BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Malteser Rülzheim weihen Rettungswache ein - Ehrenamtskampagne startet
Drucken
VORDERPFALZ | Germersheim
Dienstag, den 26. Januar 2016 um 15:48 Uhr

Die Malteser Hördt/Rülzheim haben am Samstag, 23. Januar, die offizielle Einweihung ihrer Rettungswache im Speyerer Tal gefeiert. Rund 50 Vertreter des Ministeriums, des Landkreises, der Gemeinden, der Polizei, Feuerwehr und der befreundeten Hilfsorganisationen nahmen an dem Festakt teil. Eine besondere Rolle übernahm Staatssekretär Randolf Stich: Er gab den Startschuss für die Ehrenamtskampagne "Ich bin ein Malteser! der Malteser Hördt/Rülzheim. Für die Malteser sei die Einweihung der neuen Rettungswache ein besonderer Augenblick", eröffnete Christoph Götz, Diözesan- und Bezirksgeschäftsführer der Malteser in Speyer, den Festakt. Er blickte zurück auf die 41 Jahre, in der die Malteser den Rettungswagen ausschließlich an Wochenenden und rein ehrenamtlich betrieben hatten.  

 

Seit fast zwei Jahren ist die Rettungswache der Malteser nun an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr mit 14 hauptamtlichen Malteser-Mitarbeitern besetzt. Im vergangenen Jahr waren die Rülzheimer Retter 3275 Mal im Einsatz. Mit den neuen Räumen im Speyerer Tal, die von Pfarrer Michael Kolb gesegnet wurden, sind sie auch örtlich in der Mitte des Landkreises Germersheim gelegen. "Sie leisten viel. Und sie haben bei der Bevölkerung einen hohen Stellenwert. Sie sind nicht nur ein wesentlicher Grundpfeiler des Rettungsdienstes, sondern auch des ehrenamtlichen Katastrophenschutzes", so der rheinland-pfälzische Staatssekretär Randolf Stich und ergänzte: "Die Menschen in Rheinland-Pfalz wissen, dass sie sich auf Sie verlassen können." 

Start Ehrenamtskampagne 

Damit das auch so bleibt, gehen die Malteser Hördt/Rülzheim mit einer Ehrenamtskampagne in die Offensive –  auch die ehrenamtlichen Helfer haben künftig ihr Zuhause in einem Raum der Wache. Unter dem Motto "Ich bin ein Malteser!" berichten Ehrenamtliche unterschiedlichen Alters, warum sie sich engagieren. Das Besondere: In der Kampagne sind echte Helferinnen und Helfer zu sehen - und zwar dort, wo sie Tag für Tag im Einsatz sind: in Hördt und Rülzheim. Bestandteil der Kampagne sind neben einem Video, ausführlichen Informationen auf der Homepage www.malteser-hoerdt-ruelzheim.de und Facebook auch Postkarten und Plakate mit den 13 Kampagnen-Motiven sowie "ch bin ein Malteser!"-Pins und -Aufkleber. Die Malteser suchen Ehrenamtliche als Helfer im Sanitätsdienst und in der Kochgruppe, Erste-Hilfe-Dozenten, Gruppenleiter für die Malteser Jugend und Hunde und Herrchen/Frauchen für den Besuchsdienst mit Hund, den sie neu anbieten wollen. (spa/Foto:privat)

Weitere Infos und Kontakt: Telefon: 07272/9723771, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ; www.malteser-hoerdt-ruelzheim.de

 
 
 
 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.