Anzeige Brezelfest

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Speyer hat seit heute ein weiteres Superlativ in seinen Annalen, einen Rekord auf den die Welt sicherlich gewartet hat: ...
Von Klaus Stein Ob Riesenrad mit unvergleichlichem Blick über die Domstadt Speyer bis hin zu Odenwald und Pfälzerwald,...
Für eine Probe war das schon ganz in Ordnung, aber beim Aufstellen der Riesenbrezel ist noch reichlich Luft nach oben. D...
Arbeiten an Aussichtsplattform des Kaiserdoms kurz vor dem Abschluss
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 25. September 2012 um 10:42 Uhr

Am 28. Oktober werden im Westbau des Speyerer Doms der Kaisersaal mit den Schraudolph-Fresken und die Aussichtsplattform im südlichen Turm eröffnet. Mit einem Autokran wurde jetzt die Stahlspindeltreppe in die Höhe gehievt, über die man künftig die letzten zehn Meter zu der in etwa 65 Meter Höhe gelegenen Aussichtsplattform hinaufsteigen wird. Die Treppe wurde von der Firma Vodde aus der Nähe von Osnabrück gefertigt und in neun Einzelteile zerlegt angeliefert. Die einzelnen Treppenteile mit einem Gewicht von jeweils etwa 3,5 Tonnen werden in dieser Woche im Turm zusammengesetzt und verschraubt. Auch die Treppengeländer und die Schutzgitter wurden per Autokran auf die oberste Plattform des Gerüsts geschaffen und werden nun montiert. Die Aussichtsplattform bietet einen außergewöhnlichen Rundblick über die Stadt Speyer, die Vorderpfalz und in die badische Nachbarschaft. Insgesamt führen 303 Stufen vom Eingang des Doms zu der neuen Aussichtsplattform.

 
Zuckersüß und prall: Ruländer Lese im städtischen Speyerer Weinberg - Guter Jahrgang zu erwarten
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 24. September 2012 um 13:58 Uhr

Von Klaus Stein
Zuckersüß schmecken die Trauben an den Rebstöcken des Speyerer städtischen Weinbergs am Tafelbrunnen. Die Sonnentage in den vergangenen Wochen ließen die bräunlich schimmernden Ruländer-Trauben prall heranreifen und versprechen einen besonders guten Jahrgang 2012 des Speyerer Ruländers. Ein ganzes Jahr über hegten und pflegten die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei die Reben, schnitten sie zurück - am heutigen Montag war dann Lese.

 
Reduzierte Streu - und Kehrdienste beschlossen - Weihnachtlicher Postplatz nimmt Konturen an - Standort der neuen Rettungswache nach wie vor ungeklärt
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 21. September 2012 um 12:30 Uhr

Der Stadtrat hat in der gestrigen Ratsversammlung die neu aufgestellten, eingeschränkten Streu-und Kehrpläne mit vier Gegenstimmen beim Streuplan (BGS, Linke) sowie einer Stimmenthaltung beim Kehrplan ((BGS )beschlossen. Damit trägt die Verwaltung den Einsparvorhaben diesbezüglich Rechnung; außerdem soll die Zahl der im Stadtgebiet aufgestellten Streukisten nach und nach reduziert werden. Regina Häußler (CDU) appellierte an die Stadt, die Streukisten zumindest übergangsweise aufgrund der bei einem teilweise Wegfall erschwerten Versorgung mit Streumittel gerade für Senioren, für die Dauer eines Jahre zu belassen. Claus Ableiter von der Bürgergemeinschaft wies ebenfalls auf die Problematik für die ältere Generation hin, deren soziale Teilnahme am Leben durch eingeschränkte Winterdienste gefährdet sei.

 
Noch bis Ende September: Stadtwerke-Bonus sichern
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 20. September 2012 um 14:26 Uhr

30.000 Strom- und Erdgaskunden - alle mit abgeschlossenem Privat- oder Gewerbe-Sondervertrag – wurden Mitte August von den Stadtwerken angeschrieben. Inhalt der Mitteilung: Eine notwendige Anpassung der Verträge und Geschäftsbedingungen, da vom Gesetzgeber energiewirtschaftliche Änderungen beschlossen wurden. Etwa 70 Prozent aller Kunden haben die Antwortkarte mittlerweile zurückgeschickt. Adressaten, die sich noch nicht gemeldet haben und bis 30. September 2012 reagieren, können sich einen Bonus von 25 Euro je Vertrag sichern. Info-Telefon: 06232/625-1110.

 
12. Speyerer Sportschau: Veranstaltung für die ganze Familie - Feuerwerk aus Spitzensport und Unterhaltung mit Internationalen Top-Stars
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 20. September 2012 um 08:39 Uhr

Spitzenleistungen, Show, Unterhaltung, Dynamik und Ästhetik - die unterschiedlichsten Facetten des Sports - sind bei der 12. Speyerer Sportschau am 9. November 2012 ab 19.30 Uhr in der Sporthalle Ost zu sehen. "Sport, Akrobatik und Musik sind die wirksamen Zutaten des Geheimrezeptes der Veranstaltergemeinschaft, die seit jeher für eine volle Sporthalle Ost sorgte.

