BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Zwar wohnen Gretel und Gerd Flaschenträger inzwischen in Otterstadt, aber mit der Speyerer Dreifaltigkeitskirche verbind...
"Aufgrund von Neuregelungen bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) dürfen Abfallfahrzeuge bestimm...
Gute-Laune-Musik, passend für eine laue Sommernacht. Die Schifferstadter Band "Stonehenge Acoustic Friends" ha...
Gewichtheben: AV 03 Speyer bestreitet Doppelwettkampf - Zweitligateam empfängt starke Lörracher - Erstligaderby gegen den KSC 07 Schifferstadt
Drucken
SPORT | Athletik
Montag, den 15. Januar 2018 um 15:11 Uhr
Am kommenden Samstag kommt es zum ersten Doppelheimkampf Tag der Speyerer Gewichtheber. Der AV03 Speyer II empfängt in der 2. Bundesliga um 16:00 Uhr den KSV Lörrach, bevor um 19:00 Uhr die erste Mannschaft gegen den Nachbarverein KSC 07 Schifferstadt an die Hantel geht. Von der Ausgangslage her spanned wird der Kampf gegen den KSV Lörrach, sind die Badener doch das einzige Team, das die Speyerer in den letzten vier Jahren schlagen könnte. Beim Hinkampf in Lörrach gewannen die Männer und Frauen um Moritz Huber mit 560,9 zu 523 Kilopunkte - ihr bis dato stärkstes Ergebnis. Diese Scharte will der AV 03 nun auswetzen.

Da Lörrach bereits sieben Minuspunkte auf dem Konto hat, ( Speyer 3) bedeutet ein Sieg die fast sichere Teilnahme am Finale der 2. Bundesliga. "Diese Chance wollen wir auf alle Fälle Nutzen und stellen das bestmögliche Team", kündigt Abteil8ungslediter Frank Hinderberger an. Hier kommt es auch zu einem überraschenden Debüt, denn Julia Schwarzbach kehrt nach fast zwei Jahren Pause zurück auf die Wettkampfbühne. Nach der Geburt des Sohnes vor fast acht Monaten möchte sie der Mannschaft helfen, ihre Ziele zu erreichen.
Mit Julia Schwarzbach, Christina Spindler und Stephanie Haspel, die zum ersten Mal in Speyer hebt, ist die erste Gruppe reine "Frauenpower" - auch das ist ein Novum im Speyerer Gewichtheben.
In der 2 Gruppe sind dann die Männer dran: Rene Kassel, Dr. Andrej Beran und Max Platzer sollen hinten raus das Stoßen dominieren. Als Ersatzleute stehen Zoltán Blalázsfi und Marcus Jakob parat.
Der aktuelle Deutsche Mannschaftsmeister stellt sich dann um 19 Uhr dem Speyerer Puplikum. Durch den Sieg gegen Obrigheim und der damit verbundenen Spitzenposition in der Tabelle müssen die Domstädter nur auf sich und den direkten Gegner schauen. "Was die anderen machen kann uns Egal sein", so Hinderberger der hinzufügt, "das war sehr wichtig, um Kräfte fürs Finale dann einzusetzen, wenn sie erforderlich sind." So sei man auch in der Lage, den Eigengewächse Einsatzzeiten in der 1. Bundesliga zu ermöglichen. So kommt es am Samstag zum Debüt von Caroline Wüst in der ersten Mannschaft. Sie habe es sich durch ihren enormen Trainingsfleis verdient.
Neben ihr starten Björn Günther und Andre Winter in der ersten Gruppe. In der 2. Gruppe die erfahrenen Alexej Prochorow, Jürgen Spieß und Tom Schwarzbach dran. Wier Immer werden sie  die schwersten Lasten des Tages bewältigen. (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.