Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Zum mittlerweile zehnten Mal veranstaltete die Mannheimer Bläserphilharmonie den Wettbewerb »Aufwind«. Neun ...
Madrigale der Renaissance und Klaviermusik von Domenico Scarlatti und Dmitri Kabalewski präsentiert der Mozartchor Speye...
Von Klaus Stein  Werner Schineller, sein Name steht für fast drei Jahrzehnte Verantwortung für seine Heimatstad...
Zu kritisch?Hackerangriff auf speyer-aktuell
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 15:59 Uhr

Ein ziemlich übler Angriff auf den Server von speyer-aktuell führte in den vergangenen zwei Tagen sicherlich zu einiger Verwirrung bei den Lesern. Ob da einigen Leuten die kritische Berichterstattung unserer Zeitung nicht passt oder ob es sonstige Häcker-Schwachköpfe waren wird sich wohl nicht klären lassen.

 
Kreisel statt Ampel: Anwohner des Ziegelofenwegs wehren sich gegen Pläne der Stadt - OB will Einwände ernst nehmen
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 16:29 Uhr

Die Anwohner des Ziegelofenwegs wehren sich gegen die im Zusammenhang mit der Erlus-Bebauung geplante Ampel an der Einmündung zur Franz-Kirrmeier-Straße, die dann zur Kreuzung wird. Sie haben die Befürchtung, dass es neben einer steigenden Lärmbelästigung zu einem zeitweisen Rückstau in den viel befahrenen Ziegelofenweg kommt und sie dann nicht ihre Grundstücke mit den Autos erreichen oder verlassen können. Vor allem die Familie Volk mit ihrem Auto-Instandsetzungsbetrieb nahe der geplanten Ampel rechnet mit Umsatzeinbußen, sieht ihre Existenz bedroht.

 
Auf gehts: 102. Brezelfest äußerst schwungvoll eröffnet - Zerbrochener Krug soll Petrus milde stimmen (MIT FOTOSERIE)
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 16:30 Uhr

Während vor dem Zelt und den Biergärten unermüdliche Helfer immer wieder die von den wechselnden Regenschauern nassen Sitzbänke trockenwischten und eine junge Dame das schier unübertreffliche Kunststück demonstrierte selbst lange Familiennamen auf einem einzigen Reiskorn per Hand zu verewigen, strömten die Besucher unter das trockene Dach der Familie Reichelt zum traditionellen Fassbieranstich. "Wir sind als Veranstalter erfahrene und gewiefte Organsitoren, die fast alles möglich machen können. Nur das Wetter entzieht sich unserem Einfluss, bemerkte Verkehrsvereinvorsitzende Heike Häußler in ihrer Begrüßungsrede zur Eröffnung des diesjährigen Speyerer Brezelfestes am Donnerstagabend im Festzelt Reichelt zu den musikalisch bestens passenden Klängen der Otterstädter Musikanten.

ZUR FOTOSERIE

 
Kommentar: "Ein Kopf und ein A..." - IBF braucht Kraft zur Selbstreinigung - welche Rolle spielt Hans-Peter Rottmann?
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 15:18 Uhr

Von Rolf Dammel
Ein frischer Wind, vor allem auch in der Vereinsführung, stünde der IBF gut zu Gesicht. Nur so ließe sich das verlorene Vertrauen in die Behindertenorganisation wieder herstellen. Dabei muss nicht nur die Rolle des längjährigen Vorsitzenden Fritz Knutas hinterfragt werden. Knutas ist sowohl was die Vereinsarbeit angeht, als im sonstigen Leben, eng verzahnt mit dem Vorsitzenden der Behindertenstiftung, Hans-Peter Rottmann - die Beiden werden fast nur zusammen in der Öffentlichkeit gesichtet.

