BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Hockenheim: "Bürgerdialog sozialer Wohnraum" in die Stadthalle
Drucken
KURPFALZ | Hockenheim
Samstag, den 30. September 2017 um 21:46 Uhr
Die Stadtverwaltung Hockenheim lädt alle interessierten Bürger am Mittwoch, 11. Oktober, von 19 bis 21.30 Uhr, zum nächsten "Bürgerdialog sozialer Wohnraum" in die Stadthalle Hockenheim ein. Die von Ralf Eggert (IFOK) moderierte und ergebnisoffene Veranstaltung ist so geplant, dass Interessenten zwischen 19 und 21 Uhr jederzeit in die Stadthalle Hocken-heim kommen können, um sich zu informieren und die für sie wichtigen As-pekte einzubringen. Auch Gebärdensprach-Dolmetscher werden auf der Veranstaltung anwesend sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei diesem zweiten Bürgerdialog können sich die Teilnehmer bei einem "In-fomarkt" über einzelne Standorte und über den weiteren Beteiligungspro-zess informieren. Außerdem werden an den Ständen die überarbeiteten Kriterien aus der Online-Befragung präsentiert und erneut zur Diskussion gestellt. Die Besucher können sich gerne mit Anregungen am Planungs-prozess beteiligen, unter anderem durch das Kommentieren von Kriterien. Parallel zum "Infomarkt" finden zwei kurze Impulsvorträge zu Themen statt, die auch an den Infoständen behandelt werden. Die Teilnehmer können sich die Vorträge zu festgelegten Zeiten anhören und im Anschluss Fragen an die Referierenden richten und mit ihnen diskutieren.

Das Programm im Überblick:
•    19.00 Uhr: Beginn des zweiten Bürgerdialogs,
•    19.00 bis 21.30 Uhr: Infomarkt im Foyer der Stadthalle Hockenheim mit unterschiedlichen Ständen,
•    19.30 Uhr: Impulsvortrag eins: "Vorstellung der Kriterien",
•    20.30 Uhr: Impulsvortrag zwei: "Antworten auf Fragen der Auftakt-veranstaltung",
•    21.30 Uhr: Ende der Veranstaltung.

Gemeinderat und Stadtverwaltung Hockenheim ist es ein besonderes Anliegen, die Konzeption für den sozialen Wohnungsbau in der Stadt gemein-sam mit den Bürgern zu erarbeiten. Daher können alle anwesenden Bürger ihr Wissen und ihre Ideen einbringen. Die Ergebnisse des moderierten Bürger-Dialogprozesses dienen als Grundlage für die Entscheidung des Gemeinderates über den sozialen Wohnungsbau in Hockenheim am Ende des Jahres. Mehr Informationen zum Bürgerdialog auf der Internetseite http://www.hockenheim.de/main/bauen_wohnen/sozialer_wohnraum.
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.