Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Vollsperrung der K7 / K12 im Zuge des Deichausbaus zwischen Altrip und Ludwigshafen-Rheingönheim
Drucken
VORDERPFALZ | Altrip
Montag, den 19. September 2011 um 13:10 Uhr

Wie der Vizepräsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd, Willi Tatge, mitteilt, ist der Neubau der K 7 / K12 – Großwiesenstraße - so weit fortgeschritten, dass nunmehr unter Vollsperrung die oberste Asphaltverschleißschicht aufgebracht wird. Ebenso werden die abschließenden Straßenbauarbeiten während der Herbstferien 2011 durchgeführt. (4. Oktober bis 14. Oktober 2011) Im Zuge des parallel zum Deichausbau erfolgenden Neubaus der Großwiesenstraße K7 / K12 wurde seit Anfang März 2011 unter jeweils halbseitiger Sperrung der bestehenden Kreisstraße zunächst die landseitige, dann die wasserseitige neue Fahrspur aufgebaut.

Des Weiteren wurde der Kreuzungsbereich von K 12 / K 13 umgestaltet und mit einem für Fußgänger und Radfahrer die Straßenquerung erleichternden Fahrbahnteiler sowie einer Abbiegespur versehen. Dadurch konnte die Verkehrssicherheit verbessert werden.Die Vollsperrung ist unvermeidlich, da die obere Verschleißschicht in einem Arbeitsgang, also ohne Fuge zwischen den Fahrbahnen - aufgebracht werden muss. Wegen der damit verbundenen erheblichen Beeinträchtigungen des Verkehrs war bereits im Vorfeld der Durchführung vereinbart worden, dass dies nur in der Ferienzeit erfolgen kann. Die Bauarbeiten sind zwischenzeitlich soweit vorangekommen, dass die ursprünglich für die Osterferien 2012 vorgesehenen Abschlussarbeiten nunmehr schon in den Herbstferien 2011 durchgeführt werden können. Spätestens im Laufe des Samstags, 15.Oktober 2011 wird die K 7 / K 12 wieder vollständig zur Verfügung stehen.
Mit Beeinträchtigungen durch Baustellenverkehr und zur Erledigung von Restarbeiten ist danach noch zu rechnen, da im weiteren Deichverlauf Richtung Altrip noch der Ausbau des Deiches erfolgen muss.
Während der Vollsperrung ist Altrip nur aus Richtung Waldsee über die K 13 zu erreichen. Polizei und Rettungsdienste aus Ludwigshafen in Richtung Altrip können den parallel zur K 7 / K12 verlaufenden Radweg befahren.
Die Bushaltestellen des BRN an der Großwiesenstraße werden während der Sperrungsphase nicht angedient, so dass auf andere Haltestellen ausgewichen werden muss. Detaillierte Informationen und Fahrpläne sowie den genauen Beginn der Fahrplanumstellung veröffentlicht der BRN rechtzeitig unter: www.vrn.de und  www.brn.de
Bei Fragen ist das BRN-Verkaufsbüro Ludwigshafen unter der Telefonnummer:
06 21 – 5 96 02 - 51 (Montag bis Donnerstag von 7:30 – 9.00 Uhr und 12:30 bis 16.00 Uhr, freitags bis 14.00 Uhr) erreichbar.
Das Naherholungsgebiet „Blaue Adria“ ist während dieser Vollsperrung mit Fahrzeugen nur über die Straße „An der Rennbahn“ zu erreichen. Die Zufahrt zu den wasserseitigen Naherholungsgebieten ist nur in Ausnahmefällen in Absprache mit der Verkehrsbehörde der Stadt Ludwigshafen möglich. Da der Radweg auf der Wasserseite von Polizei und den Rettungsdiensten genutzt werden kann, werden alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und Vorsicht gebeten. Die SGD Süd bittet um Verständnis für diese unvermeidlichen Beeinträchtigungen. (spa)

 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.