BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Zahlreiche Vereine und Organisationen nutzten am 19. März die Speyerer Ehrenamtsmesse, um ihre Arbeit i...
Anfang April startet eine neue Ausbildungsrunde für den Malteser Besuchsdienst mit Hund. Am Dienstag, den 2.April um 18 ...
Es ist die gleiche Veranstaltung, nur ein anderer Ort: Eigentlich war der Wochenmarkt auf dem Königsplatz vorgesehen, ab...
Soziale Gerechtigkeit Mittel gegen AfD: Grüner Rechtsextremismusexperte Jürgen Kasek zeichnet erschreckendes Bild der politischen Situation in Sachsen
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 06. Februar 2019 um 11:17 Uhr

Von Klaus Stein
Bessere Sozialpolitik ist für die rheinland-pfälzische Jugend- und Integrationsministerin Anne Spiegel sowie den Grüne Rechtsextremismusexperte Jürgen Kasek der Schlüssel im erfolgreichen  Kampf gegen die AfD, waren sie sich bei einer gut besuchten Veranstaltung am Dienstagabend in den Räumen der städtischen Jugendförderung einig. Mehr als eine Stunde lang verdeutlichte Kasek, so etwas wie die Gallionsfigur des demokratischen Widerstands gegen rechtextreme Umtriebe in seiner Heimat Sachsen, die Strategien von AfD und Co.

 
"Provokation durch die AfD": Oberverwaltungsgericht hält Äußerung der Speyerer Bürgermeisterin zu Vortrag bei Poetry Slam für sachlich gerechtfertigt
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 06. Februar 2019 um 10:38 Uhr

Die Antragstellerin hat keinen Anspruch darauf, dass die Bürgermeisterin der Stadt Speyer und deren ehemalige stellvertretende Pressesprecherin in Bezug auf den Vortrag der Antragstellerin auf einer Poetry Slam-Veranstaltung des Jugendrats Speyer die Äußerung "öffentliche Provokation durch die AfD" und "Geistige Brandstifter schüren Ängste" unterlassen. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Der Jugendstadtrat – die Jugendvertretung der Stadt Speyer – veranstaltete am 26. September 2018 einen Poetry Slam unter dem Motto "Speyer ohne Rassismus – Speyer mit Courage". Bei dieser Veranstaltung trug die jugendliche Antragstellerin ein Gedicht vor, das unter anderem die Zeilen enthielt: "Weil er kein Fräulein haben kann, hilft er schnell nach mit – einem Messer……Nun steckt das Messer dir im Bauch, denn so ist‘s im Orient Brauch."

 
Heidelberg: Städtische Maßnahmen greifen - Grenzwert für Stickstoffdioxid wieder unterschritten - Emissionsfreier Verkehr umsetzen
KURPFALZ - Heidelberg
Dienstag, den 05. Februar 2019 um 14:33 Uhr

Im Heidelberger Stadtgebiet wird erneut der Stickstoffdioxid-Grenzwert eingehalten. Die baden-württembergische Landesanstalt für Umwelt (LUBW) hat bestätigt, dass im Jahr 2018 der NO2-Jahresmittelwert an der Messstelle in der Mittermaierstraße in Bergheim, dem höchstbelasteten Straßenabschnitt in Heidelberg, bei 38 Mikrogramm pro Kubikmeter lag – und damit wie bereits 2017 unter dem Grenzwert von 40 Mikrogramm. Im Jahr 2017 lag der Wert bei 39. Das aktuelle Messergebnis zeigt, dass die Anstrengungen der Stadt Heidelberg zur Luftreinhaltung greifen. Der eingeschlagene Weg ist demnach erfolgreich, muss aber zwingend verstetigt werden, damit die Erfolge auch nachhaltig sind.

 
Sozialkaufhaus der Caritas in Speyer hat mit Helga Siegel eine neue Leiterin - Dringend Spielsachen benötigt
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 01. Februar 2019 um 20:43 Uhr

"Ich finde es erschreckend, wie viel weggeworfen wird, und auf der anderen Seite Menschen zu sehen, die gar nichts haben", sagt Helga Siegel. Sie leitet seit November den Warenkorb St. Christophorus des Caritasverbandes in Speyer. Das Sozialkaufhaus liegt der 56-Jährigen am Herzen, denn es baut eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel. Nicht nur das: Eine Tätigkeit im Warenkorb hilft auch langzeitarbeitslosen Menschen, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. "Der Warenkorb ist eine tolle Einrichtung", betont sie.

