BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

"Sein oder online" ist der Titel eines Kabarettabends mit Katalyn Bohn im Zimmertheater Speyer, Flachsgasse 3,...
Das nächste Konzert in der Reihe "Kultur im Fachkraftwerk" findet am Mittwoch, 23. März 2016, 20:00 Uhr, im Ju...
Die Konzertreihe "Kontrapunkte Speyer" findet in diesem Jahr zum 12. Mal statt und verspricht durch die Gegenü...
Kultur Speyer

Finissage zur Ausstellung "geradezu beschwingt" in der Städtischen Galerie
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 14. Januar 2019 um 16:17 Uhr

Zur Finissage der Ausstellung „geradezu beschwingt“ am Sonntag, 20.1.2019, ab 16.00 Uhr, führt der Künstler und Kurator Manfred Graf durch die Ausstellung und bespricht die gezeigten Werke. Besucher erhalten letztmalig die Gelegenheit die älteren und jüngeren Positionen konstruktiv-konkreter Kunst zu betrachten und sich einen Überblick über das Gesamtwerk der beteiligten Künstler zu verschaffen: Manfred Graf, Ludwigshafen, zeigt farbige, bemalte Objekte in Form von Relief-Collagen. Vor allem alte, traditionelle Werktechniken der Kunst faszinieren ihn. Er erneuert diese. So wird Gestriges nicht vergessen und wird gleichzeitig Brücke in die heutige Moderne.

 
 
Der Idiot des 21. Jahrhunderts - Michael Kleeberg liest zum Auftakt der Speyer.Lit-Reihe 2019 in der Heiliggeistkirche
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 08. Januar 2019 um 10:23 Uhr

Wenn Michael Kleeberg am Dienstag, 29. Januar, 20 Uhr, in der Heiliggeistkirche die Speyer.Lit-Reihe 2019 eröffnet, dann wird auch die Pfalz ein Thema sein: Sein neuer Roman „Der Idiot des 21. Jahrhunderts“ kann auch als Liebeserklärung an den pfälzischen Ort Hauenstein gelesen werden. Im Zentrum von Kleebergs neuem Buch steht eine Gruppe von Freunden, die sich in einem Dorf bei Frankfurt treffen. Sie glauben eine andere Welt ist möglich. In zwölf Teilen erzählt der Roman ihre Geschichten. Der Roman ist ein Kaleidoskop der Probleme und Konflikte unserer Zeit; vom Libanon und Iran bis in die hessische und die pfälzische Provinz. Ein Schlüsselkapitel des Romans trägt den Titel „Hääschde“ - eine Hommage an den pfälzischen Ort Hauenstein, in dem zwei Hauptfiguren des Romans aufgewachsen sind.

 
 
Besonders nah dran: Konzert - Fotografie - Tanz mit Sandie Wollasch Matthias Hautsch im "phillip eins"
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 08. Januar 2019 um 10:17 Uhr

Das Konzert mit Sängerin Sandie Wollasch und Gitarrist Matthias Hautsch im "philip I" - endlich ist es gelungen, die beiden Ausnahmekünstler nach Speyer zu holen. Die faszinierende Stimme von Sandie Wollasch (die u.a. mit Edo Zanki, Hellmut Hattler und Joo Kraus auf großen Bühnen steht) zaubert gefühlvolle Atmosphäre. Matthias Hautsch brilliert mit facettenreichen Klängen und atemberaubenden Tempi. Zu zweit und unplugged bringen die professionellen Musiker selbst voluminöse Songs aus Rock, Pop und Jazz von großen Formationen auf die Bühne. Interpretieren diese mit ihrer minimalistischen Instrumentalisierung überraschend neu. Dazu musikalische Perlen aus eigener Feder, die aufhorchen lassen.

 
 
Wer war Marilyn Monroe?: Vortrag über Leben und Mythos im Historischen Museum Speyer
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 03. Januar 2019 um 22:51 Uhr

Die Allgemeinheit kennt sie als Sexsymbol, Stilikone und eine der meistfotografierten Frauen des 20. Jahrhunderts: die Schauspielerin und Sängerin Marilyn Monroe. "Hinter all dem Glamour jedoch verbirgt sich eine empfindsame, kokette, zähe und eigenwillige Frau. (…) ein Mensch voller Widersprüche und Rätsel", fasst Ruth-Esther Geiger zusammen. Die Literaturwissenschaftlerin, Journalistin und Autorin setzt sich seit ihrer Jugendzeit mit dem Hollywood-Star auseinander.

