BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Zahlreiche Vereine und Organisationen nutzten am 19. März die Speyerer Ehrenamtsmesse, um ihre Arbeit i...
Anfang April startet eine neue Ausbildungsrunde für den Malteser Besuchsdienst mit Hund. Am Dienstag, den 2.April um 18 ...
Es ist die gleiche Veranstaltung, nur ein anderer Ort: Eigentlich war der Wochenmarkt auf dem Königsplatz vorgesehen, ab...
Überprüfung der Pflicht zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen angelaufen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - ARBEIT UND BERUF
Montag, den 18. Februar 2019 um 09:02 Uhr

Private und öffentliche Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Arbeitgeber, die dieser Vorgabe nicht nachkommen, müssen eine Ausgleichsabgabe zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote. Zur Überwachung der Erfüllung der Beschäftigungspflicht im Kalenderjahr 2018 müssen die beschäftigungspflichtigen Arbeitgeber bis spätestens 31. März 2019 der für ihren Sitz zuständigen Agentur für Arbeit ihre Beschäftigungsdaten anzeigen.

 
Zwei außergewöhnliche Singer-Songwriter beim 8. Speyerer Liederfest im Mai in der Heiliggeistkirche
SPEYER - Kultur Speyer
Montag, den 18. Februar 2019 um 08:05 Uhr

Das 8. Liederfest in Speyer, wie der letzte Gitarrensommer am neuen Spielort Heiliggeistkirche, wird am Samstag, 25. Mai von zwei außergewöhnlichen Singer-Songwritern bestritten. Der künstlerische Leiter des Festes, Christian Straube, hat die jungen Künstler Dave de Bourg und Grillmaster Flash eingeladen, die dem Liederfest ihren jeweils ganz individuellen Stempel aufdrücken werden. Auf em Programm stehen melancholische und nachdenkliche, aber auch lustige und komische Texte – in jedem Fall aber sehr harmonische Songs am Abend des 25. Mai.

 
Ein Stück Zeitgeschichte: Baugenossenschaft präsentiert "Das Buch zum Jubiläum"
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 17. Februar 2019 um 23:52 Uhr

Bereits 1875 soll es Bestrebungen in Speyer gegeben haben, eine Baugenossenschaft zu gründen. Realisiert wurde die Genossenschaftsidee in der Domstadt aber erst nach dem 1. Weltkrieg 1919 als Folge der Wohnungsnot. Und so begeht die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer (GBS) am 21. Februar 2019 mit einem Festakt im Historischen Ratssaal der Stadt ihr 100-jähriges Bestehen. Im Rahmen eines Pressegesprächs stellten die Vorstandsmitglieder Rolf S. Weis, Michael Schurich und Ingo Kemmling "Das Buch zum Jubiläum" vor. "Dieses Buch ist ein Stück Zeitgeschichte, bei dem auch die NS-Zeit nicht ausgespart wurde", so Weis.

 
Viele gemeinsame Themen: Harmonischer Antrittsbesuch von Ministerin Anne Spiegel bei Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 15. Februar 2019 um 22:27 Uhr

Sie wurden nicht müde immer wieder zu betonen, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Speyer und dem Land für sie ist, denn man wolle eine ganze Reihe von Projekten in den Bereichen Familie und Integration gemeinsam durchführen. So verlief der Antrittsbesuch von Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, bei der neuen Speyrer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler in einer herzlichen Atmosphäre. "Wir hatten einen guten und konstruktiven Austausch", erklärten die beiden Politikerinnen nach dem Gespräch. Zuvor waren sie zu einer einstündigen Begegnung im Büro der Oberbürgermeisterin zusammengekommen. Dabei redeten sie über frauen- und familienpolitische Themen, aber auch über den Ausbau der AfA Speyer.

 
25. "Kulturbeutel"-Auflage: Musik, Kabarett, Poetry Slam, Theater und Tanz - Speyerer Festival feiert 2019 Jubiläum
SPEYER - Kultur Speyer
Freitag, den 15. Februar 2019 um 17:17 Uhr

Das weit über die Grenzen der Stadt bekannt gewordene Kulturbeutel Festival geht vom 15. März bis 3. April 2019 in seine 25. Auflage. Die Geschichte des Festivals begann im Jahre 1990 in einem Zirkuszelt auf der Domwiese und feiert nun seinen Geburtstag in der zentral gelegenen Heiliggeistkirche. Natürlich ist der Kulturbeutel auch dieses Mal voll gepackt mit allem, was man für eine Reise durch die kulturelle Landschaft der Republik braucht: In den Abendprogrammen treten Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Musik, Kabarett, Poetry Slam, Theater und Tanz auf. Dabei handelt es sich um Newcomer wie Simon & Jan und Wiederholungstäter wie André Eisermann oder Mrs. Greenbird.