 
"Jetzt erst recht!": Grünen-Aktion für die Streichung von Paragraph 219a StGB
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 01. Februar 2019 um 20:27 Uhr

Auch in Speyer haben sich am letzten Samstag im Januar in der Innenstadt Frauen getroffen, um sich an einer bundesweiten Aktion, veranlasst durch das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, zu beteiligen. In Speyer waren die Grünen die Initiatoren.  Es sollte der Forderung nach Streichung des Paragraph 219a Nachdruck verleihen werden. Nach langen, politisch kontrovers diskutierten Anläufen, hat die Bundesregierung am 12. Dezember 2018 in Form eines Eckpunktepapiers zur "Verbesserung der Information und Versorgung in Schwangerschaftskonflikten" einen angeblichen Kompromiss vorgelegt, der unter anderem von B90/DIE GRÜNEN scharf kritisiert wird.

 
"ZIRP um 8": Digitalisierung ändert nichts am Wert der Arbeit
REGIONAL - AUS DEN LÄNDERN
Mittwoch, den 30. Januar 2019 um 16:00 Uhr

Die Digitalisierung verändert die Einstellung zur Bedeutung der Arbeit. Zunehmende Technisierung trifft auf neue Anforderungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an ihren Arbeitsplatz. Im technologischen Wandel müssen die Vorstellungen vom Wert menschlicher Arbeit diskutiert werden, um Arbeitgeberattraktivität und Erwartungen der Beschäftigten zu vereinen. Das Format "ZIRP um 8" der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) bot hierzu im Konferenzzentrum der BASF SE Gelegenheit. Michael Heinz, Mitglied des Vorstands der BASF SE und Vorsitzender der ZIRP, Prof. Dr. Peter Mudra, Präsident der Hochschule Ludwigshafen, und Peter Schubert, Geschäftsführer der Softwarekontor GmbH, stellten dazu praktische Beispiele vor.

 
Gefahrloses Überqueren: THW Speyer setzt Römerberger Lui-Brücke instand
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 30. Januar 2019 um 13:46 Uhr

Das letzte Hochwasser am Rhein hob die Lui-Brücke in Römerberg aus ihrer Verankerung und verschob sie um einige Meter. Am Samstag, 26. Januar 2019, wurde durch das Technische Hilfswerk (THW) Speyer die Brücke zurück in ihre ursprüngliche Lage versetzt. Am Samstag darauf wuede der Bodenbelag der Brücke erneuert, um Spaziergängern und Wanderern ein gefahrloses Überqueren zu ermöglichen. Auf Anfrage der Verwaltung der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen rückte das THW Speyer mit mehreren Großfahrzeugen zum Instandsetzen der Holzbrücke an: Neben den beiden Gerätekraftwagen (GKW) 1 und 2, die die mobilen Werkstätten des THWs sind, kam zum Materialtransport der LKW Kipper zum Einsatz. Aufgabe war es, die verschobene Brücke wieder in die Ursprungslage zu verschieben und den in die Jahre gekommenen Bodenbelag zu erneuern.

 
Vitale Innenstadt: IFH-Studie gibt der Domstadt gute Noten
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 30. Januar 2019 um 13:12 Uhr

Mit der Studie "Vitale Innenstädte" hat das Institut für Handelsforschung Köln (IFH) zum dritten Mal untersucht, wie Passanten "ihre" Stadtzentren bewerten und was ihnen dabei wichtig ist. Speyer belegt dabei einen hervorragenden Platz in der Spitzengruppe der mittelgroßen Städte und bilanziert nur wenig schlechter als der "Klassensieger" Stralsund. Die Domstadt erhält eine Schulnote zwischen 2,0 und 2,1. Die Durchschnittsnote der Studie liegt bei 2,6. Dreißig Städte in der Ortsgrößenklasse 50.000 bis 100.000 Einwohner haben an der Befragung teilgenommen.

