BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Das Gerüst steht zum größten Teil – die Untersuchungen laufen und die nächste große Baumaßnahme wird bald beginnen...
Am Samstag, 18. August, findet das 8. Woogbachfest am Jugendcafé Speyer West statt. Die Veranstaltung wird von ZWANZIG10...
Am Samstag, 11. August, startet die Spvgg. Rot-Weiss Speyer mit einem großen Fussballfest in die neue Saison 2018/19. Di...
Aus Speyerer Vereinen

Lions Club Palatina zeichnete Sieger des diesjährigen Malwettbewerbs "Speyerer Schutzengel" aus - "Engel"-Schokolade bereits zu kaufen
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 15. November 2017 um 22:05 Uhr

Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Lions Club Palatina den Malwettbewerb an den Speyerer Grundschulen. Die Resonanz ist überwältigend. Mehr als 1.000 Schüler haben sich daran beteiligt und den Wettbewerb endgültig zur festen Institution werden lassen. Vor einigen Tagen wurden die drei Gewinnerkinder von den Repräsentanten des Clubs, Timo Renner und  Alison Grewenig, in den Schulen besucht und ausgezeichnet. Zudem freut sich jede Klasse über 250 Euro Zuschuss zur Klassenkasse.

 
 
Speyer: Zahngold "versilbert" - Rotary Club spendet 4.500 Euro an das Frauenhaus
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:34 Uhr

Jedes Jahr kommt es in Speyer zu mehreren Hundert Polizeieinsätzen, die in Fällen häuslicher Gewalt gerufen werden. Um in dieser Situation rechtzeitig und präventiv Hilfe leisten zu können nehmen die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Speyer über die Proaktive Beratung aktiv Kontakt zu den betroffenen Frauen auf. Dieses Arbeitsfeld erreicht damit gut ein Viertel der von Gewalt betroffenen Frauen und kann dadurch rechtzeitig Unterstützung und Hilfe gewährleisten.

 
 
TSV Speyer: Positive Mitgliederentwicklung - Werner Grebner und Dieter Rausch für 60 Jahre Vereinstreue geehrt
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:14 Uhr

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des TSV Speyer vor einigen Tagen in der Gymnastikhalle des Vereinsheimes standen Mitgliederehrungen.  Heinz Kreutzenberger für den Ehrenrat, Vorsitzender Wolfgang Behm sowie Klaus Lochner nahmen die Ehrungen vor. Bedauerlicherweise konnten nur wenige der zu ehrenden Vereinsmitglieder ihre Auszeichnung persönlich entgegennehmen. Zuvor war Behm in dem mit Fotos angereicherten ausführlichen Bericht des geschäftsführenden Vorstandes vor rund 70 Versammlungsteilnehmern auf die breite Veranstaltungspalette des vergangenen Geschäftsjahres 2016/2017 ein.

 
 
Deutscher Kinderschutzbung Speyer: "Nummer gegen Kummer" - Neue Ausbildung für Berater am Kinder- und Jugendtelefon
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 13. November 2017 um 15:23 Uhr

Für die Ausbildung zum Telefon-Berater am Kinder- und Jugendtelefon sucht der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Speyer neue ehrenamtliche Beraterinnen und Berater. Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Speyer sucht ab Januar 2018 neue Ehrenamtliche für die Ausbildung zum Berater am Kinder- und Jugendtelefon (KJT), die sogenannte "Nummer gegen Kummer". Der theoretische Unterricht wird von Januar bis Mai 2018 an 13 Terminen abwechselnd in Germersheim und Speyer stattfinden, jeweils Freitagnachmittag ab 15 Uhr und Samstag von 9.30 bis 17.15 Uhr.

 
 
Vielfältige Hilfe: André Wachholz als Vorsitzender des Vereins "Asyl Speyer e.V. " wiedergewählt
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Donnerstag, den 09. November 2017 um 22:17 Uhr

Von Hansgerd Walch
Jeden Tag liest man in regionalen und überregionalen Zeitungen Berichte über die Flüchtlinge, die zu uns kommen. Auch in Speyer gibt es Initiativen, die diesen Menschen helfen und es sind viele Gruppen, die dazu beitragen. Vor zwei Jahren hat sich der Verein "Asyl Speyer  e.V. " gegründet, der heute 44 Mitglieder zählt und vor wenigen Tagen seine Generalversammlung abhielt. Viel hat der engagierte Verein in der kurzen Zeit seines Bestehens geleistet und den Menschen, die aus Krieg, Not und Elend nach Speyer kommen, in vielfältiger Weise geholfen. Der alte und neue Vorsitzende Andre Wachholz berichtete über die Felder, auf denen der Verein tätig ist.

