BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Zahlreiche Vereine und Organisationen nutzten am 19. März die Speyerer Ehrenamtsmesse, um ihre Arbeit i...
Anfang April startet eine neue Ausbildungsrunde für den Malteser Besuchsdienst mit Hund. Am Dienstag, den 2.April um 18 ...
Es ist die gleiche Veranstaltung, nur ein anderer Ort: Eigentlich war der Wochenmarkt auf dem Königsplatz vorgesehen, ab...
Das Brezelfest hat eine eigene Hymne: Mitgliederversammlung des Verkehrsvereins begeistert von Rüdiger Kiktenkos Lied
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Samstag, den 16. März 2019 um 09:53 Uhr

Von Klaus Stein
Uwe Wöhlert, Vorsitzender des Verkehrsvereins Speyer, wollte das "große Geheimnis" erst am Ende der Mitgliederversammlung am Freitag im Augustinersaal der Sparkasse lüften. Nicht einmal Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, die wegen einer weiteren Veranstaltung nicht gis zum Ende bleiben konnte, wurde es nicht verraten: "Es war ein schon lange gehegter Wunsch von mir, dass das Brezelfest ein eigenes Lied bekommt, so etwas wie eine Hymne, und das ist jetzt in Erfüllung gegangen.

 
Etwa 500 junge Menschen beim ersten Klimastreik in Speyer - Harsche Kritik an der Politik - OB Seiler zollt spontan ihren Respekt
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 15. März 2019 um 17:48 Uhr

Von Dr. Rolf Klein
und Klaus Stein
Der Erfolg des ersten Speyerer Klimastreiks überraschte selbst die Organisatoren, denn zwischen vier- und fünfhundert Schülerinnen und Schüler waren zum St.-Guido-Stifts-Platz gekommen, um ihrem Unmut gegen die Unfähigkeit der älteren Generationen, konsequenten Klimaschutz zu betreiben, Ausdruck zu verleihen. "Nach und nach zerstören Konzerne, die die Welt beherrschen, die Mutter Erde, und die Politik schaut weg", sagte Mit-Organisatorin Vivienne Ritter in ihrer Rede. Es sei traurig, dass es vor allem jungen Menschen auffalle, was hier für Zustände herrschten, das finde sie das sehr bedenklich.

 
Das Leben bereichert: Erfolgreiche Yogalehrer-Ausbildung des Yoga Vidya Zentrums Speyer
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 15. März 2019 um 10:30 Uhr

Endlich geschafft und mächtig stolz: Die 18 Teilnehmerinnen der zweijährigen berufsbegleitenden Yogalehrer-Ausbildung des Yoga Vidya Zentrums in Speyer haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Seit 15 Jahren bieten Simone und Manfred Lehner und ihr Team von Yoga Vidya Speyer jährlich die Ausbildung zur Yogalehrerin beziehungsweise zum Yogalehrer an. Nach 723 Unterrichtseinheiten ziehen die Teilnehmerinnen des Jahrgangs 2017 gemeinsam Resümee: Warum habe ich mich damals für die Ausbildung entschieden? Wurden meine Erwartungen erfüllt? Würde ich mich heute noch einmal für die Ausbildung entscheiden? Die frisch gebackenen“Yogalehrerinnen sind sich einig: Das war eine wichtige Erfahrung, die mein Leben bereichert hat.

 
Zurück in die Zukunft: Hans-Dieter Becker erneut Vorsitzender des Biker Clubs Speyer
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Donnerstag, den 14. März 2019 um 20:53 Uhr

Von Klaus Stein
Hans-Dieter Becker, bis vor vier Jahren Vorsitzender des Biker Clubs Speyer, hat erneut das Amt übernommen. "Nachdem feststand, dass wir einen neuen Vorsitzenden suchen, wurde ich von verschiedenen Seiten angesprochen", so Becker zu seiner erneuten Kandidatur, Das Amt war vakant geworden, da der bisherige Vorsitzende Fritz Schambach sein Amt vor einigen Monaten aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte. Er arbeite aber weit in Ältestenrat mit. In der Zeit bis zur Generalversammlung am Freitag hatte der stellvertretende Vorsitzende Thomas Karr als geschäftsführender Vorsitzender fungiert.

 
Paul Maar liest im Historischen Museum der Pfalz - Kinderbuchautor und Erfinder der Sams stellt sein neuestes Buch vor
SPEYER - Kultur Speyer
Donnerstag, den 14. März 2019 um 19:58 Uhr

Am Samstag, 4. Mai, um 15 Uhr liest Paul Maar im Historischen Museum der Pfalz Speyer aus seinem neuesten Kinderbuch „Der kleine Troll Tojok“. Die Lesung findet zum Abschluss der interaktiven Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ statt, die am Sonntag, 5. Mai zum letzten Mal ihre Tore für die Besucher öffnet. Karten für die Lesung sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. In der Ausstellung können die großen und kleinen Besucher in die Fantasiewelten ihrer Kinderbuchhelden reisen und begegnen dabei nicht nur dem Sams, Paul Maars frechem Romanheld mit roten Haaren, Schweinenase und blauen Wunschpunkten im Gesicht.