 
Einrichtung des Nationalen Waffenregisters führt zu Mehraufwand und Kostenzunahme bei der Verwaltung - Ausgleichsansprüche gegenüber Ländern sollen geprüft werden
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 19. September 2012 um 15:17 Uhr

"Durch die Errichtung des  Nationalen Waffenregisters zum 31. Dezember 2012 werden die Daten aus den fast 600 örtlichen Waffenbehörden zusammen geführt. Das schafft eine neue Qualität- mit dem Aufbau des Nationalen Waffenregisters besteht die einmalige Chance, das Waffenwesen zu modernisieren und die Nutzung vorhandener Informationen grundlegend zu verbessern. Aus verschiedenen historischen Gründen sind heute die Daten in den örtlichen Waffenbehörden sehr heterogen und von nicht hinreichender Qualität. Deutschlandweite Auswertungen sind praktisch unmöglich. Das wird das Nationale Waffenregister ändern." So lautete der Tenor von Innenminister Friedrich nachdem die Bundesregierung im März 2012 den vom Bundesminister des Innern vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Errichtung eines Nationalen Waffenregisters (NWRG) beschlossen hatte.

 
Tötungsdelikt Speyerer Nachtcafé Orchideé: Ermittlungsbehörden suchen weiter Zeugen
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 18. September 2012 um 15:28 Uhr

Bei der Aufklärung des Mordes einer 57-jährigen Angestellten eines Nachtcafés in Speyer (Mittwoch, 29.8.2012), ist die Hinweislage bisher dünn. Die intensiven Ermittlungen der Mordkommission (MK Orchideé) dauern an. Es wurden zirka 60 Spuren abgearbeitet. Bisher sind lediglich acht Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Die Ermittlungsbehörden wenden sich daher erneut mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit:

 
Kommentar: Feindbild im Kopf - Nicht jeder Investorenplan ist von vorherein schlecht
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 18. September 2012 um 13:45 Uhr

Von Klaus Stein
Zwar sollten Öffentlichkeit und Komunalpolitiker bei Bauprojekten immer genau hinschauen, aber nicht alles was Investoren planen ist grundsätzlich schlecht. Nicht nur bei Roland Kirsch, Sprecher des Speyerer BUND, scheint sich ein klares Feindbild im Kopf festgesetzt zu haben, wenn man die Pressemeldung zum vom Bauausschuss in nichtöffentlicher Sitzung vor wenigen Tagen genehmigten Bau zweier Einfamilienhäuser am Rande des "Erlus"-Baugebietes liest.

 
BUND-Stellungnamhe zum Beschluss des Bauausschusses, den Bau zweier Einfamilienhäuser am Randes des Erlus-Gebietes zuzulassen
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 18. September 2012 um 13:41 Uhr

Stellungnahme des BUND zum Beschluss des Bauausschusses auf der südlich zum Erlusgelände liegenden Fläche eine Bebauung zuzulassen: "Eine Speyerer Skandalgeschichte – Wie wird aus einem geplanten Bürgerpark ein Baugebiet? Im Siegerentwurf für die Bebauung des Erlusgeländes war zwischen der Backsteinvilla und dem Rhein ein großzügiger Bürgerpark mit viel Begrünung vorgesehen, der zum Erlusgelände hin in eine breite Promenade übergehen sollte. Genau das Gegenteil könnte jetzt passieren. In einer nicht öffentlichen Sitzung beschloss der Bauausschuss, eine Bebauung an dieser Stelle zuzulassen.

 
Treffpunkt Natur in Speyer - Stadt schließt Projekt mit Übersichtstafel ab
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 17. September 2012 um 16:25 Uhr

"Mit dem Beschilderungssystems "Treffpunkt Natur in Speyer" hat die Stadt Speyer auch im Rahmen ihres Bildungsauftrages etwas Nachhaltiges geleistet und ist ihrer Verpflichtung gefolgt", versicherte Beigeordneter Frank Scheid beim Pressetermin am Montagnachmittag auf der Rheinpromenade an der Speyerbachmündung, als er zusammen Maria-Theresia Kruska, Leiterin der Umweltabteilung bei der Verwaltung, den Pressevertretern zum Abschluss der Aktion Treffpunkt Natur in Speyer das letzte Schild, die Übersichtstafel über sämtliche Standorte des Systems, präsentieren konnte. Dieser soll eine weitere auf dem Edith-Stein-Platz folgen und den Betrachter und Leser zu einer Rundwanderung oder Radtour von einem zur anderem Naturraum inspirieren.

