Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Ein Schrein mit Reliquien der Heiligen Bernadette Soubirous aus Lourdes ist in diesem Jahr auf Missionsreise durch Deuts...
Am 8. Juni feiert Prälat Gerhard Fischer, Domkapitular im Ruhestand, in Speyer seinen 80. Geburtstag. Er war in zahlreic...
Zahlreiche Gläubige verfolgten heute die Eucharistiefeier und die Prozession zu Fronleichnam in Speyer. Die Monstranz, g...
AUS DEN KIRCHEN

Diözesaner Weltjugendtag im Bistum Speyer: Jugendvesper in Domkrypta
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 03. April 2017 um 11:23 Uhr

Zwar sind es noch knapp zwei Jahre hin bis zum nächsten Weltjugendtag, der im Winter 2019 in Panama stattfinden wird, doch können Jugendliche und junge Erwachsene schon jetzt an vier Orten im Bistum wieder Weltjugendtagsluft schnuppern. In der Speyerer Domkrypta wird Domkapitular Josef D. Szuba am Sonntag, 9. April, um 19.30 Uhr gemeinsam mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Jugendvesper feiern. Im Rahmen dieser Vesper wird zu Gesprächen mit Ordensschwestern eingeladen. Außerdem besteht auch die Möglichkeit zum Empfang des Sakraments der Versöhnung. 

 
 
"Türen öffnen. Gerechtigkeit leben" - heißt die Kampagne der Diakonie zum Reformationsjubiläum. Bundesweit haben haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende und kirchliche Gruppen über 170 Türen gestaltet, die das Engagement der Diakonie für Gerechtigkeit zum
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 03. April 2017 um 09:20 Uhr

"Türen öffnen. Gerechtigkeit leben" - heißt die Kampagne der Diakonie zum Reformationsjubiläum. Bundesweit haben haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende und kirchliche Gruppen über 170 Türen gestaltet, die das Engagement der Diakonie für Gerechtigkeit zum Ausdruck bringen. "Die Suche nach Gerechtigkeit verbindet religiöse Impulse der Reformation mit den sozialen Themen unserer Zeit", sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie.

 
 
Gottesdiensttermine der Proteastantischen Gesamtkirchengemeinde Speyer vom 08.04.-09.04.2017
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Sonntag, den 02. April 2017 um 13:12 Uhr

Gottesdiensttermine der Proteastantischen Gesamtkirchengemeinde Speyer vom 08.04.-09.04.2017

 
 
"Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt entscheidende Aufgabe" - Bernward Hellmanns übergibt Verantwortung für Flüchtlingshilfe im Bistum Speyer an Gisela Fixemer-Reiland
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 29. März 2017 um 09:56 Uhr

13 Jahre lang war Bernward Hellmanns Referent für Migration und Integration beim Caritasverband für die Diözese Speyer. Er übergibt nun den Staffelstab an Gisela Fixemer-Reiland. Im Gespräch erläutern beide, wie sich ihre Arbeit seit dem großen Flüchtlingszustrom geändert hat, was die kirchliche Flüchtlingshilfe erreicht hat und welche Schritte nun zu gehen sind.

 
 
Pontifikalamt zum Papstsonntag im Dom zu Speyer: Visionen wecken und den Blick weiten
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 27. März 2017 um 12:23 Uhr

Das Evangelium ist eine Schule des Sehens. Diesen Satz gab Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann den Gläubigen als Leitwort mit auf den Weg, die am Papstsonntag zum Pontifikalamt in den Dom gekommen waren. Das Zelebrieren der Messe erfolgte in Erinnerung an die Amtseinführung von Papst Franziskus im März 2013 und wurde feierlich vom Domchor begleitet.

 
 
Erfolgreich gegen Wollmäuse: Orgel auf dem Königschor im Speyerer Dom gereinigt
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 27. März 2017 um 12:34 Uhr

Die Besucher des Speyerer Doms bekommen derzeit einen Eindruck davon, was es bedeutet, wenn eine Orgel gereinigt wird. Pfeifen aus Metall und Holz der unterschiedlichsten Größen und Formen sind im Chorraum aufgereiht. In den zweieinhalb Wochen zuvor war noch wenig von den bereits laufenden Arbeiten zu sehen, nur das monotone Dröhnen eines Staubsaugers war bereits zu hören. Um die Orgel im Königschor von Staub und Schmutz zu befreien, werden nun nach und nach alle beweglichen Teile ausgebaut und gereinigt. Nach dem Wiedereinbau werden die Register neu intoniert, das bedeutet im Klang untereinander und auf den Raum abgestimmt.

 
 
Kirchen spenden 45.000 Euro Soforthilfe für Menschen im Südsudan
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 24. März 2017 um 09:34 Uhr

Das Bistum Speyer und sein Caritasverband sowie die Evangelische Kirche der Pfalz und ihr Diakonisches Werk unterstützen die Menschen in dem von einer humanitären Katastrophe betroffenen Südsudan in Afrika mit 45.000 Euro Soforthilfe. Das Geld werde an die Diakonie Katastrophenhilfe und an Caritas International gespendet, teilen die Landeskirche und das Bistum mit. Damit reagieren die Kirchen gemeinsam auf die akute Notlage. Gleichzeitig rufen sie zu Spenden auf.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 127

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.