 
Russenweiher: Bürger wollen Sanierung des Gewässers und neue Freizeitinfrastruktur - Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie liegen vor
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 30. Januar 2019 um 13:09 Uhr

Der Russenweiher im Neuland hat in der Vergangenheit immer wieder wegen Sauerstoffmangel und Fischsterben für Schlagzeilen gesorgt. Experten der Universität Koblenz-Landau haben die Problematik in den Jahren 2017 bis 2018 genauer untersucht und geeignete Maßnahmen geprüft. Nun liegen die abschließenden Ergebnisse der umweltökonomischen Bewertung vor, zu der im Herbst 2018 eine Bürgerbefragung stattgefunden hat. Im Biomonitoring-Projekt hatten die Wissenschaftler/innen herausgefunden, dass große Mengen an Nährstoffen über das Grundwasser und den nahe gelegenen Renngraben in den Russenweiher gelangen und sich am Boden des Sees bereits eine dicke Schlammschicht gebildet hat.

 
Weinmesse mit Frühlingsflair: "Wein am Dom 2019" mit Gästen aus dem Burgenland
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 29. Januar 2019 um 19:56 Uhr

Zu den Genüssen des Frühlings gehören: Der neue Weinjahrgang, die ersten warmen Sonnenstrahlen und das Schlendern durch Fußgängerzonen. Die Messe "Wein am Dom" am 13. und 14. April in Speyer verbindet das alles auf das Schönste – und stellt in diesem Jahr neben Riesling, Burgunder und Co. Weine in den Vordergrund, die hervorragend zur Frühlingsstimmung auf der Terrasse passen: Rosé-Weine sowie die Trendsorte Sauvignon Blanc, von Pfalzwein zur „Rebsorte des Jahres“ erklärt. Zudem animiert die Messe zu einem genussvollen Abstecher ins Burgenland: Zehn Weingüter aus der österreichischen Region sind zu Gast in der Pfalz und präsentieren ihre Weine und Sekte.

 
Historisches Museum Speyer: Bezirksverband will dringende Sanierung des Erweiterungsbaus vorantreiben - kompliziertes bürokratisches Verfahren
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 28. Januar 2019 um 17:47 Uhr

Einstimmig beschloss der Bezirksausschuss unter Vorsitz des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder, die Sanierung des Erweiterungsbaus des Historischen Museum der Pfalz in Speyer voranzutreiben und die Zuschussanträge an das Land erneut zu stellen. Außerdem wird die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer gebeten, für die Koordination des komplexen Verfahrens auf Seiten des Landes einen Projektbeauftragten zu benennen; auf kommunaler Ebene erfolge die Koordination, wie Theo Wieder ausführte, durch den Bezirksverband Pfalz, der mit 80 Prozent der Kosten am Historischen Museum beteiligt ist. Die erforderlichen Haushaltsmittel für das Planungsverfahren stünden 2018 und 2019 bereit. Die Gremienmitglieder waren sich einig, dass "die Sanierung dringlich sei, da sonst die Marke ‚Historisches Museum‘ beschädigt wird".

 
"Haltung zeigen": Plädoyer für Europa beim Neujahrsempfang der Grünen im "philipp I"
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 27. Januar 2019 um 22:05 Uhr

Von Dr. Rolf Klein
Am letzten Sonntag im Januar fand im "philipp I" der gut besuchte Neujahrsempfang von Bündnis 90/Die Grünen Speyer statt. Unter den Gästen war auch der Europaabgeordnete und Kandidat für die Europawahlen, Romeo Franz, und die Rheinland-Pfälzische Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, Anne Spiegel. Auch Ex-OB Hansjörg Eger und Bürgermeisterin Monika Kabs waren gekommen. In mehreren Reden wurden Mitglieder und Interessierte auf die wichtigen Aufgaben des bevorstehenden Wahljahres eingestimmt. Im Zentrum stand bei fast allen Rednerinnen und Rednern die Europawahl.