 
Gesegnete Pfalz: Speyerer Bauernmarkt zeigt Vielfalt regionaler landwirtschaftlicher Produkte - Tausende Besucher begeistert(MIT FOTOSERIE)
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 17. September 2012 um 08:57 Uhr

Zeitweise war fast kein Durchkommen, so drängten sich die Menschenmassen an Samstag und Sonntag durch die Speyerer Maximilianstraße. Tausende Besucher aus der ganzen Region nutzten das super Wetter zu einem Ausflug in die Domstadt und einem Bummel über den Bauernmarkt. Dort präsentierte sich die ganze Vielfalt der regionalen landwirtschaftlichen Produkte, die von Obst und Gemüse, Wurst, Fleisch und Käse über Wein bis zu Lammfellen reichte.

ZUR FOTOSERIE

 
Abschluss von "Fair ge-kocht": Umweltministerin Höfken und OB Eger kochen Kürbissuppe - Burgfeldschüler als Küchenhilfen(MIT FOTOSERIE)
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 16. September 2012 um 18:05 Uhr

Schülerinnen und Schüler der Burgfeldschule hatten am Samstagvormittag fleißig Kartoffeln gerieben und Kürbisse in Würfel geschnitten, damit die Promis Umweltministerin Ulrike Höfken und Oberbürgermeister Hansjörg Eger im Open-Air-Kochstudio auf dem Speyerer Domplatz Kürbissuppe und Kartoffelröste frisch zubereiten konnten.

ZUR FOTOSERIE

 
Transnationalmannschaft - Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 14. September 2012 um 12:14 Uhr

Die Volkshochschule, das Netzwerk Integration*, der FC 09 und der Judosportverein Speyer laden am 23. September in der Zeit von 11. bis 15 Uhr gemeinsam zur Filmvorführung "Transnationalmannschaft" mit anschließender Podiumsdiskussion ins Judomaxx, Butenschönstr. 8, 67346 Speyer bei freiem Eintritt. Der Film entstand im Sommer 2010. Die deutsche Fußballnationalmannschaft begeisterte bei der WM in Südafrika nicht nur durch ihr frisches, freches Spiel, sondern auch durch die spezielle Zusammensetzung dieser Mannschaft. 11 von 23 Spielern des WM-Kaders stammen aus Familien, deren Wurzeln in einem anderen Land liegen.

 
Balance Rheinland-Pfalz: Fair Play - Fußballturnier auf dem Platz des Sportvereins Schwarz-Weiß Speyer
SPORT - Uebersicht Sport
Donnerstag, den 13. September 2012 um 14:05 Uhr

Am Sonntag, 16. September 2012, veranstaltet das Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem Südwestdeutschen Fußballverband, der Speyerer Freiwilligenagentur spefa, dem Stadtsportverband und den Fußballvereinen FC 09 Speyer und Rot-Weiß Speyer in der Zeit von 12 bis 17 uhr bei freiem Eintritt das integrative Fußball- Projekt „Balance Rheinland-Pfalz“ in Neuorganisation mit Start in Speyer. Das Balance-Turnier wird in sechs Courts auf dem Fußballplatz Schwarz-Weiß Speyer für die Speyerer Schulen jeder Schulart für die Klassen 4, 5 und 6 klassenstufenbezogen durchgeführt.

 
The Bodschas und Ivory rocken in der Halle101
SPEYER - Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 13. September 2012 um 14:43 Uhr

Am 21. September geht es in der Halle 101 wieder rund. Der Rockmusikerverein setzt seine erfolgreiche „Live aus der 101-Serie“ fort und hat für den kommenden Freitag wieder einmal zwei tolle Bands aus der Region am Start.
„The Bodschas“ und „Ivory“ werden die Halle ab 20 Uhr wieder richtig rocken. „The Bodschas“, bekannt aus mehreren Musik-Events werden die Besucherinnen und Besucher am Rock-Abend mit den besten Tunez begeistern.Später am Abend spielt „Ivory“. Sie bestechen seit 2008 durch einen facettenreichen Stil, der von Rock über Alternative bis in den Popbereich geht. Wie immer ist der Eintritt kostenlos.

 
Interkulturelle Woche feiert ihre Premiere in Speyer mit buntem, abwechslungsreichem Programmangebot
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 11. September 2012 um 10:55 Uhr

»Herzlich willkommen – wer immer Du bist.« Dies ist das Motto der Interkulturellen Woche 2012. Erstmals findet die Veranstaltung Interkulturelle Woche (IKW) auch in Speyer statt, wo unter der Federführung des überaus rührigen Organisationsteams Irmgard Münch-Weinmann und Stefanie Seiler vom Bündnis für Demokratie und Zivilcourage Speyer sowie Dr. Brenda Hart Bohne und Maria Zammitto Beirat für Migration und Integration Speyer, gemeinsam mit zahlreichen anderen Organisationen in der rekordverdächtigen Zeit von nur vier Wochen ein abwechlungsreiches Programm mit insgesamt zehn verschiedenen Veranstaltungen vorbereitet worden ist. Zusätzlich wirken viele Gruppen mit, die ihre Veranstaltung zum Teil selbst organisieren und durchführen werden. 

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück101102103104105106107108109110WeiterEnde»

Seite 106 von 130

Zur Zeit online

Wir haben 313 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.