BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein "Die Baugenossenschaft hat das Gesicht der Stadt in den vergangenen 100 Jahren entscheidend gepräg...
Drei Jahre dauert die Ausbildung zum Ergotherapeut / zur Ergotherapeutin. Im ersten Jahr besuchen die angehenden Therape...
Am 28. März 2019 ist es wieder soweit: Die Stadt Speyer und viele ortsansässige Unternehmen und Behörden laden Schülerin...
Aktion 'Mission mobil': Zwei Wochen vielfältiges Angebot an Veranstaltungen im Dekanat Speyer unter dem Motto 'Die Lust am Glauben leben'
Drucken
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 29. August 2011 um 10:54 Uhr

Das Dekanat Speyer ist nach Kusel und Bad Bergzabern die dritte Station der jährlich stattfindenden Aktion "Mission mobil", die vom "Missionarisch Ökumenischen Dienst der ev. Kirche der Pfalz" (MÖD) in Kooperation mit dem jeweiligen Dekanat ausgerichtet wird. Zwischen dem 10. und 25. September werden in Speyer und den umliegenden Gemeinden Vorträge, Gesprächsrunden, Gottesdienste mit Gastpredigern und hochkarätige Konzerte stattfinden.

Der Koordinator, Pfarrer Andreas Henkel vom MÖD, umschrieb die Aktion modern als "credotainment-Programm", also einer Verknüpfung von Glaube (lat. credo: "ich glaube") und Unterhaltung (Entertainment). Den Namen "Mission mobil" erklärte er beim Pressegespräch vor dem Hintergrund, dass man zu den Menschen, also aktiv in die Kirchenbezirke gehe und das Evangelium, die "gute Nachricht" bringe.
Das Programm bietet über 40 Einzelveranstaltungen, unter denen für alle Alters- und Zielgruppen etwas dabei sein sollte. Besonders hervorzuheben sind die Konzerte die im Rahmen der Aktion stattfinden werden:
"grupo sal" verbinden in ihrer Konzert-Collage "Konzert für Amazonien" unter anderem lateinamerikanische Musik mit Live-Projektionen und einer kreativen Auseinandersetzung über den Umgang des Menschen mit dem Lebensraum Regenwald und Klima (Dreifaltigkeitskirche).
"Kunst im Turm" gibt es in der Johanneskirche mit der Band "Kephalo" und meditativer Gitarrenmusik.
Die Gruppe AfrikanEr.de vereinen in der Gustav-Adolf-Kirche in Schifferstadt traditionelle afrikanische Musik mit Klassik von Bach zu einem völlig neuen Klangerlebnis.
Besonders am Herzen lag es dem Speyrer Dekan Friedhelm Jakob, auf das Kindermusical "Jona und der Auftrag", das an zwei Tagen im Martin-Luther-King Haus, dem Gemeindehaus der Gedächtniskirchengemeinde aufgeführt wird, hinzuweisen.
"Die Liebe geht durch den Magen, Gottes Liebe auch", lautet das Motto des "Bibelmenü", einem Vier-Gänge Menü, das von Koch Thomas Gust zubereitet und durch den Leiter des MÖD Dr. Ludwig Burgdörfer erzählerisch begleitet wird. Gemeindediakon Werner Bücklein aus Harthausen, der im Arbeitskreis mitverantwortlich für die Planung der Veranstaltung zeichnet, zeigte sich von dieser Idee der Verknüpfung vom Freude am Glauben begeistert und wies darauf hin, dass das Menü in den letzten beiden Jahren bis auf den letzten Platz ausgebucht gewesen sei. Wer daran teilnehmen will, sollte sich also rechtzeitig anmelden. Die weiteren Veranstaltungen sind allerdings meist kostenlos und anmeldefrei. Das Programmheft zur Aktion wird in den Gottesdiensten verteilt, liegt in den Gemeindesekretariaten aus und kann über die Webseite www.moed-pfalz.de abgerufen werden. (rot)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Video DONNERWETTER

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.