Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

30 Jahre lang war Elke Jäckle im Aufsichtsrat der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Speyer(GBS), davon 15 Jahre Vorsitzen...
Für 107 Schülerinnen und Schüler der Diakonissen Fachschule für Sozialwesen gab es in dieser Woche Grund zu feiern: Sie ...
Zum mittlerweile zehnten Mal veranstaltete die Mannheimer Bläserphilharmonie den Wettbewerb »Aufwind«. Neun ...
Fußball: Erneute Niederlage - FC Speyer 09 beim 0:2 (0:1) gegen Fortuna Mombach nicht mit dem Hauch einer Chance
SPORT - Fussball
Sonntag, den 18. September 2011 um 17:33 Uhr

Ein ab solut hoffnungsloses Unterfangen blieb das Vorhaben des FC auf einen Heimsieg auch im dritten Anlauf gegen die Mombacher Fortuna. Die Mainzer Vorstädter von Trainer Thomas Eberhardt waren den Gastgebern in sämtlichen Belangen überlegen und bewiesen mit einer eindrucksvollen Mannschaftsleistung, dass dasTeam zu Recht einen Spitzeplatz in der Landesligatabelle belegt.

 
Dudenhofen: Lachen bis der Arzt kommt - Theatergruppe feiert mit 'Die Bännelhosse' erfolgreich Weltpremiere (MIT FOTOSERIE)
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Sonntag, den 18. September 2011 um 09:07 Uhr

Heribert Schieser Alias Volker Werling, eine der Hauptfiguren der neuen Komödie "Die Bännelhosse", mit der die Theatergruppe Dudenhofen am Freitag Weltpremiere in der Festhalle feierte, wollte sich eigentlich nur einige vergnügte Stunden mit seiner Nachbarin Silvia  Wutz (Sieglinde Körner) machen. Aber schnell wird der flotte Hirsch Heribert im Laufe des Geschehens auf der Bühne zu einen richtig armen Teufel, mit dem man Mitleid haben könnte - hätte er sich nicht selbst in die Predulie gebracht. Wie der Titel schon besagt, geht es im  Stück um eine "Bännelhoss", eine Wortschöpfung des radebrechenden Hausmädchens Mandy Kowalska (Alexa Volk) für einen vergessenen String-Tanga, den sie auf dem Sofa findet und ihrem Chef unter die Nase hält.

ZUR FOTOSERIE

 
Energiewende als Bürgerinitiative: Stadtwerke Hockenheim und Sparkasse gründen Energieforum - Initialzündung für 100 Prozent regenerativ
KURPFALZ - Hockenheim
Freitag, den 16. September 2011 um 07:12 Uhr

"Das Thema 'Energiewende' ist nach unserer Einschätzung keine Eintagsfliege und deshalb wollen wir ein Informationsforum für Bürger, Vereine und Firmen schaffen", begründete der Leiter der Hockenheimer Filiale der Sparkasse Heidelberg, Michael Greul, die Initiative  "Energie Forum Hockenheim", mit der die Bank und die Stadtwerke Hockenheim ihren Beitrag zur Energiewende leisten, wichtige Impulse und Anstöße geben wollen. "Wie wir aus Umfragen wissen spielt das Thema Umwelt für die Bevölkerung eine große Rolle und auch für  die Sparkasse mit ihren vielen Gebäuden ist Energieeffizienz ein wichtiger Faktor", pflichte Sparkassen-Regionaldirektor Erik Schnatterer seinem Kollegen bei.

 
Seelsorger in Gefängnissen: Ausstellung in Haßloch zeigt Leben des deutschen Priesters Abbé Franz Stock während des Krieges in Frankreich
HAßLOCH - Haßloch Aktuell
Montag, den 12. September 2011 um 06:49 Uhr

In der kath. Pfarrkirche St. Gallus, Rösselgasse 4, in Hassloch, wird aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Partnerschaft mit Viroflay vom 17. September bis 5. Oktober 2011 die Wanderausstellung „Franz Stock – Frieden als Auftrag“ zu sehen sein. Auf 34 Tafeln wird das Leben des deutschen Priesters Abbé Franz Stock dokumentiert. Als Seelsorger der Gefängnisse von Paris und der Hinrichtungsstätte auf dem Mont Valérien westlich von Paris ist er in die Geschichte eingegangen. Die wichtigsten Phasen seines Frieden stiftenden Wirkens in Frankreich während der nationalsozialistischen Besatzungszeit und die Auswirkungen auf die deutsch-französische Aussöhnung sind dargestellt.

