BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Aus Anlass des 957. Jahrestages der Domweihe feierte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Sonntag, 7. Oktober, im Speyer...
Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann wendet sich im Kampf gegen den Missbrauch direkt an die Gemeinden und Gläubigen im Bist...
Mutig der Wahrheit zu ihrem Recht verhelfen: Die Botschaft der Unionsurkunde von 1818 ist nach den Worten des ehemaligen...
AUS DEN KIRCHEN

"Gott ist immer größer": Bischof Wiesemann predigte zum 957. Fest der Domweihe
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 08. Oktober 2018 um 18:27 Uhr

Aus Anlass des 957. Jahrestages der Domweihe feierte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Sonntag, 7. Oktober, im Speyerer Dom ein Pontifikalamt. Zahlreiche Menschen waren in dem Dom gekommen, um bei diesem Gottesdienst dabei zu sein. Die musikalische Gestaltung des Domweihfestes übernahm in diesem Jahr das Collegium Vocale Blieskastel unter der Leitung von Christian von Blohn. Die Orgel spielte Domorganist Markus Eichenlaub.

 
 
Missbrauch in der katholischen Kirche: Bischof Wiesemann wendet sich im Kampf dagegen direkt an die Gläubigen
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 17. September 2018 um 13:07 Uhr

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann wendet sich im Kampf gegen den Missbrauch direkt an die Gemeinden und Gläubigen im Bistum Speyer. Seine Erklärung zur Veröffentlichung der Missbrauchsstudie wird an diesem Wochenende in allen Gottesdiensten der Diözese verlesen. "Das Bekanntwerden der Missbrauchsfälle in Deutschland im Jahr 2010 hat eine tiefe Erschütterung ausgelöst. Wir Bischöfe haben in dieser Situation zahlreiche Maßnahmen zur Aufklärung und Prävention ergriffen. Auch sahen wir die Notwendigkeit, den Missbrauch in der katholischen Kirche durch Wissenschaftler von außen unabhängig untersuchen zu lassen", schreibt Bischof Wiesemann.

 
 
Wahrheit, Demokratie und Freiheit verteidigen: Ehemaliger Bundespräsident Gauck zum 200. Jubiläum der pfälzischen Kirchenunion
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 12. September 2018 um 08:46 Uhr

Mutig der Wahrheit zu ihrem Recht verhelfen: Die Botschaft der Unionsurkunde von 1818 ist nach den Worten des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck heute so aktuell wie damals. Im Festakt zum Jubiläum "200 Jahre Pfälzer Kirchenunion" am Sonntag in Kaiserslautern appellierte Gauck an die Gesellschaft, das als richtig Erkannte entschlossen zu vertreten, Verantwortung zu übernehmen und die Demokratie zu schützen. "Die ‚wohlgeprüfte Wahrheit‘, die uns in der Urkunde von 1818 als Glaubenswahrheit begegnet, kann uns heute nicht nur in unserem Glauben leiten und stärken, sondern uns auch im Politischen Orientierung sein", sagte Gauck in seinem Festvortrag.

 
 
Dankbarkeit für gemeinsame Jahre: Feier der Ehejubiläen mit Weihbischof Otto Georgens im Dom zu Speyer
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 03. September 2018 um 12:19 Uhr

Insgesamt 758 Paare aus dem gesamten Bistum Speyer begrüßte Weihbischof Otto Georgens zu den beiden Gottesdiensten am Samstag und Sonntag zur Feier der Ehejubiläen im Dom. Vier der Paare sind bereits 70 Jahre verheiratet, 14 Paare seit 65 Jahren, 110 seit 60 Jahren, 53 Paare haben vor 55 Jahren geheiratet, und der größte Teil, nämlich 312 Paare, feierte in diesem Jahr Goldene Hochzeit. Aber auch Jüngere waren dabei: 97 Paare hatten dieses Jahr Silberhochzeit gefeiert, 28 sind dreißig Jahre verheiratet, 54 seit vierzig Jahren und 29 Paare seit 45 Jahren.

 
 
Andreas Sturm zum Domkapitular ernannt: Feierliche Amtseinführung im Rahmen der Pontifikalvesper an Mariä Himmelfahrt
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 17. August 2018 um 07:34 Uhr

Am Festtag Mariä Himmelfahrt wurde der neue Generalvikar des Bistums Speyer Andreas Sturm im Rahmen einer Pontifikalvesper feierlich in das Domkapitel aufgenommen. Er gehört damit einem Kollegium von derzeit neun Priestern an, welche die Gesamtverantwortung für den Dom tragen. Die Aufnahme von Andreas Sturm in das Speyerer Domkapitel erfolgte drei Tage nach der offiziellen Amtseinführung als Generalvikar.

 
 
Ökumenischer Dialog: Gipfeltreffen des Bistums Speyer und der Evangelischen Kirche der Pfalz
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 22. August 2018 um 11:51 Uhr

Im September dieses Jahres werden der Päpstliche Einheitsrat und die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) einen gemeinsamen Bericht vorlegen, der sich mit den Themen "Kirche und Kirchengemeinschaft" befasst. Die Autoren dieses Berichts halten als Fazit fest: "Wir sind uns in ekklesiologischen Fragen deutlich näher, als wir bisher gedacht haben". Sie bitten die an der Konsultation beteiligten ökumenischen Partner, einen offiziellen Dialog über diese Fragen aufzunehmen und fortzuführen.

 
 
Diskriminierung und Vorurteile überwinden: Bistum Speyer geht mit neuer Initiative auf homosexuelle Frauen und Männer zu
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 15. August 2018 um 06:47 Uhr

Mit dem Angebot zu Gesprächen und persönlicher Begleitung geht das Bistum Speyer auf homosexuelle Frauen und Männer zu. "Alle Menschen haben ein Recht auf Toleranz und Wertschätzung. Wir wollen erreichen, dass homosexuelle Menschen sich auch in Gemeinden, kirchlichen Gruppen und Verbänden zuhause fühlen", erläutern Monika Kreiner und Axel Ochsenreither das Ziel der Initiative, zu dem das Bischöfliche Ordinariat ein neues Faltblatt herausgegeben hat.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 129

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.