 
Feuer in Lagerhalle in der Werkstraße - keine Verletzten
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 15. Februar 2019 um 09:53 Uhr

Zu einem weiteren Brand musste die Speyerer Feuerwehr in den frühen Morgenstunden des Freitag ausrücken. In der Werkstraße stand eine Lagerhalle in Flammen. Nach Angaben der Feuerwehr war starke Rauchentwicklung bereits während der Anfahrt sichtbar. Die Tür zur brennenden Lagerhalle musste gewaltsam geöffnet werden. Ein Trupp ging unter Atemschutz in den Brandraum vor und löschte dort das Feuer. Die Nachbargebäude und angrenzenden Hallen wurden aufgrund des starken Rauchs kontrolliert - es konnte aber kein weiteres Feuer ermittelt werden. Daraufhin wurden Lüftungsmaßnahmen eingeleitet.

 
Schifferstadt: Radfahrerin von Auto erfasst und tödlich verletzt
VORDERPFALZ - Schifferstadt
Freitag, den 15. Februar 2019 um 09:07 Uhr

Am Donnerstagmittag, gegen 13:45 Uhr, ereignete sich im Waldspitzweg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt worden ist. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Pkw von einem Supermarktparkplatz kommend nach links abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit der den Waldspitzweg überquerenden Radfahrerin. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat ein Gutachterbüro zur Klärung des Unfallhergangs beauftragt. Die Personalien der verstorbenen Radfahrerin stehen bislang noch nicht fest.

 
Feuerwehr findet tote Person bei Löscheinsatz im Armesünderweg
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 15. Februar 2019 um 09:02 Uhr

Eine tote Person fand die Speyerer Feuerwehr während ihres Löscheinsatzes am Donnerstagabend im Armesünderweg. Gegen 20 Uhr ging der Alarm ein und kurz darauf stellte das erste Löschfahrzeug eine massive Rauchentwicklung im 1.OG fest. Der erste Trupp konnte durch schnelles Eingreifen eine Person aus dem brennenden Haus retten. Da sich das Feuer schnell ausgebreitet hatte,  wurde das Dach des Gebäudes in Mittleidenschaft gezogen. Durch den Einsatz von zwei 2 C-Rohren über den Innenhof und einem weiteren über die Drehleiter wurde der Brand bekämpft.

 
Wichtiger Wirtschaftsfaktor: Speyer als Ort zum Heiraten weiter sehr beliebt - Neue Informationsbroschüre vorgestellt - Bei Geburten weiter Spitze
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 14. Februar 2019 um 22:52 Uhr

Von Klaus Stein
 Trauungen sind für das Speyerer Standesamt nicht nur ein Wachstumsmarkt sondern auch ein lukratives Geschäftsfeld, wie Amtsleiter Hartmut Jossé bei der Vorstellung des der neuem Informationsbroschüre "Traut euch in Speyer" versichterte. Sie löst die nicht mehr ganz aktuelle Broschüre aus dem Jahr 2011 ab und hat eine Auflage von 3.000 Exemplaren. Ein regelrichter Hit ist der elektronische Traukalender, in dem fast 95 Prozent der Heiratswilligen seit einem Jahr ihren Trautermin Aussuchen und mit einem der drei Trauorte (Historisches Rathaus, Altpörtel und Gotische Kapelle im Adenauerpark) eintragen können, und das sogar mit dem Smartphone. "Wir ernten für unseren Internetauftritt großeses Lob sowohl von Seiten der Bürgerinnen und Bürger als auch von Kollegen bei anderen Stadtverwaltungen", so Jossé.

 
Dreck-weg-Tag am zweiten Märzwochenende - Speyer macht sich fit für den Frühling
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 15:21 Uhr

Am zweiten Märzwochenende ist es wieder so weit: in Speyer startet der 17. kollektive Frühjahrsputz. Das Helferbaromenter zeigt aktuell einen Pegelstand von 2787 großen und kleinen Umweltaktivisten, die beim Dreck-weg-Tag wild entsorgtem Müll die rote Karte zeigen wollen. Dabei sind 20 Kindertagesstätten, 13 Schulen und 48 Vereine, Verbände, Parteien und Privatinitiativen. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und die Organisator*innen sind guter Dinge, dass auch in diesem Jahr die Zielmarke von 3000 freiwilligen Helfer*innen geknackt werden kann.

 
Immer noch Scheuklappen: OB Stefanie Seiler und Gleichstellungsbeauftragte Lena Dunio-Özkan stellen Broschüre zu Kommunalwahl und 100 Jahre Frauenwahlrecht vor
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 13:35 Uhr

"Die Frauen, die vor 100 Jahren für das Wahlrecht kämpften, sind uns auch heute noch Vorbild, denn das Thema Geschlechtergerechtigkeit ist immer noch aktuell." Als Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler die neue Broschüre der Stadt mit dem Titel "Kommunalwahlen in Speyer & 100 Jahre Frauenwahlrecht" gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten Lena Dunio-Özkan vorstellte, konnte sie aus eigener Erfahrung schildern, dass das alte Rollenbild, die Frau am Herd bei den Kindern und der Mann im Berufsleben, noch immer in vielen Köpfen verankert ist.