 
Judo: JSV Speyer mit wichtigen 8:6-Heimsieg gegen Riesa – Klassenerhalt in zweiter Bundesliga aus eigener Kraft machbar (MIT FOTOSERIE)
SPORT - Judo
Sonntag, den 11. September 2011 um 10:17 Uhr

Einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in der zweiten Judo-Bundesliga holten die Männer des JSV Speyer am Samstag in der Osthalle beim 8:6 gegen den in der Tabelle besser platzierten VfL Riesa. Die Grundlage für den Sieg legte der JSV bereits im ersten Durchgang, den er mit 6:1 gewann. Im der ersten Paarung (-81) musste der Speyerer Vasilij Cudinovic gegen Norman Großer über die gesamte Kampfzeit von fünf Minuten und holte dank einer mittleren Wertung den ersten Punkt für seine Mannschaft.

ZUR FOTOSERIE

 
Judo: Alles ist möglich - Speyerer Judo-Frauen Meisterinnen der Ersten Bundesliga Gruppe Süd - Super Mannschaftsleistung
SPORT - Judo
Sonntag, den 11. September 2011 um 09:22 Uhr

Von Klaus Stein
"Das war Super, genial - besser geht's nicht", bemühte Nadine Eckert, Teamleiterin der Frauenmannschaft des JSV Speyer, einige Superlative, um die Befindlichkeit von ihr und der gesamten Mannschaft zu beschreiben, die nur wenige Stunden zuvor in Wiesbaden  Meisterinnen der ersten Bundesliga Gruppe Süd geworden waren und damit zum zweiten Mal in Folge den Einzug in die Endrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft feierten. "Das war eine Super Mannschaftsleistung", betonten Eckert und die ebenfalls zur  Mannschaftsleitung gehörende Anni Meier im Gespräch mit unserer Zeitung am Rande des Wettkampfs der Männer gegen Riesa.

 
Achtung: Neue Sportvideos online
SPEYER - Uebersicht Speyer
Dienstag, den 06. September 2011 um 15:37 Uhr

Seite heute sind eine Reihe von neuen Sportvideos online wie beispieösweise dieFußballspiele des FV Dudenhofen gegen Worms-Pfeddersheim oder FC Speyer 09 gegen Fußgönnheim. Aber auch andere Sportarten wie ein Kurzbericht über das Tanzturnier des TSC Grün-Gold Speyer in der Stadthalle sowie ein Trailer zum Verbandspokalspiel zwischen den FV Dudenhofen und TuS Mechtersheim.

 
Speyerer City Service wichtiges Instrument zur Integration für Langzeitarbeitslose - Aushängeschild der Stadt auf dem Festplatz
SPEYER - Uebersicht Speyer
Dienstag, den 06. September 2011 um 12:29 Uhr

Seit nunmehr sechs Jahren kümmern sich die „Roten Engel“ vom City Service in der Saison von Mai bis Oktober um die in Speyer ankommenden Touristen auf und um den Festplatz. Sie vermitteln den täglich etwa 60 Wissbegierigen aller Nationen während der Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr Wegebeschreibungen zum Technik-Museum, zum Sealife oder einer anderen Sehenswürdigkeit der Stadt. Sie geben „vom ersten Büdchen am Platze" Ratschläge zu aktuellen Veranstaltungen und verteilen Broschüren und Stadtpläne mit den wichtigsten Anlaufstellen im Bereich Gastronomie und Unterbringung.

 
Fußball: Mechtersheim im sechsten Anlauf endlich siegreich: 1:0 (0:0) Sieg gegen 1.FC Saarbrücken II
SPORT - Uebersicht Sport
Montag, den 05. September 2011 um 13:21 Uhr

Endlich ist der Knoten geplatzt! Mit einem glücklichen 1:0 setzten sich die Blauen von Trainer Ralf Gimmy über die U23 des Traditionalisten 1.FC Saarbrücken durch. Vielumjubelter Torschütze zum ersten Saisonerfolg für die Römerberger war vor 200 Zuschauern der junge Neuzugang Florian Hornig, der einen Abpraller nach Pfostenschuss bei einem Konterangriff Rami Zeins verwerten konnte.

 
Fußball: FC 09 Speyer zuhause weiter sieglos- desolate Vorstellung in Halbzeit zwei beim 1:4 gegen den ASV Fußgönheim
SPORT - Uebersicht Sport
Montag, den 05. September 2011 um 11:59 Uhr

Quo vadis, FC? Langsam aber sicher macht sich an der Raiffeisenstraße Unmut breit. Den Anhängern von Landesligist FC Speyer 09 standen die Haare zu Berge angesichts der erschreckend schwachen Vorstellung ihrer Mannschaft gegen einen nicht gerade furchterregenden Gegner aus Fußgönheim. Dabei durchlitten sie ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle, denn in den ersten 45 Minuten schien die Birkle-Elf die Vorgabe, den ersten Heimerfolg dieser Runde zu feiern problemlos umsetzen zu können.