 
"Schwierige und langwierige Ermittlungen" - Monika Kabs will lückenlose Aufklärung der Vorwürfe gegen die IBF - Zuschussantrag soll zurückgestellt werden
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 15:15 Uhr

"Ich werde dem Sozialausschuss in seiner Sitzung nach den Ferien empfehlen, die Entscheidung über einen beantragten Zuschuss für die IBF (Interessengemeinschaft der Behinderten und ihrer Freunde) so lange zurückzustellen, bis alle staatsanwaltlichen Ermittlungen abgeschlossen und die Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Verein zweifelsfrei geklärt sind", machte Bürgermeisterin Monika Kabs in einem Gespräch mit unserer Zeitung deutlich.

 
Kurzzeitpflege, Appartements, Zentrale Küche und Wäscherei - Lebenshilfe startet mit neuem Bauprojekt
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 15:13 Uhr

"Wir sind glücklich, dass es jetzt losgehen kann." Noch in diesem Jahr will die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt bei einem weiteren Bauprojekt, einem Haus für zehn Kurzzeitpflegeplätze für behinderte Menschen, deren Angehörige wegen Urlaub oder Krankheit vorübergehend nicht zur Verfügung stehen, Erdgeschoss und sieben barrierefreien Appartements im ersten Obergeschoss Richtfest feiern. Lebenshilfe-Vorsitzender Kurt Weinschütz und Geschäftsführer Michael Thorn stellten vor einigen Tagen das Projekt der Öffentlichkeit vor.

 
Verkehrsbeschränkungen zum Brezelfest
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 15:06 Uhr

Die in den Festbereich einbezogene Straße „Klipfelsau“ bleibt bis einschließlich Donnerstag, 19. Juli 2012 für den Individualverkehr gesperrt. Im Einmündungsbereich Klipfelsau/Industriestraße wird eine Haltestelle für Shuttle-Busse eingerichtet.
 
Der Busverkehr an dieser Haltestelle wird von
Donnerstag auf Freitag                 von 20.00 Uhr bis 1.00 Uhr (letzte Abfahrt)
Freitag auf Samstag                       von 20.00 Uhr bis 2.30 Uhr (letzte Abfahrt)
Samstag auf Sonntag                    von 20.00 Uhr bis 2.30 Uhr (letzte Abfahrt)
Sonntag auf Montag                      von 20.00 Uhr bis 2.00 Uhr (letzte Abfahrt)
Montag auf Dienstag                      von 20.00 Uhr bis 2.00 Uhr (letzte Abfahrt)
Dienstag auf Mittwoch                   von 20.00 Uhr bis 1.00 Uhr (letzte Abfahrt)
erfolgen.

 
Sommertanzfestival 2012: Abgekämpft aber glücklich - Kinder- und Jugendliche begeistert von Workshop "ALL YOU CAN DANCE"
SPEYER - Kultur Speyer
Freitag, den 13. Juli 2012 um 15:07 Uhr

Diana ist total abgekämpft. Fast vier Stunden lang hatte die 13-Jährige aus Weißrussland bei "ALL YOU CAN DANCE - ONLY FOR KIDS" teilgenommen, einer Veranstaltung im Rahmen des "Sommertanzfestivals Speyer". Bereits zum ersten Teil hatten sich etwa 20 Kinder und Jugendliche in der Flamencoschule Enrique Sanchez im Alten Postweg eingefunden, um beim Workshop "Modern Kids" mitzumachen. Geleitet wurde er von den beiden Schwestern Sarah und Sophia Wünsch.

 
Brunnenwasser nur zur Gartenbewässerung nutzen - Stadt erlässt Allgemeinverfügung zur Gesundheitsvorsorge
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 14:53 Uhr

