BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN HASSLOCH

Nach zwei Unentschieden und einer deutlichen Niederlage gelang es dem 1. FC 08 Haßloch am ...
In einem ausgeglichenen Spiel zwischen dem 1.FC 08 Haßloch und dem SV Südwest ging die Anf...
Nach dem Auswärtssieg im Mittwoch-Spiel in Knittelsheim stand am vergangenen Sonntag erneu...
DRK Ortsverein Haßloch-Meckenheim: Fachvortrag "Schlaganfall Vorbeugen – Erkennen – Behandeln"
Drucken
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Freitag, den 06. April 2018 um 18:27 Uhr
Der DRK Ortsverein Haßloch-Meckenheim e.V. lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu dem Fachvortrag "Schlaganfall Vorbeugen – Erkennen – Behandeln" am Mittwoch, 11. April 2018, ab 19 Uhr, im DRK-Haus, Rot-Kreuzstr. 9 in Haßloch ein. Referent ist Dr. Harald Schwacke, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie und Chefarzt im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer.  Schwacke und  weist in seinem Vortrag die Möglichkeiten der Vorbeugung und wenn es passiert auf das Erkennen und aktuelle Ansätze der Behandlung hin.

Der Schlaganfall ist in westlichen Industrieländern die dritthäufigste Todesursache. Allein in Deutschland erleiden ihn jährlich rund 270.000 Menschen. Rund 40 Prozent der Betroffenen sterben innerhalb des ersten Jahres nach dem Schlaganfall; wer überlebt, ist oft dauerhaft behindert.
Doch wer schnell genug in eine spezialisierte Klinik kommt, hat heute viel bessere Chancen wieder gesund zu werden als früher. Und auch in der Nachsorge gibt es vielversprechende neue Ansätze.
Der Eintritt ist frei.
 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.