 
Flaggen auf Halbmast: 200 tragen Lebensqualität zu Grabe - Gegendemostration der Ausbaugegener bei Flugplatzeinweihung
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 03. September 2011 um 08:07 Uhr

Hinter dem Zaun feierte gestern Nachmittag eine große Schar von Vertretern aus Politik und Wirtschaft, dass nach langjährigen Diskussionen und Auseinandersetzungen der Ausbau des Speyerer Flugplatzes vollendet werden konnte während vor dem Zaun etwa 200 Menschen aus Speyer und der Anliegergemeinden auf der anderen Rheinseite die Lebensqualität symbolisch zu Grabe trugen. In kurzen Reden auf dem Parkplatz des Chemieunternehmens Haltermanmn wurde noch einmal darauf hingewiesen, dass der Kampf gegen den Flugplatzausbau nicht ganz ergebnislos geblieben sei, denn immerhin konnte - entgegen der ursprünglichen Pläne - ein weitgehendes Nachtflugverbot durchgesetzt werden.

 
Anette Schmidt neue Präsidentin des Sozialgerichts Speyer
SPEYER - Uebersicht Speyer
Samstag, den 03. September 2011 um 06:57 Uhr

"Anette Schmidt ist eine hochkompetente und erfahrene Richterin. Sie hat es stets verstanden Vertrauen zu schaffen und für ein gutes Arbeitsklima zu sorgen. Neben ihrem juristischen Können zeichnet Sie nicht zuletzt ihr Engagement und eine große Tatkraft aus. Sie besitzt damit alle Voraussetzungen, um das Amt als Präsidentin in einer hervorragenden Weise auszufüllen. Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre Amtsführung“, hob Justizminister Jochen Hartloff heute in Speyer anlässlich der Überreichung der Ernennungsurkunde an Anette Schmidt als neue Präsidentin des Sozialgerichts Speyer hervor.

 
'Teststrecke': Erste 20 LED-Straßenleuchten in Hockenheim - Nur 18 Watt Stromverbrauch - 100.000 Stunden Brenndauer garantiert
KURPFALZ - Hockenheim
Freitag, den 02. September 2011 um 06:55 Uhr

Dass Hockenheim mit dem Ring eine beliebte Teststrecke für Fahrzeuge aller Art besitzt, ist bekannt. Seit kurzem gibt es aber eine weitere Teststrecke – und zwar für die Straßenbeleuchtung. Über dem Fußweg zwischen Contistraße/Alex-Möllerstraße und Waldstraße brennen seit kurzem 20 Leuchten mit moderner LED-Technik. „Mit dieser Teststrecke wollen wir unsere Erfahrungen auf dem Gebiet der LED-Technik erweitern und Rückschlüsse ziehen, ob sich diese neue Art der Straßenbeleuchtung für Hockenheim lohnt“, so Oberbürgermeister Dieter Gummer.

 
Aktion 'Mission mobil': Zwei Wochen vielfältiges Angebot an Veranstaltungen im Dekanat Speyer unter dem Motto 'Die Lust am Glauben leben'
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 29. August 2011 um 10:54 Uhr

Das Dekanat Speyer ist nach Kusel und Bad Bergzabern die dritte Station der jährlich stattfindenden Aktion "Mission mobil", die vom "Missionarisch Ökumenischen Dienst der ev. Kirche der Pfalz" (MÖD) in Kooperation mit dem jeweiligen Dekanat ausgerichtet wird. Zwischen dem 10. und 25. September werden in Speyer und den umliegenden Gemeinden Vorträge, Gesprächsrunden, Gottesdienste mit Gastpredigern und hochkarätige Konzerte stattfinden.

 
Klimaschutz-Initiative der Stadt mit neuem Logo
SPEYER - Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 31. August 2011 um 15:38 Uhr

Den "Bürger wach küssen" wollen Oberbürgermeister Hansjörg Eger und SWS-Geschäftsführer Wolfgang Bühring  für die Klimaschutz-Initiative der Stadt Speyer (KISS). Dazu stellten sie am Dienstag gemeinsam das neue Logo der Initiative, sowie den "SWS-Energietreff" vor, eine Veranstaltungsreihe der Stadtwerke Speyer, die als Austauschplattform für alle Energieverbraucher der Stadt dienen soll.

 
Wolf Spitzer schafft siebenarmigen Leuchter zur Neueröffnung der Synagoge: Von Aufgabe begeistert
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Donnerstag, den 25. August 2011 um 12:03 Uhr

Mit der Spende einer Skulptur der Menora, des siebenarmigen Leuchters, einem der wichtigsten religiösen Symbole des Judentums, wollen die katholischen und evangelischen Christen Speyers ihre Verbundenheit mit der jüdischen Gemeinde zum Ausdruck bringen. Rechtzeitig zur Fertigstellung des Neubaus der Synagoge am St. Guido-Stiftsplatz am 09. November 2011, soll die auf einer Grundplatte im Außenbereich der Synagoge stehende Menora im Beisein von Vertretern der beiden großen Konfessionen der jüdischen Gemeinde Speyer, die die Spendenidee sehr positiv aufgenommen hatte, übergeben werden.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück121122123124125126127128129130WeiterEnde»

Seite 128 von 130

Zur Zeit online

Wir haben 288 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.