstag, den 15. November 2016 um 10:22 Uhr

Beim Bundesfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in München belegten die ersatzgeschwächten Speyerer Masters vom Wassersportverein Speyyer einen hervorragenden fünften Platz. Der Wettkampftag begann für die Domstädter jedoch mit einer Zitterpartie, da die im Reglement vorgeschriebene vierte Frau im Team erst eine halbe Stunde vor Wettkampfbeginn im Hallenbad eintraf. Bei der offiziellen Begrüßung wurden die Speyerer zudem noch unter großem Protest als Mannschaft aus dem Saarland vorgestellt.

 
 
Rudern: Zwei Renneiner getauft - Boote fahren künftig unter den Namen"Anna" und "Erich Stopka"
SPORT | Wassersport
Dienstag, den 08. November 2016 um 09:42 Uhr

Trotz Regenwetter waren beim Abrudern der Saison 2016 eine große Zahl Ruderfreunde zugegen. Vor der letzten offiziellen Ausfahrt des Jahres wollten sich die Mannschaften auch vom Rheinniedrigwasser und den widrigen äußeren Umständen nicht abhalten lassen. Zwei Doppelvierer mit Steuermann und ein Frauenachter, machten sich auf den Weg rheinaufwärts in den Trompeterbau.

 
 
Schwimmen: Jana Dieing vom WSV Speyer dreifache Südwestdeutsche Meisterin
SPORT | Wassersport
Montag, den 07. November 2016 um 12:21 Uhr

Bei den Südwestdeutschen Kurzbahnmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Kaiserlautern siegte WSV Schwimmerin Jana Dieing, Jahrgang 2002, in den drei Brustdisziplinen 50, 100 und 200 m und war somit die erfolgreichste Speyerer Teilnehmerin. Vizemeister wurden ihre Brüder Moritz über 50 m Schmetterling und Jonas über 100 m Schmetterling sowie Leon Walter über 100 m Rücken.  Drei Jugendliche, Maja Oppinger, Hannah Schleicher und Peter Rudolph sammelten erste ihre Meisterschaftserfahrungen auf der Kurzbahn. Dritte Plätze erzielte Paul Rudolph über 100 und 200 m Brust.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 61