Aktuellen Analysewerten zufolge ist das Grundwasser im Großraum Auestraße in einer Tiefe von circa 8 bis 15 Metern mit Abbauprodukten von Chemikalien verunreinigt. Vorsorglich untersagt die Stadt Speyer als Untere Wasserbehörde privaten Brunnenbesitzern, Grundwasser zu Trinkwasserzwecken zu nutzen. Hierzu wurde eine Allgemeinverfügung erlassen, die mit der heutigen (13.7.2012) Bekanntmachung im Amtsblatt rechtskräftig wird. Ausgenommen sind genehmigte Trinkwasserbrunnen im Schadensbereich, deren Wasserqualität regelmäßigen Kontrollen unterliegen. Ebenfalls davon nicht betroffen ist der Badebetrieb im Steinhäuserwühl- und Wammsee. Deren Gewässerqualität wird zum einen regelmäßig untersucht und zum anderen liegen bei einem Baggersee aufgrund der großen Wassermenge spezifische gewässerökologische Verhältnisse zugrunde. Folglich kann eine mögliche Gefährdung von Badegästen ausgeschlossen werden.

 
Jahresbericht 2011 - Jugend- und Suchtberatungsstelle NIDRO meldet erneut hohe Nachfrage beim Beratungsangebot
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 11:52 Uhr

Obwohl bereits 2010 die Anzahl der Hilfesuchenden auf einem Rekordhochstand, ist die Nachfrage im Jahr 2011 mit 754 Klienten noch einmal um rund hundert Personen angestiegen, teilte Ute Zillmann von der Bereichleitung der Jugend- und Suchtberatungsstelle NIDRO mit. Bei 72,5 Prozent der beratungssuchenden Personen handelt es sich um Neuaufnahmen.Um den steigenden Anfragen in kurzer Zeit gerecht zu werden und ein erstes Angebot bieten zu können, offeriert die NIDRO zweimal wöchentlich die „Offene Sprechstunde“. In einem Kurzgespräch mit der Einzeltherapeutin oder dem Einzeltherapeuten können die ersten Weichen für den zukünftigen Beratungs-, Betreuungs- oder Behandlungsverlauf gestellt werden. Dieses Angebot wird zunehmend genutzt. Weitere Auffangkapazitäten bieten die neun Gruppenangebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten in den NIDRO Beratungsstellen Speyer/Germersheim.

 
Aktiver Einsatz für den Klimaschutz - Speyerer Stadtradler ausgezeichnet
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 11:42 Uhr

59961 Kilometer haben 373 Speyerer Bürgerinnen und Bürger während der bundesweiten Klimaaktion "Stadtradeln" vom 2. bis 22. Juni zurückgelegt und bei ihrem Einsatz in Sachen Klimaschutz 8.635 Kilogramm Kohlendioxid eingespart. Oberbürgermeister Eger dankte den Teilnehmern in einer Feierstunde am Dienstagabend im Historischen Ratssaal und zeichnete die erfolgreichsten Teams, Radlerinnen und Radler sowie vier Teilnehmer für ihre Vorschläge zur Verbesdseung des Radverkehrs in der Stadt mit Urkunden und Sachpreisen aus. In der Kategorie "Radelaktivstes Team machte Team "RC Vorwärts Speyer unter Kapitän Axel Walch mit 7.091 Kilometern das Rennen vor den "Grünen Velos mit Kapitän Luzian Czerny sowie Rudis Radwanderern. Die Kohendioxideinsparung aller drei Teams schlug mit beachtlichen 2.196 Kilogramm zu Buche! Das Siegerteam spendete den Gewinnerscheck der Kreis -und Stadtsparkasse mit einem Betrag von 1.000 Euro an das Speyerer Frauenhaus.

 
Mittelalterlich Phantasie Spectaculum Ende August wieder in Speyer - viele neue Programmpunkte
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. Juli 2012 um 11:02 Uhr

Am 25. und 26. August gastiert das legendäre Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, das größte reisende Mittelalter Kultur Festival der Welt wieder im Unteren Domgarten und den Rheinwiesen in Speyer.Die MPS - Mittelalter - Festival -Tour 2012 präsentiert nach dem großen letztjährigen Erfolg auch in diesem Jahr wieder viele neue Programmpunkte und Künstler auf einem erheblich erweiterten Veranstaltungsgelände mit nun über 35.000 qm. Mit mehr als 600 Mitwirkende und mit ca. 400 Zelten, Bauten und Installationen verwandelt sich das Veranstaltungsgelände in Speyer dann wieder in eine phantasievolle mittelalterliche Erlebniswelt der Superlative.  25 Musik- und Künstlergruppen präsentieren täglich über 80 Programmpunkte.

