BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Kommentar von Klaus Stein Die Aktion des ADFC und der Stadt gegen den Missstand, Autos und sonstige Gegenstände auf R...
"Das ist ja unmöglich, wie der dasteht", äußerte ein Radfahrer auf dem Radweg in der Nähe des Busbahnhofs sein...
Seit dem heutigen 24. April schmücken wieder zahlreiche Oleander und Palmen die Innenstadt Speyers. Sie verleihen der...
Pfingstgottesdienste im Speyerer Dom - Weihbischof Georgens spendet Jugendlichen Sakrament der Firmung
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Dienstag, den 22. Mai 2012 um 13:29 Uhr

Am Pfingstsonntag, um 10 Uhr, hält Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann im Speyerer Dom das Pontifikalamt zum Pfingstfest. Die musikalische Gestaltung übernehmen unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori die Jugendkantorei am Dom zu Speyer, der Domchor, die Dombläser sowie Domorganist Markus Eichenlaub unter anderem mit Charles Villiers Stanfords „Mass in B“. Die Pontifikalvesper mit Bischof Wiesemann am Pfingstsonntag beginnt um 16.30 Uhr.

 
Das war 2011/2012 - Saisonbilanz der Fußballvereine in der Region
SPORT - Fussball
Montag, den 21. Mai 2012 um 14:56 Uhr

Die Vorderpfalz darf sich auch in der nächsten Saison über den TuS Mechtersheim als Oberligavertreter freuen. Nachdem die Mannschaft in einem furiosen Rückrundenspurt vorzeitig den Klassenerhalt am letzten Wochenende sichern konnte, kann der gut geführte Verein auch nach dem Ausscheiden von Trainerlegende Ralf Gimmy zuversichtlich für die Zukunft planen. Wieder einmal hatte zum Saisonbeginn- diesmal jedoch bereits zu einer ganz frühen Phase- das Verletzungspech die neu formierte, junge Mannschaft erfasst und der TuS stand in der Winterpause mit nur 16 Habenpunkten auf einem Abstiegsplatz. Lange Zeit sah es nicht nach Besserung aus. Doch wer mit der Vita des Vereins, besonders aber der Arbeit des Erfolgstrainergespanns Gimmy/Holdermann, die schon seit zig Jahren immer wieder bemerkenswert erfolgreich und solide Arbeit abliefern, auf vertrautem Fuss steht, dem war klar, dass das Erfolgsduo erneut die richtigen Spieler verpflichtet hatte und es nur eine Frage der Zeit war, wann der Knoten endlich platzte und die Elf mit gesunden Akteuren auf dem Platz ihre Leistung abzurufen vermochte.

 
Kult(o)urnacht Speyer: Der Vorverkauf läuft - Museum im Brückenhaus und Weltladen erstmals dabei
SPEYER - Kultur Speyer
Freitag, den 18. Mai 2012 um 16:44 Uhr

Am Freitag, 1. Juni 2012, bieten 26 Kultureinrichtungen der Dom- und Kaiserstadt Speyer zu ungewöhnlicher Zeit – von 19.00 bis 02.00 Uhr – zum 12. Mal die Möglichkeit, die großartige Vielfalt der Kunst- und Kulturstadt Speyer zu erleben und zu genießen. Spannende Aktionen, Musik, Tanz und Theater warten auf kulturelle Nachtschwärmer. Zum ersten Mal dabei sind das Museum im Brückenhaus des Schiffbauer-, Schiffer- und Fischer-Vereins e.V. Speyer und der Weltladen der Initiativgruppe Eine Welt e.V.

