BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

"Die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt bedauert außerordentlich, dass es am 8. Februar 2019 in der Wohngruppe in de...
Bereits bei der Frühjahrsmesse 2018 begannen die Feierlichkeiten des 40 Jahre zuvor gegründeten Schaustellerverbands Spe...
Der Freundeskreis Speyer-Gniezno veranstaltet in Kooperation mit dem Busunternehmen Wydra von Sonntag, 7. Juli bis Sonnt...
Aus Speyerer Vereinen

Überreagiert: Lebenshilfe-Mitarbeiter schießt bei Nothilfe im Servicehaus für Kurzzeit- und Verhinderungspflege wohl über Ziel hinaus
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 20. Februar 2019 um 14:13 Uhr

"Die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt bedauert außerordentlich, dass es am 8. Februar 2019 in der Wohngruppe in der Paul-Egell-Straße zu einem Vorfall gekommen ist. Ein Mitarbeiter hat einen Bewohner weit härter angefasst, als es dem Umstand nach geboten war." Mit dieser Pressemeldung ging die gemeinnützige Organisation am Dienstag an die Öffentlichkeit. "Wir wollten von vornherein Transparenz herstellen", so Vorsitzender Gerhard Wissmann zu unserer Zeitung. Es sollte gar nicht erst der Verdacht aufkommen, dass es etwas zu verheimlichen gebe. Zu dem Vorfall sei es gekommen, als ein Bewohner eine Mitarbeiterin schlagen wollte und ihr ein Kollege zu Hilfe kam, dabei aber wohl überreagierte.

 
 
Festakt und Ausstellung: Jubiläumsjahr "40 Jahre Schaustellerverband Speyer" steuert am Wochenende dem Höhepunkt zu
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 20. Februar 2019 um 08:33 Uhr

Bereits bei der Frühjahrsmesse 2018 begannen die Feierlichkeiten des 40 Jahre zuvor gegründeten Schaustellerverbands Speyer. Mit einem Festakt für geladene Gäste am Freitag sowie einer Ausstellung am Samstag 23. und Sonntag 24. Februar im Historischen Rathaus steuert das Jubiläumsjahr seinem Höhepunkt zu. Alexander Lemke und Benita Barth, die beiden Schausteller-Sprecher, stellten die Jubiläums-Aktivitäten bei einem Pressegespräch vor. "Nach unserem Aufruf an die Bevölkerung, uns Fotos zum Thema Schausteller zur Verfügung zu stellen, haben wir über 500 Bilder zusammenbekommen", so Benita Barth. Zusätzlich mit Dokumenten aus dem Stadtarchiv könne man eine interessante Diashow zur Historie des Speyerer Schaustellerverbands zeigen.

 
 
Freundeskreis Speyer-Gniezno: Polenreise für Neugierige
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 18. Februar 2019 um 09:21 Uhr

Der Freundeskreis Speyer-Gniezno veranstaltet in Kooperation mit dem Busunternehmen Wydra von Sonntag, 7. Juli bis Sonntag, 14. Juli 2019 eine Bürgerreise nach Nordpolen/Pommern. Zu Beginn führt der Weg ins westpommersche Stettin (Szczecin) mit seinem berühmten Schloss und der bekannten Hakenterrasse am Oderufer. Das geschichtsträchtige Danzig (Gdansk) wartet mit seiner wunderschönen Altstadt mit Langem Mark, Neptunbrunnen und der backsteinernen Marienkirche auf. Vom Wasser aus genießen die Teilnehmer*innen den Blick auf Danzig und die geschichtsträchtige Westerplatte. Die benachbarte Hafenstadt Gdingen (Gdynia), der Badeort Zoppot (Sopot) und ein Orgelkonzert in der Kathedralkirche von Oliva runden den Besuch in der lebendigen "Dreistadt" (Trójmiasto) ab.

 
 
Herren die helfen: Lion Club Speyer übergibt Spenden an "Café Zeitlos" und die "Kindertafel"
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 17:31 Uhr

Von Klaus Stein
Zwei Speyerer Hilfsorganisationen konnten sich Anfang des Jahres über jeweils einen stattlichen Geldbetrag freuen. Am Dienstagvormittag fand in der Villa Körbling der Volksbank Kur- und Rheinpfalz die symbolische Scheckübergabe des Lion Club Speyer an die "Kindertafel" des Roten Kreuzes Kreisverband Speyer in Höhe von 6.000 Euro und das Café Zeitlos der Ökumenischen Sozialstation Speyer über 1.800 Euro statt. Symbolisch deshalb, weil beide Organisationen das Geld bereits auf ihrem Konto haben, wie Dr. Günter Kirchberg, Vorsitzender des Vereins Lions Hilfe, verriet.

 
 
Nursin Sarikaya neue Vorsitzende des Fördervereins der Siedlungs-Grundschule
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 11:44 Uhr

 Der Förderverein der Siedlungs-Grundschule hatte Anfang Februar 2019 zur Mitgliederversammlung eingeladen. Schulleiterin Elke Steppe lobte das große Engagement des Fördervereins und die hohe Beteiligung der Eltern bei schulischen Aktivitäten. Die Wichtigkeit der Arbeit des Fördervereins wurde von ihr besonders hervorgehoben. Das jährliche Vereinsheft des Fördervereins erhielt eine sehr positive Resonanz.