 
SWG beantragt Überprüfung Straßenausbaubeiträge
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 14. März 2019 um 13:13 Uhr

Die Speyerer Wählergruppe beantragt, die Verwaltung möge für die Jahre 2015 bis 2017 den Ertrag aus den Straßenausbaubeiträgen und den Verwaltungsaufwand (einschließlich der Kosten aus Widerspruchs- und Gerichtsverfahren), der sich aus der Erhebung aufgrund der sehr detailliert gefassten Ausbaubeitragssatzung ergibt, errechnen und  eine rechtliche Würdigung vornehmen, ob im Hinblick auf die nach dem rheinlandpfälzischen Kommunalabgabengesetz nicht zwingend vorgeschriebene Erhebung von Straßenausbaubeiträgen auf die Ausbaubeitragssatzung verzichtet werden kann. Die nach dem Baugesetzbuch zu erhebenden Erschließungsbeiträge sind davon nicht betroffen. Abhängig von den Prüfergebnissen behält sich die Speyerer Wählergruppe vor, einen Antrag auf Aufhebung der Ausbaubeitragssatzung zu stellen.

 
SPD-Antrag zu Sponsoring-Maßnahmen für Verkehrskreisel
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 14. März 2019 um 13:07 Uhr

Kreisverkehre seien erwiesenermaßen eine bessere Verkehrslösung als Kreuzungen mit Ampelregelung, so die SPD in ihrem Antrag. Sie beantragt deshalb, dass die Verwaltung Maßnahmen ergreift, um den unhaltbaren Zustand der Verkehrskreisel zu beenden. Dieses könne über Sponsoring - Maßnahmen (z.B. ansässige Firmen, Landschaftsgärtner) geschehen, um die Kosten für die Stadt gering zu halten. Kreisverkehre bedeuten eine geringere Umweltbelastung durch geringere Flächenversiegelung. An Kreisel und ihren Zubringern gebe es weniger Staus, also letztlich auch eine geringere Umweltbelastung.

 
Licht aus – Sterne an: Sterneninfoabend mit Kurzvorträgen, Aktionsprogramm und Sternenguckerei zum Projekt Sternenpark Pfälzerwald
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 14. März 2019 um 12:49 Uhr

"Licht aus – Sterne an" lautet das Motto der Veranstaltung, zu der das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen und Landesforsten Rheinland-Pfalz am Samstag, 30. März, ab 17.30 Uhr ins Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz einladen. Anlass sind der internationale Tag der Astronomie und die World Earth Hour. Ersterer will den Menschen die Faszination des Universums näherbringen, letzterer lädt dazu ein, den Umgang mit der Ressource Licht durch eine symbolische Stunde des Verzichts zu hinterfragen. Die Themenschwerpunkte des Abends sind entsprechend Lichtverschmutzung und Astronomie.

 
Gute Resonanz: Organisatoren des Speyerer Schülerstreiks "Fridays For Future" wollen junge Menschen zum Umdenken motivieren
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 14. März 2019 um 12:02 Uhr

Von Klaus Stein
Es gibt sie doch, junge Menschen, die sich Gedanken nicht nur um ihr persönliches Wohlergehen machen sondern auch um die Zukunft der Erde und ihres Klimas, das sich dramatisch zu erwärmt. Zu ihnen gehören die Organisatoren der Schülerdemonstration am morgigen Freitag in Speyer (Beginn 11 Uhr am St. Guido-Stifts-Platz) im Rahmen der inzwischen weltweiten "Fridays For Future" Bewegung. Vivienne Ritter, Schülerin am Edith-Stein-Gymnasium, war auf einer solchen Demo in Mainz die Idee gekommen, so etwas auch in Speyer zu organisieren.

 
"Have fun and dance!": Schnuppertraining im Garde-, Showtanz / Cheerleading bei der Speyerer Karnevalgesellschaft
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Mittwoch, den 13. März 2019 um 18:44 Uhr

Diese Woche Freitag, 15. März bietet die SKG ein kostenloses Schnuppertraining im Garde-, Showtanz / Cheerleading an.  Die Zeiten richten sich nach den Altersklassen. Für Jungs und Mädels im Alter von 3-6 Jahre beginnt das Training um 16-16:45 Uhr,  ab 6-10 Jahre um 17-18:15 Uhr,  ab 11-14 Jahre um 18:30-19:45 Uhr und  ab 15 Jahre um 20-21:30 Uhr.  Der Übungsraum befindet sich in der Stadthalle Speyer (Eingang auf der rechten Seite über die VHS). Bei Fragen im Vorfeld steht die SKG unter Tel. 06232-79000 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. gerne zur Verfügung.