 
Arbeitskreis Kriminalprävention sieht keinen signifikanten Anstieg der Straftaten in Speyer. Dennoch besteht Handlungsbedarf - Zahlen und Fakten vorgestellt
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 16. Mai 2012 um 21:07 Uhr

Die objektive Sicherheitslage in Speyer hat sich im Vergleich zu den Vorjahren nicht verschlechtert. Besorgniserregende Zustände müssen also nach der Präsentation entsprechender statistischer Daten in den Präventionsberichten sowohl seitens der Polizei als auch des Kommunalen Vollzugsdienstes und der Jugend- und Suchtberatungsstelle Nidro in Speyer nicht befürchtet werden. Bei der jährlichen Zusammenkunft des Arbeitskreises am Dienstagnachmittag im Stadtratsitzungssaal vermittelten die Leiter der Polizei - sowie der Kriminalinspektion Speyer, Uwe Giertzsch und Frank Gautsche dem Gremium ein umfassendes Bild der Kriminalitätslage der Stadt. 

 
Energetische Sanierung: GEWO unterstützt Klimaziele der Stadt Speyer
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 15. Mai 2012 um 08:17 Uhr

Oberbürgermeister Hansjörg Eger und GEWO Geschäftsführer Alfred Böhmer haben heute im Stadthaus eine Klimaschutzvereinbarung unterzeichnet, wonach sich die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (Gewo) verpflichtet, ihren Beitrag zur im Klimaschutzkonzept der Stadt Speyer festgeschriebenen CO2-Reduktion um 25 Prozent bis zum 31.12.2020 zu leisten. „Die Gewo wird den Energieverbrauch für Raumwärme und Warmwasser in ihren Wohnungsbeständen durch energetische Sanierungsmaßnahmen reduzieren, soweit sich dies wirtschaftlich darstellen lässt“, erläutert Böhmer.

 
Dem Stein Leichtigkeit verliehen: Holger Grimms Skulptur am "Judomaxx" setzt Schlusspunkt unter Bauprojekt
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 12. Mai 2012 um 09:16 Uhr

Dem schweren Material Sandstein etwas leichtes, fast schwereloses verliehen hat der Speyerer Bildhauer Holger Grimm mit seiner Skulptur im Rahmen von "Kunst am Bau" neben dem Judomaxx. Sie wurde  am gestrigen Freitag offiziell an den Bauherr, die Stadt Speyer, vertreten in Person von Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Bürgermeisterin Monika Kabs sowie einigen Ratsmitgliedern, übergeben.

 
Reizvoller Kontrast: Tüddeligkeit und heiße afrikanische Rhythmen - Vier Hamburger "Truden" begeistern Speyerer Stadthallenpublikum
SPEYER - Kultur Speyer
Samstag, den 12. Mai 2012 um 08:41 Uhr

Von Klaus Stein
Blümchenkleider und Spitzendeckenambiente kombiniert mit furioser afrikanischen Trommelshow - das sind "Trude träumt von Afrika". Die vier Hamburger Deerns bezauberten das Publikum am Freitagabend in der Speyerer Stadthalle, rissen es zu Begeisterungsstürmen hin. Es ist der Kontrast zwischen zur Schau getragener norddeutscher Trögheit, scheinbar altersbedingter Tüddeligkeit und heißen afrikanischen Rhythmen, der die Truden zu einem Bühnenereignis werden lässt, das schon seit 20 Jahren die Menschen in ihren Bann schlägt.

 
Weitere Themen aus der Ratssitzung : Mehrreinnahmen für den Kommunalen Entschuldungsfonds, ASB- Zuschuss, Suche nach Standort für Neubau Rettungswache
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 11. Mai 2012 um 10:57 Uhr

Einstimmig beschloss der Stadtrat auf der gestrigen Sitzung den Steuersatz für Automaten in Gaststätten und Spielhallen ab dem 01. Juli 2012 von bisher 12 Prozent des Einspielergebnisses auf jetzt 18 Prozent anzuheben. Die Kommune erhofft sich dadurch Mehrreinnahmen von insgesamt 180.000 Euro pro Jahr; auf  2012 entfällt also noch ein Plus von 90.000Euro. Die Vergnügungssteuern sind dann jeweils vierteljährlich zu entrichten. Mehr Geld im Stadtsäckel erwartet die Verwaltung auch von der Erhöhung der Parkgebühren in den Bereichszonen Festplatz, Naturfreundeparkplatz sowie an der Rheinallee.