 
 
Februar-Forum von inSPEYERed: Rollenbilder und Geschlechterstereotypen - Ein langer Weg bis zur Geschlechtergerechtigkeit
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Samstag, den 09. Februar 2019 um 19:33 Uhr

Das Thema ist komplex und allgegenwärtig, das wurde beim inSPEYERed-Forum zu Rollenbildern und Geschlechterstereotypen am Dienstag schnell deutlich. Zwischen den zwanzig, vornehmlich weiblichen Teilnehmer*innen entwickelte sich eine lebhafte Diskussion, wo gesellschaftlich vorgegebene Rollenerwartungen existieren und wie sie sich – oft einschränkend -  auf das eigene Leben und Handeln auswirken. Anhand von Zitaten und Cartoons aus aktuellen Printmedien, Werbespots und Ausschnitten einer Filmdokumentation zeigten die Moderatorinnen Hannah Heller und Sophie Etzkorn, wie sehr überkommen geglaubte Rollenbilder und Klischees noch in den Köpfen sitzen.

 
 
"Zehn richtig geile Fußballjahre": Der FC Speyer 09 strahlt beim Neujahrsempfang große Zuversicht aus - Zukünftig gibt es ein "Frühlingserwachen"
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 28. Januar 2019 um 17:18 Uhr

Von Klaus Stein
"Ihr habt hier im Verein alles richtig gemacht." Dietmar Pfähler, Vorsitzender des Vereins "Anpfiff ins Leben", lobte die Arbeit des FC Speyer 09 beim Neujahrsempfang am Sonntag in den höchsten Tönen. Die im Jahr 2001 von Dietmar Hopp und Anton Nagl gegründete Initiative für ganzheitliche Jugendförderung ist seit Sommer 2015 Partner des FC, fördert dessen Jugendarbeit. "Die Aufnahme bei "Anpfiff" ist der Lohn der zuvor geleisteten tollen Arbeit", so Pfähler der hinzufügte: "Eure Erfolge sind sagenhaft und ein Musterbeispiel, wie etwas gut läuft."

 
 
Neujahrsempfang erster TSV-Höhepunkt im Vereinsjahr des TSV Speyer
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 21. Januar 2019 um 21:01 Uhr

Premiere im doppelten Sinn beim Neujahrsempfang des TSV Speyer im 172. Jahr seines Bestehens. Die neue Vereinsvorsitzende Angelika Wöhlert konnte außer zahlreichen Vereinsmitgliedern Übungsleitern, Freunden und Sponsoren des Vereins mit Stefanie Seiler die neue Oberbürgermeisterin begrüßen. Monika Kabs als langjährige Bürgermeisterin und Sportdezernentin und Landtagsabgeordneter Reinhard Oelbermann sowie zahlreiche Ratsmitglieder ließen sich die Gelegenheit ebenfalls nicht entgehen, im Gymnastikraum des Vereinsheimes auf das neue Jahr anzustoßen. Wöhlerts besonderer Dank galt sowohl ihrem Vorgänger Wolfgang Behm, der krankheitsbedingt am Neujahrsempfang nicht teilnehmen konnte, als auch den bisherigen und neuen Vorstandsmitgliedern sowie den Vertretern der Hauptsponsoren und den Vertretern der Sportverbände.

 
 
Fluglärm: Stadtteilverein Speyer Süd will Einschränkung von Tragschraubern
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Freitag, den 25. Januar 2019 um 15:19 Uhr

"Den Stadtteilverein Speyer Süd erreichen zunehmend Beschwerden von Bürgern des Neulands und des Stadtteils Vogelgesang über Fluglärm ausgehend von sogenannten Tragschraubern, auch Gyrocopter genannt. Die Tragschrauber werden meist zu Freizeitzwecken geflogen, wo sie wegen des niedrigen Anschaffungspreises und der geringen Betriebsmittelkosten beliebt sind", heißt es in einem offenen Brief des Stadtteilvereins an die Stadtverwaltung sowie die Vorsitzenden der Ratsfraktionen. "Die Tragschrauber können als Luftsportgerät zum Verkehr zugelassen werden. Nach dem Geschäftsbericht 2016 des  Deutschen Aero Club hat sich der Bestand von Luftsportgeräten, zu denen auch  Ultraleichtflugzeuge rechnen, von 4.204 im Jahr 2012 auf 4.796 im Jahr 2016 erhöht.

 
 
AV 03 Speyer ehrt bei Weihnachtsfeier über 40 Medaillengewinner und -gewinnerinnen des Vereins
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Donnerstag, den 27. Dezember 2018 um 08:44 Uhr

Es ist schon seit vielen Jahren Tradition, dass die Sportlerfamilie des AV 03 Speyer am ersten Weihnachtsfeiertag ihre Weihnachtsfeier veranstaltet. In diesem feierlichen Rahmen werden verdiente und erfolgreicher Sportlerinnen des Vereins geehrt. Auch diesmal wieder waren es über 40 Medaillengewinner und -gewinnerinnen, denen mit einem kleinen Geschenk gedankt wurde.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 103

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.