BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Seán McGinley Die Männer des JSV Speyer haben mit einem 7:7 beim JC Rüsselsheim einen starken Saisonstart hingelegt...
Von Seán McGinley Dramatischer Saisonauftakt im Speyerer Judomaxx: Die Frauen des JSV hatten im ersten Saisonduell gege...
Von Seán McGinley Die Frauen des JSV Speyer starten am Samstag (18 Uhr) im heimischen Judomaxx in die neue Saison in ei...
Judo

Judo: Speyerer JSV-Männer starten gegen Rüsselsheim in die neue Erstliga-Saison
SPORT | Judo
Freitag, den 06. April 2018 um 09:28 Uhr

Von Seán McGinley
Mit einem Heimkampf gegen den JC Rüsselsheim am Samstag um 18 Uhr im Judomaxx starten die Männer des JSV Speyer in ihre dritte Saison in der 1. Bundesliga. Ziel ist es, zum ersten Mal den Klassenerhalt zu schaffen. Die Chancen dafür scheinen zumindest auf dem Papier so gut wie noch nie. Dafür sorgen die Neustrukturierung der Ligen und der Rückzug des langjährigen Erstligisten JC Ettlingen. Unterm Strich haben diese Umstände dazu geführt, dass neben dem JSV Speyer drei weitere Teams aus der 2. Bundesliga Süd aufgestiegen sind: Erlangen, Offenbach und Heidelberg/Mannheim.

 
 
Judo: Europäische Elite beim "Interreg"-Lehrgangs im Speyerer "Judomaxx"
SPORT | Judo
Donnerstag, den 05. April 2018 um 11:34 Uhr

Die Rückenschilder lesen sich wie das "who is who" im europäischen Judo und zeigen die Herkunftsländer der rund 100 Teilnehmer des "Interreg"-Lehrgangs: Viele Deutsche, fast ebenso viele Franzosen, aber auch Luxemburger, Österreicher und Italiener nutzen drei intensive Tage, um sich mit starken Partnern zu messen. Sie loten die Unterschiede der Nationen aus, um im nächsten Wettkampf darauf eingehen zu können, stellen aber auch viele Gemeinsamkeiten fest.

 
 
Judo: JSV Speyer Nachwuchsturnier zum Gedenken an Heiner Sprau in "schöner Atmosphäre"
SPORT | Judo
Freitag, den 02. März 2018 um 17:51 Uhr

Über 80 Kinder meldeten sich zum Heiner Sprau Gedächtnis-Turnier an. Dieses Nachwuchsturnier richtete sich an 6- bis 10 jährige Kinder mit den Gürtelfarben weiß bis orange. Um erste Wettkampferfahrungen im vertrauten Rahmen zu sammeln, konnten sowohl Anfänger mitmachen, die erst seit wenigen Wochen Judo betreiben, als auch die Judoka aus den Schulkooperationen mit Speyerer Schulen. Der Jugendvorstand des JSV organisierte das Turnier, übernahm die Kampfrichter-Funktion und betreute die Wettkämpfer.

 
 
Judo: 12 Medaillen für den JSV bei den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften der U 18 und U 21 - 12 Mal Qualifikation zur DM
SPORT | Judo
Freitag, den 02. März 2018 um 17:48 Uhr

Der Judo-Sportverein Speyer setzt seine Erfolgsserie mit zwei neuen Südwestdeutschen Meistern und fünf Vizemeistern fort. Bei dem Turnier Mitte  Februar 2018 in Maintal (bei Frankfurt) beeindruckten die Speyerer Kämpfer mit überdurchschnittlichen Leistungen. Bei der U18 gewannen überlegen und ungeschlagen David Fuhrer (-81 kg) und Luca Bößer (-66 kg) die Titel des Südwestdeutschen Meisters 2018 gewinnen. Mit jeweils vier Siegen gegen die Landesmeister aus Hessen, dem Saarland sowie dem Rheinland gewinnen Luca und David hochverdient diese südwestdeutschen Titelkämpfe.

 
 
Judo: Erster nationaler Einzeltitel für JSV Speyer-Kämpfer - Michel Adam wird Deutscher Meister
SPORT | Judo
Mittwoch, den 24. Januar 2018 um 13:12 Uhr

von Sean Mcginley
Sensationeller Erfolg für Michel Adam: Der Judoka vom JSV Speyer ist am Wochenende in Stuttgart Deutscher Meister in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm geworden. Mit einem Sieg im Finale gegen den dreifachen Deutschen Meister und Olympiateilnehmer Sebastian Seidl vom TSV Abensberg holte der 20-jährige Adam als erster Judoka seines Vereins den nationalen Titel im Einzel. Zuvor hatte sich der Schützling von JSV-Cheftrainer Ferenc Nemeth mit Siegen gegen Peter Thomas aus Bayern, Steffen Marlok und Kai Klein aus Württemberg sowie Manuel Scheibel aus Bayern ins Finale gekämpft.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 74

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.