 
Kommentar: Verkehrte Welt: Speyerer CDU stellt mit China-Partnerschaft "Persilschein" für kommunistische Kader aus
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 11. Mai 2012 um 07:46 Uhr

Von Klaus Stein
Es gibt sicherlich gute Gründe für Kontakte in das Reich der Mitte, das sich in den letzten Jahren zu einer globalen Großmacht gemausert hat. Es ist aber schon eine verkehrte Welt, da muss man dem  CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Gottfried Jung recht geben, wenn ausgerechnet CDU-Kommunalpolitiker dem Druck kommunistischer Lokalpolitiker in China nachgeben, denen eine Kooperation nicht genügt, die gerne einen "Persilschein" für ihre Politik hätten in Form einer offiziellen Partnerschaft.

 
Speyerer Stadtrat stimmt China-Partnerschaft nach kontroverser Debatte zu - Probleme im Erlenweg sollen im Rahmen des Verkehrsentwicklungsplans gelöst werden
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 11. Mai 2012 um 06:56 Uhr

Speyer wird eine Partnerschaft mit der chinesischen Region Ningde mit über drei Millionen Einwohnern eingehen. Das beschloss der Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag mit der Mehrheit von CDU, Teilen der Grünen und der Speyerer Wählergruppe (SWG). Die SPD, Bürgergemeinschaft Speyer (BGS), eine Grünen-Stadträtin sowie drei SWG-Ratsmitgliede stimmten einer formellen Partnerschaft nicht zu.

 
Euros für Domrestaurierung: Dombauverein präsentiert Riesenplakate - Schraudolph-Fresken als Blickfang
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 09. Mai 2012 um 17:16 Uhr

"Eintrittsgeld für den Dombesuch? Ein klares Nein! Aber: Diese fast eintausend Jahre alte Kathedrale und das bedeutende UNESCO-Welterbe bleibt nicht ohne Ihre Hilfe erhalten." Mit überdimensionalen Plakaten und zwei Spendenbehältern an den Bauzäunen an der West- und Südseite des Domes bittet der Dombauverein Speyer seit dieser Woche um Unterstützung für die Restaurierung der Speyerer Kathedrale.

 
Furchtbar faszinierend: Künstlerische Darstellung von Wissenschaft - Reise in den Mikrokosmos Lunge
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 08. Mai 2012 um 20:23 Uhr

Spektakuläre Aufnahmen aus dem menschlichen Körper zeigt seit Samstag eine Fotoausstellung im Foyer des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer am Standort Spitalgasse. Die Bilder nehmen den Betrachter mit auf eine „Reise in den Mikrokosmos Lunge“. Was auf den ersten Blick wirkt wie ein Korallenriff oder die Kraterlandschaft eines Planeten, ist in Wirklichkeit die vielfache Vergrößerung der Lunge.

 
"Wo andere aufgeben bilden wir aus" - Europaabgeordnete Jutta Steinruck mit SPD-Delegation zu Gast beim Fachkraftwerk CoLab
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 08. Mai 2012 um 10:54 Uhr

Es müsse in Deutschland keine Jugendarbeitslosigkeit geben. Dieses Fazit zog Jutta Steinruck, Mitglied des Europaparlamentes, anlässlich ihres Kurzbesuchs in Speyer, bei dem sie sich über die Arbeit der gemeinnützigen CoLab GmbH informierte, die Jugendlichen aus sozial schwachen Verhältnissen Perspektiven bietet, einen Berufsabschluss zu erreichen. Begleitet vom Vorsitzenden des Unterbezirks Vorderpfalz Martin Wegner, seinem Vertreter Walter Feiniler, den Ratsmitgliedern Stefanie Seiler, Dr. Markus Wintterle, Christian Regenauer, Seniorenratsmitglied Walter Wedding sowie dem Juso-Landesvorsitzenden Andro Scholl samt Stellvertreterin Nora Egler, verschaffte sich die Abgeordnete einen Einblick während eines Vortrages von CoLab -Geschäftsführer Andreas Scherer.