 
Handball 2. Bundesliga: Weiter auf Aufstiegskurs - Ketscher Kurpfalz Bären ringen SG Kirchhof mit 29:36 (14:18) nieder
SPORT - Handball
Montag, den 11. Februar 2019 um 10:59 Uhr

Das war grandios! Nur sechs Tage nach dem schauerlichen Auftritt gegen Nürtingen feierten die Schützlinge von Kate Schneider einen fast sensationellen Sieg gegen das hoch eingeschätzte Team der SG Kirchhof. Trainer Christian Denk konnte einem fast leidtun: Seine unermüdlichen Versuche an der Seitenlinie, Einfluss auf den Spielverlauf zu nehmen ? die auch noch zu einer Zeitstrafe führten ? fruchteten nichts. Die Gäste aus Ketsch ließen ab der 11. Spielminute keinen Zweifel über den späteren Sieger aufkommen und brannten in der Melsunger Stadtsporthalle ein kleines Feuerwerk ab.

 
Sandra Selg führt SWG-Stadtratsliste an - Wahlprogramm Basis einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 09. Februar 2019 um 20:13 Uhr

Sowohl programmatisch als auch personell scheint die Speyerer Wählergruppe (SWG) gut gerüstet, um im Kommunalwahlkampf bestehen zu können. Die SWG sieht sich als "eine ständige Bürgerinitiative". Mit Sandra Selg führt die aktuelle Fraktionsvorsitzende im Stadtrat die SWG-Liste zur Kommunalwahl an. Die 49-jährige Vertriebsleitern hat sich in den letzten drei Jahren in der Kommunalpolitik profilieren können, vor allem bei den Themen Wirtschaft und Finanzen. So macht sich die SWG stark für eine aktive Wirtschaftsförderung, die auf die Unternehmen zugeht sowie den Erhalt der inhabergeführten Geschäfte in Interesse einer lebendigen Innenstadt.

 
Fäden entwirrt und Brücken gebaut: Stefanie Seiler manövriert souverän durch ihre erste Ratssitzung als Oberbürgermeisterin
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 08. Februar 2019 um 11:01 Uhr

Kommentar
von Klaus Stein
Stefanie Seiler kann Oberbürgermeisterin! Das ist die erste Erkenntnis aus der ersten Stadtratssitzung unter ihrer Leitung. Wer bisher noch Zweifel hatte, ob die relativ junge Frau der Aufgabe gewachsen ist, der bekam sie am Donnerstag ausgeräumt. Gut vorbereitet und souverän in der Sitzungsleitung, konnte sie immer dann die Argumentationsfäden entwirren, wenn sie sich zu verheddern drohten, baute Brücken zwischen den unterschiedlichen Auffassungen. Es war nicht zuletzt ihr Verdienst, dass trotz des Fahrt aufnehmenden Kommunalwahlkampfs alle Beschlüsse einvernehmlich gefasst wurden, es einen großen Konsens der Demokraten gab.

 
"Alter Hammer": Von der "Beißzang" zum modernen Gastronomiebetrieb - Speyers älteste Gartenwirtschaft ist 100 Jahre alt
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 09. Februar 2019 um 09:42 Uhr

Es ist das Lokal mit dem wohl ältesten Biergarten in Speyer und seit einem Jahrhundert Inbegriff für gemütliches Einkehren unter dem Blätterdach mächtiger Bäume direkt am Rhein - der "Alte Hammer". Als die Großeltern von Franz Hammer, dem heutigen Besitzer der ehemaligen "Villa Flörchinger" das von der Rheinbrücke aus weithin sichtbare und so etwas wie ein weiteres Wahrzeichen der Domstadt, zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtete Gebäude 1918 erwarben, eröffnete Großmutter Elisabeth Hammer im Namen ihres Mannes eine Straußwirtschaft.

 
Aus dem Stadtrat: Zweckentfremdung von Wohnungen, Barrierefreiheit, Sicherheit und Kulturleitlinen - Große Einigkeit bei erster Sitzung mit der neuen OB Stefanie Seiler
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 08. Februar 2019 um 10:57 Uhr

War das schon der neue Stil, den Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler (SPD) pflegen will? Jedenfalls war die erste Stadtratssitzung mit ihr als Stadtoberhaupt bemerkenswert, denn trotz teilweise deutlich sichtbarer Meinungsunterschiede wurden nur einvernehmliche Beschlüsse gefasst. Dabei ging es in dem ersten Antrag, den die neue OB aufrief, um das wichtige Thema "Zweckentfremdung von Wohnraum", eingebracht von "Die Linke". Deren Sprecher Aurel Popescu begrüßte die Sozialquote und das Einheimichenmodell, sprach sich dafür aus, das Umwandeln von Miet- in Ferienwohnungen einzudämmen und spekulative Leerstände im Rahmen einer Satzung zu verbieten.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 123

Video DONNERWETTER

Zur Zeit online

Wir haben 805 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.