BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Aurel Popescu "Das sind die besten Siege die man als Team feiert und die nicht einzelne Spielerinnen heraushol...
Von Aurel Popescu Da war er also: der doppelt wichtige erste Saisonsieg, noch dazu in eigener Halle und das gegen den T...
Stark verbessert zeigten sich die TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt bei ihrem ersten Auswärtsauftritt am vergangenen Mittw...
Basketball

1. Mitternachtsbasketballturnier 2017
SPORT | Basketball
Sonntag, den 22. Januar 2017 um 15:40 Uhr

Am Freitag, 27. Januar findet das erste Mitternachtsasketballturnier im neuen Jahr statt. Um 22 Uhr legen die Basketballer in der Sporthalle des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums los. Dazu findet wieder ein Wurfcontest statt. Eingeladen sind alle Jugendlichen ab 14 Jahren. Das Turnier endet spätestens um 1 Uhr. Mitzubringen sind lediglich gute Laune und ein Paar Hallensportschuhe. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zuschauer sind gerne willkommen. Organisiert wird dieses in der Wintersaison monatlich stattfindende Happening im Wechsel mit Mitternachtsfußball vom Stadtsportverband, Sportjugend und Jugendförderung. Fragen beantworten Werner Ruffing (Jugendförderung) unter 6773-125 und Gerlinde Görgen (Sportjugend) unter 980461.

 
 
Basketball: Towers Speyer-Schifferstadt verlieren zum Jahresauftakt - 73:61 bei Elageni Falcons Bad Homburg
SPORT | Basketball
Mittwoch, den 18. Januar 2017 um 09:03 Uhr

Mit einer vermeidbaren Niederlage starteten die Basketballer vom TSV Speyer-Schifferstadt in das neue Jahr bei ihrem Auswärtsspiel gegen die Elageni Falcons Bad Homburg. Mit der verletzten Kathryn Verboom, die trotz Handicap eine gute Partie zeigte, aber ohne Bibi Helmig starteten die Towers hochkonzentriert in die Begegnung und lagen nach fünf Minuten mit 10:2 vorne. Doch nachdem Jen Mocanu umgeknickt war und mit ihrem angeschwollenen Knöchel nicht mehr weiterspielen konnte, kam ein Bruch in die Mannschaft, den das Team nicht kompensieren konnte, da mit Anja Jalalpoor nur noch ein Pointguard zur Verfügung stand.

 
 
Basketball: TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt gewinnen ihr Heimspiel zum Jahresabschluss gegen TSV Wasserburg 1880 II mit 78:65
SPORT | Basketball
Sonntag, den 18. Dezember 2016 um 19:22 Uhr

Von Aurel Popescu
Als klarer Favorit gingen die TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt am Nachmittag des 4.Adventssonntags in das letzte Spiel des Jahres 2016 gegen den Tabellenletzten aus Wasserburg, zumal in eigener Halle vor gut 130 Fans. Die nur zu siebt angereisten Gäste erwischten den besseren Start und sicherten sich die ersten Punkte und führten durchweg bis zur 5.Minute (10:11). Der erste TOWERS-Dreier von Jen Mocanu brachte die Heimmannschaft erstmals in Front (13:11) und daran sollte sich auch in den folgenden fast 35 Minuten nichts mehr ändern.

 
 
Letztes Mitternachtsbasketballturnier der Saison am Freitag
SPORT | Basketball
Donnerstag, den 08. Dezember 2016 um 12:29 Uhr

Am Freitag, den 16. Dezember findet das dritte und letzte Basketballturnier um Mitternacht in der Sporthalle des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums ab 22 Uhr statt.Auch diesmal sind wieder die Wurfspezialisten in lockerer Atmosphäre gefordert.Auch ein Wurfcontest steht erneut auf dem Programm. Eingeladen sind alle Jugendlichen ab 14 Jahren. Das Turnier endet spätestens um 1 Uhr. Mitzubringen sind lediglich gute Laune und ein Paar Hallensportschuhe. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zuschauer sind willkommen.

 
 
Basketball: Geschlossene Mannschaftsleistung - TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt gewinnen Heimspiel gegen Jahn München 73:64
SPORT | Basketball
Montag, den 05. Dezember 2016 um 18:16 Uhr

Von Aurel Popescu
Mit den zuletzt angeschlagenen und unter der Woche pausierenden Stammkräften Jen Mocanu und Kathryn Verboom empfingen die TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt am Sonntag Nachmittag die Gäste aus München. Und so war es nicht nur den beiden Spielerinnen gegönnt die ersten fünf Punkte der TOWERS zu erzielen. Die beiden waren am Ende die  zielsichersten Schützinnen ihres Teams. Im ersten Viertel entwickelte sich ein schneller Schlagabtausch ohne dass sich eine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Die Münchnerinnen zeigten starkes Set-Play und punkteten in der Breite, während die TOWERS vor allem jenseits der Dreierlinie ihr Glück suchten und fanden: gleich dreimal ließen Verboom, Uta Gelbke und Michèle Weynandt den Ball durch die Reuse gleiten.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 100

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.