 
Klartext: In trübem Sumpf gefischt - CDU-Fraktionssprecher Wilke macht Wahlkampf mit "gefühlter" Unsicherheit
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 27. Januar 2019 um 19:40 Uhr

Kommentar von Klaus Stein
 Sie tun es doch! Jetzt konnte die Speyerer CDU wohl der Verlockung nicht widerstehen, im trüben rechtsextremen Sumpf nach Wählerstimmen zu fischen. "Auch wenn Speyer objektiv anhand der Statistiken eine relativ sichere Stadt ist, in der nach unserer Wahrnehmung keine auffälligen Kriminalitätshäufungen oder –schwerpunkte bestehen, werden wir immer wieder in Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern mit einer anderen Wahrnehmung konfrontiert. Dafür haben nicht zuletzt negative Schlagzeilen im Zusammenhang mit dem Postplatz gesorgt. ...vor allem allerlei, was in den Sozialen Medien verbreitet wurde, haben bei vielen für ein unbestimmtes Gefühl gesorgt, nachts könne man sich, vor allem als Frau, dort nur noch mit größter Vorsicht bewegen", so Fraktionssprecher Axel Wilke in einer Presseerkkärung.

 
Kulturjahr 2019: Stimmungsvoller Jahresauftakt der "Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz" (ZIRP) im Ludwigshafener Bloch-Zentrum - Modeschöpferin Anja Gockel plädiert für mehr Design im Alltag
KULTUR - Kultur Regional
Freitag, den 25. Januar 2019 um 22:29 Uhr

Von Klaus Stein
Rheinland-Pfalz ist ein Bundesland mit vielfältiger Kultur. Diese Kultur zu fördern hat sich die "Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz" (ZIRP) zum Ziel gesetzt. Am Donnerstagabend fand zum fünften Mal in Ludwigshafener Ernst-Bloch-Zentrum eine Auftaktveranstaltung in das rheinland-pfälzische Kulturjahr 2019 statt. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Politik erlebten zwei unterhaltsame und informative Stunden. Michael Heinz, Vorsitzender der ZIRP und Mitglied des Vorstands der BASF SE, übergab zu Beginn der Veranstaltung die jährliche karitative ZIRP-Spende in Höhe von 1.000 Euro an den Verein ROCK YOUR LIFE! in Mainz.

 
Speyer spielt gegen Konstanz in SWR-Städtequiz - Die Fasnachter Eugen Flicker und Ingo Bergold sind das Speyerer Rateteam - Dreharbeiten im Fasnachtsmuseum
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 25. Januar 2019 um 23:39 Uhr

Von Klaus Stein
Das Team der beliebten SWR-Fernsehsendung "Stadt - Land - Quiz, Das Städteduell im Südwesten", machte am Freitag in Speyer Station. Ein Kamerateam drehte ab 10 Uhr im Fasnachtsmuseum der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine den Speyerer Teil des Zwei-Städte-Quiz. Zwei hochkarätige Karnevalisten, der dreimalige "Bohnenkönig Eugen Flicker und der Kurator des Fasnachtsmuseums, Ingo Bergold, mussten Fragen beantworten und anhand von Fotos herausfinden, wo sich ein Relief in Speyer befindet und dort ein Slefie machen. Auch wurde nach einer rheinland-pfälzischen Burgruine gefragt.

 
Dudenhofen: "Lazuli" mit unglaublichem musikalischem Gemisch von progressive Rock bis Weltmusik im Bürgerhaus
KULTUR - Kultur Regional
Freitag, den 25. Januar 2019 um 20:44 Uhr

Zu einem ganz besonderen musikalischen Erlebnis lädt der Kulturverein Dudenhofen am Samstag, 23. Februar, Beginn 20 Uhr, ins Bürgerhaus ein. Lazuli sind ein absoluter Geheimtipp. Wer einmal dieses unglaubliche musikalische Gemisch live erlebt hat, muss ihm zwangsläufig verfallen. Eine derartige Musik hat man bis dato nicht gehört. Da treffen Elemente aus Progressive Rock, Chanson, Folk und Weltmusik auf die unglaublichsten Klänge und heftige Percussiongewitter. So viele Schubladen gibt es nicht, dass man die Musik von Lazuli hinein packen könnte.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 123

Video DONNERWETTER

Zur Zeit online

Wir haben 668 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.