 
Deutsche Weinstraße: Rosaroter Mandelblütenzauber im März
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 13. März 2019 um 15:12 Uhr

von Michael Stephan
Während die Landschaft sich in weiten Teilen Deutschlands noch in ein weißes Kleid aus Frost und Schnee hüllt, bildet eine Region stets die rosarote Ausnahme: An der Deutschen Weinstraße in der Pfalz setzt bereits Anfang März die Mandelblüte ein. Dank des mediterranen Klimas gibt es hier rund sechs Wochen lang Frühlingsgefühle und Blütenpracht statt Schneegestöber und Eisregen. Eine Reise in die Pfalz zur Mandelblütenzeit ist ein Erlebnis für alle Sinne: Überall grünt und blüht es, die milde Frühjahrssonne strahlt mit dem rosaroten Blütenmeer um die Wette und ein leichter Mandelbaumduft erfüllt die Luft.

 
Aktivierungsforum zum Projekt "Stadtumbau Kernstadt Nord" erster von vier Planungsworkshops zur Stadtentwicklung
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 13. März 2019 um 13:17 Uhr

Nur mäßiges Interesse bei den Hauptbetroffenen, nämlich den Immobilienbesitzern im Bereich des Projekts "Stadtumbau Kernstadt Nord", fand die Auftaktveranstaltung "Aktivierungsforum Stadtumbau 2019" im Stadtratssitzungssaal, denn keiner war gekommen. Dabei wollte man "die Werbetrommel rühren" beispielsweise für energetische Sanierung, denn da gebe es nicht genutzte Fördermittel, so Stadtplanerin Kerstin Trojan. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, die Expertinnen und Experten der Verwaltung, insbesondere aus den Bereichen Stadtplanung und Tiefbau sowie das mit der Begleitung des Prozesses beauftragte Planungsbüro "stadtimpuls" aus Landau informierten die erschienenen Interessierten über den aktuellen Stand des Stadtumbauprozesses und holten sich in mehreren Gesprächsrunden ein Meinungsbild ein.

 
Café Malta in Speyer Süd ist eröffnet: Demenzcafé im Quartiersbüro begrüßt erste Gäste
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 13. März 2019 um 13:00 Uhr

Abwechslung, Geselligkeit und eine große Portion guter Laune gab es beim ersten Termin des neuen Malteser Demenzcafés im Quartiersbüro in Speyer Süd (Windthorststr.18) zu erleben. Das Malteser-Team begrüßte bekannte Gesichter aus den drei bestehenden Café Maltas in Speyer ebenso wie neue Gäste, die zum ersten Mal den Weg in ein Demenzcafé fanden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen zum Kennenlernen startete ein buntes Programm, welches die ehrenamtlichen Malteser Demenzbegleiterinnen rund um das Thema „Zeit“ aufgebaut hatten. Alle Gäste hatten große Freude an gemeinsamen Gedächtnisspielen, Gedichten und Sitztanz-Stücken für die Bewegung. Bei Kaffee und Kuchen ging der bunte Nachmittag zu Ende.

 
Anfrage der CDU zu parkenden Lkw und deren Hinterlassenschaften
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 13. März 2019 um 12:40 Uhr

In einer Anfrage will die CDU-Stadtratsfraktion Auskunft zum Problem der Hinterlassenschaften parkender LKW-Fahrer. In der Begründung heißt es: "Früher war der Randstreifen an der Siemensstraße entlang der B 9 ein Ärgernis ohnegleichen, weil parkende Lkw-Fahrer dort für wüste Zustände sorgten, vor allem durch wilde Müllentsorgung. Durch bauliche Maßnahmen hat die Verwaltung dafür gesorgt, dass dort nicht mehr geparkt werden kann.  Allerdings haben sich nach unserem Eindruck nun ähnlich untragbare Zustände in der Johann-Joachim-Becher-Straße auf dem dortigen Lkw-Standplatz entwickelt.

 
SPD beantragt neues einheitliches Mobiliar im öffentlichen Raum für die Maximilianstraße
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 13. März 2019 um 12:50 Uhr

"Wie ein Innenraum benötigt auch der öffentliche Raum der Stadt eine Möblierung. Sitzbänke und vieles mehr gehören zum Mobiliar einer Stadt. Ein einheitliches Stadtmobiliar steigert die Qualität des öffentlichen Raums und bestimmt auch seine Identität", heißt es in einem Antrag der SPD-Fraktion. "Die Nutzung des öffentlichen Raumes ist ein wichtiger Bestandteil des urbanen Lebens. Eine gute Stadtmöblierung muss vor allem gut nutzbar sein, ohne ästhetische Aspekte aus den Augen zu verlieren.

 
Japan-Convention in der Volkshochschule Speyer
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Mittwoch, den 13. März 2019 um 12:18 Uhr

"J-Con“ ist inzwischen ein weltweit etablierter Begriff für eine Japan-Convention. Bei einer J-Con gibt es Anime und Mangas, Videospiele und Cosplay. Solch eine "J-Con“ findet am Samstag, 16 März, ab 13:30 Uhr (Einlass ab 13:00 Uhr), in der Volkshochschule Speyer, Bahnhofstraße 54, statt. Veranstalter ist der "von Kopf hoch, Japan! e.V." Besucher bekommen einen Eindruck in die Welt der Cosplayer und Nippon-Nerds, können dabei herausfinden, was Japan so geheimnisvoll und interessant macht.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 123

Video DONNERWETTER

Zur Zeit online

Wir haben 472 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.