 
JUDO: Weltelite macht Olympiavorbereitung im "Judomaxx" - Neun Olympioniken in der Domstadt
SPORT - Judo
Donnerstag, den 05. Juli 2012 um 00:35 Uhr

Der Kubaner ruft laut seine Anweisungen in die Halle. Dass der Mann mit der enormen Körperfülle und dem zu einem Zöpfchen zusammengebundenen schwarzen Haupthaar der erfolgreichste Judo-Damentrainer der Welt ist, vermutet man nicht, wenn man ihn so mit seinem roten Trainingsdress auf dem Regiestuhl neben dem Mattenrand sitzen sieht. Doch erfahrene Judoka kennen den gewichtigen Ronaldo Veitia Valdivie von Fernseh-Übertragungen.

 
Lebenshilfe feiert 20 Jahre Wohnstätte Schifferstadt - Spaß, Freude und gute Unterhaltung Trumpf (MIT FOTOSERIE)
VORDERPFALZ - Schifferstadt
Montag, den 02. Juli 2012 um 11:38 Uhr

Die drei lachenden Frösche auf der Leiter vor dem Eingang des Hauses Waldspitzweg 10, Heimstatt der Außenwohngruppe Schifferstadt der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, waren am Samstag nicht umsonst geklettert. Bei sommerlichen Temperaturen und schönstem Sonnenschein feierten die Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter der Einrichtung mit zahlreichen Gästen zum 20-jährigen Bestehen der Wohnstätte im Haus und auf dem Gartengelände zum Tag der offenen Tür ein fröhliches Sommerfest, das seinen Namen mehr als verdiente in gemütlicher familiärer Atmosphäre. Nach einem  ökumenischen Familiengottesdienst im Beisein von Dekan Friedrich Jakob und Weihbischof Otto Georgens, der mit dem Lied "Großer Gott wie loben Dich" seinen Abschluss fand, starteten Betreuer und Helfer mit viel Engagement ein buntes Programm für die Bewohner und die kleinen und großen Gäste.

ZUR FOTOSERIE

 
Weihbischof Georgens besucht Partnerdiözese in Ruanda
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Dienstag, den 03. Juli 2012 um 11:05 Uhr

Weihbischof Otto Georgens wird vom 5. bis 13. Juli erstmals die Speyerer Partnerdiözese in Ruanda, Cyangugu, besuchen. Der Weihbischof folgt einer Einladung von Bischof Jean Damascène Bimenyimana, der bereits mehrfach in Speyer zu Gast war, zuletzt beim Domweihjubiläum 2011. Anlass für die Visite ist die Einweihung der Kirche in Nkanka. Das Gotteshaus war bei dem schweren Erdbeben im Februar 2008 zerstört worden. Der Wiederaufbau wurde durch die Diözese Speyer, das katholische Missionswerk missio sowie die Pfarrei Kaiserslautern-Erfenbach, die eine Partnerschaft mit Nkanka unterhält, finanziell unterstützt.

 
Speyerer Kneipp-Vorsitzende Apollonia Rahn zur Landesvorsitzenden gewählt
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 02. Juli 2012 um 09:41 Uhr

Bei der Landeshauptversammlung am vergangenen Samstag wurde die Vorsitzende des Speyerer Kneipp-Vereins, Apollonia Rahn, zur neuen Landesvorsitzenden des Kneipp-Bundes Landesverband Rheinland Pfalz gewählt. Sie übernahm das Amt von Siegfried Kiesselmann, der viele Jahrzehnte den Verband führte.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück111112113114115116117118119120WeiterEnde»

Seite 113 von 129

Zur Zeit online

Wir haben 244 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.