BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN HASSLOCH

Der 1. Skatclub Haßloch hat am vergangenen Jahresende wieder sein traditionelles Benefiz-S...
Haßloch Aktuell
Das Rote Kreuz, Ortsverein Haßloch-Meckenheim und der Blutspendedienst West, bedanken sich...
Die CDU Haßlocher lud interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, die sich für die Entwicklu...
Haßloch Aktuell

Erlebnistag beim Roten Kreuz am 16. Mai
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Montag, den 03. Mai 2010 um 06:08 Uhr

Am Sonntag, 16. Mai, öffnet der DRK Ortsverein wieder seine Türen und freut sich auf Ihren Besuch. Wie immer können sich die Besucher von 11:00 bis 17:00 Uhr mit Speisen und Getränken von der Aktiven Bereitschaft und Kaffee und Kuchen vom Seniorenclub gut gehen lassen.

 
 
Trainigsbeginn für Sportabzeichen
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Freitag, den 30. April 2010 um 13:53 Uhr

Die Gemeindeverwaltung teilt mit, dass am Mittwoch, 5. Mai 2010, wieder das Training für das Sportabzeichen aufgenommen wird. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr auf der neuen Sportanlage der Realschule plus an der Böhler Straße. Auskünfte erteilen der Sportabzeichenbeauftragte Helmut Lützel unter der Telefonnummer 5219 und Dieter Langohr, Rathaus, Telefon 935-236. (spa)

 
 
Jugendliche demonstrieren für Bikerbahn
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Mittwoch, den 28. April 2010 um 06:37 Uhr

Zur Demo für den Bau der Bikerbahn auf der Radrennbahn hatte vergangene Woche Marcel Metzner vom Jugendgemeinderat alle Jugendlichen, die sich für Biken und Skaten interessieren aufgerufen. Mehr als 20 Jugendliche hatten sich am Treffpunkt eingefunden, darunter auch der Sprecher der AG „kinder- und jugendfreundliches Haßloch“ des Bündnis für Familien, Bernd Finger, verschiedene politische Vertreter wie Willi von Lohr (HLL), Karin Hurrle (Die Unabhängigen), Gilbert Adam (Linke) und der stellvertretende Vorsitzende des ARC Pfeil, Edgar Löwer.

 
 
Seniorenfahrt: Noch einige wenige Plätze
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Mittwoch, den 28. April 2010 um 06:12 Uhr

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Seniorenfahrt der Gemeinde statt. In diesem Jahr steht eine Rhein/Mosel-Schifffahrt auf dem Programm. Wir fahren mit den Bussen nach Boppard und von dort weiter mit dem Schiff nach Winningen. Nach einem zirka zweistündigen Aufenthalt in Winningen geht die Fahrt  mit dem Schiff wieder zurück bis Koblenz, wo Busse warten.

 
 
"Miss Filia Spirae“: Spitzen-Show und Party mit Gerald Kollek und DJ Timothy Starratt
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Dienstag, den 27. April 2010 um 16:56 Uhr

Nur noch wenige Tage, dann hat Speyer zum ersten Mal ein Miss Filia Spirae. Es war nicht einfach für die Jury, aus einem Dutzend verbliebener Bewerberinnen die sechs Kandidatinnen für die Miss-Wahl-Show am 8. Mai im Forum des Historischen Museums der Pfalz auszuwählen. Alle Frauen waren nicht nur attraktiv sondern auch durchweg potenzielle Anwärterinnen auf den Titel "Miss Filia Spirae", wären also ausgezeichnete Töchter Speyer gewesen.

 
 
SPD Haßloch für Gerd Armbruster als Landtags-B-Kandidat
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Montag, den 26. April 2010 um 06:14 Uhr

Gerd Armbruster aus Haßloch soll B-Kandidat für die Landtagswahl im März 2011 werden. Dieses Vorhaben findet im Vorstand des SPD Ortsvereins Haßloch einstimmig Unterstützung. „Zusammen mit Wolfgang Ressmann als A-Kandidat möchte ich gemeinsam für die SPD um das Landtagsmandat im Wahlbezirk 42 im März 2011 kämpfen“ bekräftigt Gerd Armbruster.

 
 
Haßlocher Dreck-Weg-Tag
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Mittwoch, den 17. März 2010 um 06:54 Uhr

Über 670 große und kleine Helfer hatten sich für eine aktive Teilnahme am 2. Haßlocher Dreck-Weg-Tag angemeldet. Rund 300 Teilnehmer waren am Dreck-Weg-Tag selbst aktiv und halfen, die Gemarkung von Unrat zu säubern. Einige Schulklassen und Kindergärten mit ungefähr 180 Sammlern waren aus organisatorischen Gründen bereits am Vortag tätig geworden. Weitere Teilnehmer hatten beschlossen, ihre Aktivitäten aufgrund einer teilweise noch vorhandenen Schneedecke um eine Woche zu verschieben. Trotz des plötzlichen Wintereinbruchs wurden fast 2.000 kg illegal abgelagerte Abfälle eingesammelt. Hinzu kommen noch einige Kilogramm an Schrott und Problemabfällen.

 
 
«StartZurück7172737475WeiterEnde»

Seite 75 von 75

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.