BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

Geschaeftswelt

"Haptische Erfahrung": Einen Tag lang konnten Volksbank Kunden Europas größte Goldmünze "Big Phil" bewundern und anfassen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Samstag, den 23. Februar 2019 um 08:50 Uhr

Für Uwe Bergold - schon sein Name ist Programm - ist Gold der "Urmeter für Geld". Bei der Präsentation der größten Goldmünze Europas, der "Big Phil", am Donnerstag in der Hauptstelle der Volksbank Kur- und Rheinpfalz in Speyer, hielt der Fondmanager mit Schwerpunkt Anlagen in Edelmetallen sowie mehrfache Buchautor ein glühendes Plädoyer für das Edelmetall. Beeindruckend war es schon, solch eine große Menge des "Sonnenmetalls" offen betrachten und als "haptische Erfahrung" anfassen zu können, wie Volksbank Vorstand Dirk Borgartz es ausdrückte.

 
 
Marktanteile hinzugewonnen: Volksbank Kur- und Rheinpfalz geht mit herausragenden Bilanzzahlen in die Fusion zur "Vereinigte VR-Bank Kur- und Rheinpfalz"
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Montag, den 04. Februar 2019 um 10:19 Uhr

Von Klaus Stein
"Sie sehen hier einen gutgelaunten Vorstand", begann Rudolf Müller, Vorstandssprecher der Volksbank Kur- und Rheinpfalz, seine Ausführungen bei der Bilanzpressekonferenz am 1. Februar. Und tatsächlich hatten die vier Herren allen Grund, gut gelaunt zu sein, denn sie konnten nicht nur mit hervorragenden Bilanzzahlen aufwarten, auch die Fusion mit der RV-Bank Rhein Haardt zur "Vereinigte VR-Bank Kur- und Rheinpfalz" ist in trockenen Tücher - vorbehaltlich der Zustimmung der beiden Vertreterversammlungen.

 
 
Beitrag für das Gemeinwohl: Sparkasse Vorderpfalz unterstützt mit über 1,3 Millionen Euro rund 1.100 Vereine, Schulen, Projekte und Initiativen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Montag, den 28. Januar 2019 um 08:09 Uhr

Die Sparkasse Vorderpfalz ist auch 2018 ihrem Anspruch treu geblieben, Soziales, Kultur, Bildung, Brauchtum und Sport in vielfältiger Weise zu unterstützen. Mit über 1,3 Millionen Euro förderte das Institut gemeinsam mit seinen fünf Stiftungen das gesellschaftliche Leben der Region. Sparkassen-Chef Thomas Traue betont: Als regional verankerte, öffentlich-rechtliche und kommunal getragene Sparkasse sind wir dem Gemeinwohl verpflichtet. Mit unseren umfangreichen Spenden-, Sponsoring- und Stiftungsgeldern möchten wir fördern und anregen, helfen und anschieben, damit die eigenen Kräfte geweckt und diese in der Region verwirklicht werden können.

 
 
CarSharing: Tom Hofer ist der 1.000ste stadtmobil-Kunde in der Rhein-Neckar-Region
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Montag, den 21. Januar 2019 um 10:25 Uhr

Tom Hofer ist der 1.000ste stadtmobil-Kunde in der Rhein-Neckar-Region: "Für mich als Gelegenheitsfahrer ist das CarSharing-Angebot optimal. Nachdem mein Auto dieses Jahr den TÜV nicht mehr geschafft hat, lag es nahe, mich bei stadtmobil anzumelden." Der 34-Jährige arbeitet in einer kleinen Agentur und fährt seine Alltagswege normalerweise mit dem Fahrrad. "So ist es bei den meisten unserer Kunden, die das CarSharing-Angebot gezielt für Wege nutzen, für die andere Verkehrsmittel nicht passen", erklärt stadtmobil-Vorstand Miriam Caroli, die den 10.000sten Kunden mit einem Blumenstrauß und einer Fahrtgutschrift überraschte.

 
 
Ludwigshafen: Meilensteine der Fasihi-Firmengeschichte - 20 Prozent mehr Beschäftigte
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Donnerstag, den 17. Januar 2019 um 17:01 Uhr

2018 wird als wichtiges Jahr in die Geschichte des Ludwigshafener Software-Unternehmens Fasihi GmbH eingehen. Mit der Unterzeichnung eines langfristigen Vertrages mit dem Chemieunternehmen BASF SE über die globale Nutzung des Fasihi Enterprise Portal und den damit verbundenen IT-Dienstleistungen setzte die Firma einen wichtigen Meilenstein. Durch das geplante neue Firmengebäude in der Ludwig-Reichling-Straße im Technologiezentrum Ludwigshafen werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, den Wünschen der Kunden gerecht zu werden.

 
 
Vor dem vierten Adventswochenende: Weihnachtsgeschäft bisher enttäuschend
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Donnerstag, den 20. Dezember 2018 um 08:47 Uhr

Der Einzelhandel in Rheinland-Pfalz zieht vor dem 4. Advent eine Zwischenbilanz. Laut einer Umfrage des Handelsverbandes Rheinland-Pfalz sieht die Mehrzahl der Händler die Möglichkeit auf  eine Umsatzsteigerung im Weihnachtsgeschäft 2018, gegenüber dem Vorjahr, kritisch. "Der stationäre Inennstadthandel hat dieses Jahr mit Frequenzproblemen zu kämpfen. Nach der von uns durchgeführten Befragung liegt dies zum Teil auch an der Erreichbarkeit der Städte", so der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Rheinland-Pfalz Thomas Scherer. Die Händler hoffen jedoch auf einen starken Endspurt im Weihnachtsgeschäft.

 
 
Jubiläum: Sparkasse Vorderpfalz wird 190 Jahre alt - Viele Aktionen, Veranstaltungen und Spenden geplant
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Dienstag, den 18. Dezember 2018 um 12:31 Uhr

Am 4. Januar 2019 wird die Sparkasse Vorderpfalz 190 Jahre alt. Seit 1829 erfüllt sie als kommunal getragenes Institut ihren öffentlichen Auftrag, dem Alleinstellungsmerkmal der Sparkassen. Träger der Sparkasse Vorderpfalz sind die Städte Ludwigshafen, Speyer, Schifferstadt sowie der Rhein-Pfalz-Kreis. Die Sparkasse Vorderpfalz hat ihren Ursprung in der am 4. Januar 1829 gegründeten "Sparkasse zu Speyer". Sie entstand 2013 aus der Fusion der Sparkassen Ludwigshafen, Rhein-Pfalz und Speyer.

 
 
Neues Auto am Nikolaustag: Alfred Nowack ist glücklicher Gewinner einer Verlosungsaktion bei Riegel Immobilien
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Montag, den 10. Dezember 2018 um 11:31 Uhr

Alfred Nowack hatte es zuerst nicht glauben wollen, hatte es für einen Scherz gehalten, als er einen Anruf des Speyerer Immobilienunternehmens Riegel bekam, er habe ein Auto gewonnen. Es war aber kein Scherz sondern so etwas wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, denn am Nikolaustag konnte der glückliche Gewinner einer Verlosung seinen nagelneuen "VW UP" im Wert von 14.000 Euro in Besitz nehmen.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 54

Video DONNERWETTER

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.