BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Seit dem heutigen 24. April schmücken wieder zahlreiche Oleander und Palmen die Innenstadt Speyers. Sie verleihen der...
Einem gemeinsamen, parteiübergreifenden Antrag von Stadträtinnen, mit Straßennamen an die mutigen Frauen vor 100 Jahren ...
Am 11. Mai tritt der RockChor Speyer zu seinem diesjährigen Konzert in der Halle 101 auf. Einlass ist um 19 Uhr und Begi...
Gewichtheben: AV 03 Speyer holt beim bayrischen Bundesligisten AC Roding alle drei Punkte
Drucken
SPORT | Athletik
Donnerstag, den 07. Februar 2019 um 10:24 Uhr
Immer noch ersatzgeschwächt, musste der AV 03 Speyer zum Wettkampf in der 1. Gewichtheber-Bundesliga zum starken Bayrischen Vertreter AC Roding reisen. Mit  767,1 : 713 Kilopunkten (Kp) wurde der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister ais der Pfalz seiner Favoritenrolle gerecht. Auch die drei Tabellenpunkte gingen an Speyer, wenn es auch im Reißen mit 292 : 284 zugunsten des AV 03 ziemlich knapp war. Auf Speyerer Seite war der länger verletzte Studentenweltmeister Björn Günther wirder mit dabei und überzeugte mit 130 Kp. Überzeugen konnte auch "Altmeister" Jürgen Spieß mit seinen 145 Kp.

Auf ebenfalls 145 Kp kam der Speyerer Pole Matej Kovac und André Winter bewies mit 130 Kp, wie wertvoll er für das AV-Team ist. Stephanie Haspel brachte mit 107 Kp die von ihr erwartete Leistung. Das gilt auch für Marcel Schwartz und Christina Spindler, die sich den Wettkampf teilten und gemeinsam 109 Kp zum Mannschaftsergebnis beitrugen.
Bester Heber des Wettkampfs war Simon Brandhuber mit 154 Kp. Er ist schon seit Jahren das sportliche Aushängeschild der Rodinger. Mit Gregor Nowara (130,1 Kp) und Hans Brandhuber (130 Kp) haben die Bayern zwei weitere starke Bundesligaheber in ihren Reihen. 
Zum nächsten Heimkampf empfängt der AV 03 Speyer am 16. Februar (19 Uhr) den Tabellendritten KSV 1896 Durlach e.V.. Mit ihren zwei starken Ausländern sind die Karlsruher Vorstädter ein ernst zu nehmender, aber schlagbarer Gegner. (ks)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.