BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Speyer (SWS) beschloss in seiner Sitzung am 20. März 2019 555.000 Euro in die Akquise un...
Am 15. März 1999 öffneten das Bürgerbüro I in der Salzgasse und das Bürgerbüro II in der Industriestraße erstmals ihre P...
Von Klaus Stein Zahlreiche Vereine und Organisationen nutzten am 19. März die Speyerer Ehrenamtsmesse, um ihre Arbeit i...
Gewichtheben: Große Personalsorgen beim AV 03 vor letzten Wettheimkämpfen der Vorrunde in 1. und 2. Bundesliga
Drucken
SPORT | Athletik
Freitag, den 15. Februar 2019 um 10:17 Uhr

Weiterhin plagen die Gewichtheber der AV 03 Speyer große Personalsorgen vor den letzten Heimkämpfen der Vorrunde der 1. und 2. Bundesliga am Samstag 16.Februar. Neben Tom Schwarzbach, Alex Prochorow, Almir Velagic fällt nun für den Rest der Saison auch Julia Schwarzbach aus, die in freudiger Erwartung auf das zweite Kind ist. Weiterhin stehen in der 2. Mannschaft Elisabeth Oehler, Andre Beran, Timea Szuromi (EM -Quali in Ungarn) Nora Jäggi (Auslandssemester in Alaska) Nicht zur Verfügung.

"Die Ausgangslage der ersten Mannschaft ist einfach. Mit fünf von sechs möglichen Punkten ist der 2.Platz in der Vorrundentabelle und der erneute Finaleinzug  sicher", so Abteilungsleiter Frank Hinderberger. Die ersten drei Punkte sollen am Samstag gegen Durlach geholt werden. Die Karlsruher Vorstädter haben als Tabellendritte eine Saisobestleistung von über 770 Kilopunkten und rechnen selbst Chancen auf einen der ersten beiden Plätze aus. Der Av 03 Speyer deshalb die 800 Kilopunkte anzukratzen. Der Wettkampf beginnt um 19 Uhr.
Im Team stehen:
Christina Spindler
Patricia Strenius
Andre Winter
Björn Günther
Peter Nagy
Jürgen Spieß

Zweitligamannschaft bei Sieg gegen Lörrach fast sicher im Meisterschaftsfinale
Die 2. Mannschaft hat es am morgigen Samstag (16 Uhr) mit dem derzeit drittplatzierten KSV Lörrach zu tun. Die Lörracher haben bereits 8 Punkte Rückstand auf Speyer. Mit einem 3:0 Sieg wäre Speyer nicht mehr vom 2.Tabellenplatz der zweiten Bundesliga Gruppe A zu verdrängen. Das Finale wäre aufgrund der Höheren Relativleistung gegenüber dem Ost-Zweiten sehr realistisch.
Im Team der 2.Mannschaft stehten:
Kathrin Horn
Kevin Zwick
Larissa Schilde
Rene Kassel
Marcel Schwarz
Stephanie Haspel

 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.