 
Vor 25 Jahren: Besuch von Papst Johannes Paul II. - Speyer damals im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 07. Mai 2012 um 11:34 Uhr

Es war ein Tag, der die kleine Stadt Speyer schlagartig ins Rampenlicht der Weltöffentlichkeit rückte: Vor 25 Jahren, am 4. Mai 1987, kam Papst Johannes Paul II. im Rahmen seines zweiten pastoralen Deutschlandbesuches in die alte Bischofsstadt am Rhein und feierte mit fast 60 000 Gläubigen vor dem Dom eine heilige Messe. Es hätten noch einige Tausend mehr werden können, wäre nicht das Wetter an diesem Montag ungewöhnlich kalt und regnerisch gewesen. Speyer war die letzte Station der fünftägigen Reise, in deren Verlauf der Papst zwei Glaubenszeugen der Nazizeit selig sprach: am 1. Mai in Köln die in Auschwitz ermordete Jüdin und Ordensfrau Edith Stein und am 3. Mai in München den Jesuitenpater Rupert Mayer. Dass Johannes Paul II. auch nach Speyer kommen würde, damit hatte bis zum Bekanntwerden der Nachricht im Juni des Vorjahres niemand gerechnet. Selbst Bischof Dr. Anton Schlembach, der den Heiligen Vater nur sechs Wochen zuvor schriftlich eingeladen hatte, war von der prompten Zusage überrascht.

 
Aufruf zum Stadtradeln für den Klimaschutz - Speyer will fahrradaktivste Stadt werden
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 08. Mai 2012 um 11:47 Uhr

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ sind die Domstädter vom 2. bis 22. Juni aufgerufen, kräftig in die Pedale zu treten, um als fahrradaktivste Stadt Vorbildfunktion in Sachen Klimaschutz zu übernehmen. Den offiziellen Startschuss wird Oberbürgermeister Hansjörg Eger am Samstag, 2. Juni, um 14 Uhr auf dem Geschirrplätzel geben. Radelbegeisterte und umweltbewusste Speyerer sind herzlich zur Auftaktfahrt in Richtung Solarberg, der alten Deponie „Nonnenwühl“, eingeladen.

 
Fußball: FV Dudenhofen bringt aus Mainz Punkt mit - 0:0 beim TSV Schott - Sieg verschenkt
SPORT - Uebersicht Sport
Sonntag, den 06. Mai 2012 um 21:48 Uhr

Die Mannschaft des alten und neuen Tabellenvierten FV Dudenhofen erspielte sich in der Landeshauptstadt beim heimstarken Aufsteiger ein 0:0 Unentschieden und liegt nach ihrem Punktgewinn im Rennen um die Teilnahme am Oddset-Cup ( Kriterium: Platz 2-5) mit nunmehr 49 Punkten weiterhin  in aussichtsreicher Position. Dennoch haderte man seitens der sportlichen Leitung mit dem Abschneiden von Fischer und Co. Denn von Beginn an
stürmten nur die Spargeldörfler und hätten in der 20.beziehungsweise der 25. Minute in Führung gehen müssen, als Angreifer Firas Zein zweimal in aussichtsreicher Position allein vor dem gegnerischen Torwart  Manuel Henss nach Vorlagen von Kevin Fischer und Kaan Alkaya vergab. Die nächste Gelegenheit zum 1:0 für die Gelb-Schwarzen hatte Timo Enzenberger im ersten Spielabschnitt auf dem Spann. Aber zum Leidwesen der FV-Anhüänger touchierte das Geschoss des Dudenhofers nur den Pfosten, von wo aus er von der Mainzer Abwehr geklärt werden konnte.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück111112113114115116117118119120WeiterEnde»

Seite 115 von 127

Zur Zeit online

Wir haben 453 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.