 
 
In positive Klimaeffekte investiert: Goldenes KISS-Siegel für den Athletenverein 1903 Speyer
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Dienstag, den 07. November 2017 um 12:17 Uhr

Seit 2012 hat das Klimaschutzkonzept der Stadt Speyer ein Management erfahren mit dem erklärten Ziel, Strom bis 2030 und Wärme bis 2040 zu hundert Prozent regenerativ herzustellen. Vorangetrieben wird das Bestreben von der Klimaschutzinitiative KISS, einem Verbund der Stadt und der Stadtwerke. Diese belohnt Unternehmen, die sich anschließen, mit einem Siegel. Seit 2017 dürfen sich auch Vereine darum bewerben. Am 6. November erhielt der Athletenverein 1903 Speyer die Ausfertigung in Gold.

 
 
Mitgliederversammlung des FC Speyer 09: Kooperationsvereinbarung mit der Spielvereinigung Rot-Weiss auf er Tagesordnung
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Freitag, den 03. November 2017 um 20:39 Uhr

Neuwahl des Aufsichtsrates, Satzungsänderungen sowie Ehrungen stehen neben den Tätigkeitsberichten des Vorstandes auf der Tagesordnung zur Mitgliederversammlung des FC Speyer 09 am Freitag, 17. November 2017, 20 Uhr, in die Vereinsgaststätte (Raiffeisenstraße 11, 67346 Speyer). Imnteressant ist auch der Tagesordnungspunkt "Bericht und Beschlussfassung über die Ermächtigung des Vorstandes, eine Kooperationsvereinbarung mit der Spielvereinigung Rot-Weiss Speyer 1921 e.V. abzuschließen".

 
 
Johann Joachim Becher-Gesellschaft Speyer: Vortragsreihe Arbeit 4.0 - Marion Witte und Michael Finkler beleuchten das Thema vom mehreren Seiten
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 18:47 Uhr

In der zweiten Veranstaltung der Vortragsreihe Arbeit 4.0 der Johann Joachim Becher-Gesellschaft Speyer referieren Marion Witte und Michael Finkler über das Thema "Veränderungen der Arbeitswelt - ein Überblick zu Arbeit 4.0“. Die Referenten geben Einblick in die bereits stattfindenden Veränderungsprozesse. Sie thematisieren unter anderem Arbeit 4.0 in der Praxis, volkswirtschaftliche Perspektiven, Industrie in einer vernetzten Welt, Verdrängung bestehender Technologien, Produkte und Dienstleistungen, Chancen und Risken der gegenwärtigen Entwicklungen sowie die Auswirkungen der Entwicklungen auf die Menschen.

 
 
Seit 1975 in Auslands-Hilfseinsätzen unterwegs: Speyerer THW'ler Elisabeth und Heinrich Schwerer mit THW-Ehrenzeichen in Silber geehrt
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 19:04 Uhr

Heinrich und Elisabeth Schwerer engagieren sich im OV Speyer seit 1964 beziehungsweise 1989. Neben vielen Einsätzen in Deutschland waren beide auch als Koch und Logistiker in zahlreichen Auslandseinsätzen unter anderem auch bei der der SEEBA (Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland) mit dabei. Seit 1995 verpflegen die Beiden zusätzlich die Speyerer Helferinnen und Helfer in ihrer Position als Köche im OV. Heute wurde das Ehepaar Schwerer in einem Festakt für ihre Verdienste mit der zweithöchsten THW-Auszeichnung geehrt: dem Ehrenzeichen in Silber.

 
 
Speyerer EX-OB Werner Schineller ermöglichte bei IBF-Veranstaltung tiefe Einblicke in das Seelenleben der Eingeborenen
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 19:05 Uhr

Von Klaus Stein
Vunn Tratsche, worgse, schlorpse durchs Herbschtlaab im Dummgade, dem Paradies uff Erde und nadirlich de schäne Pälzer Mädle, die wu bekaantlich die schenschte uff de ganze Weld sinn. Awwer ach dass in Schbeier des beschte Deutsch gschproche werd un dass desdeweche die echde Schbeiermer (mindeschdens de Großvadder muss schunn en Hisische gewest soi) uff die Dohergeloffene runnerbliggen, von alledem sprach am Samstagnachmittag der ehemalige Speyerer Oberbürgermeister Werner Schíneller während eines herbstlichen Beisammenseins in der IBF-Begegnungsstätte in der Kutschergasse.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 99

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.