 
 
"Medicus" in Speyer: Kulturstiftung fördert Sonderausstellung zur Geschichte der Medizin
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 31. Dezember 2018 um 14:37 Uhr

Der Vorstand der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur unter Vorsitz von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat beschlossen, die Ausstellung "Medicus" im Historischen Museum der Pfalz in Speyer finanziell zu unterstützen. Für das Jahr 2019 bereitet das Historische Museum der Pfalz in Speyer eine große kulturhistorische Sonderausstellung zur Geschichte der Medizin vor. Vom 8. Dezember 2019 bis 21. Juni 2020 werden Exponate aus Museen und Sammlungen aus ganz Europa präsentiert.

 
 
Speyer: Zwischen den Jahren ins Museum – Monroe-Vortrag im Januar – Sonderöffnungszeiten an Heiligabend und Silvester
SPEYER | Kultur Speyer
Freitag, den 21. Dezember 2018 um 18:42 Uhr

In den Weihnachtsferien bietet das Historische Museum der Pfalz mit seinem Ausstellungsprogramm spannende Unterhaltung für alle großen und kleinen Besucher. Sonderöffnungszeiten gelten lediglich für Heiligabend von 10 bis 14 Uhr und Silvester von 10 bis 16 Uhr. An allen anderen Tagen, auch an den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr, ist das Haus regulär von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Ausstellung "Das Sams und die Helden der Kinderbücher" lädt mit seinen interaktiven Stationen zu einem erlebnisreichen Familientag ein, "Marilyn Monroe. Die Unbekannte" gibt seltene Einblicke in das Privatleben des Leinwandstars und "Valentinian I." beleuchtet die Pfalz in der Spätantike.

 
 
Kinder- und Jugendtheater: Weihnachtsfinale der 29. Spielzeit in der Heiliggeistkirche
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 20. Dezember 2018 um 09:28 Uhr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit auch die diesjährige Spielzeit des Kinder- und Jugendtheaters. Die Theaterfans sind dazu einladen, die letzten Tage des Jahres mit dem Ensemble gemeinsam ausklingen zu lassen. Am 20. und 22. Dezember, jeweils um 19 Uhr, gibt es die Szenische Lesung "Schöne Bescherung"  mit Witz, Gefühl und Musik.

 
 
Speyerer Rathauskonzerte: Zwischen klassischer Musik und anderen Stilrichtungen
SPEYER | Kultur Speyer
Mittwoch, den 19. Dezember 2018 um 09:40 Uhr

Nach der erfolgreichen Neukonzeption im vergangenen Jahr, spannen die "Speyerer Rathauskonzerte" auch 2019 wieder einen Bogen zwischen der klassischen Musik und anderen Stilrichtungen. Neben klassischen Werken von Beethoven und Mendelssohn stehen Jazz-Standards, französische Kunstlieder und Chansons sowie Eigenkompositionen im Mittelpunkt der einzelnen Konzerte. Dabei ist es gelungen, sowohl namhafte und preisgekrönte Solisten und Ensembles nach Speyer zu locken, wie auch Dozenten und Ehemaligen der Musikschule der Stadt Speyer eine Plattform zu bieten.

 
 
"Wilde Weihnacht" mit "Rudolph und die Renntiere"
SPEYER | Kultur Speyer
Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 22:41 Uhr

Wilde Weihnacht heißt es alle Jahre wieder am 23. Dezember im "philipp eins". Mit Rock’n’Roll á la Bill Haley, Elvis und Co. begeben sich "Rudolph und die Renntiere" auf musikalische Schlittenfahrt durch die 50’er Jahre. Mit rasanter Fahrt geht es über die Schlagerschanze der Wirtschaftswunderzeit in die halbstarken Schmalztollenkurve auf Mitternacht zu, bis dann endlich mit "Merry Christmaxx" die Frohe Weihnacht eingeläutet wird.

 
 
Ein Galakonzert als Weihnachtsgeschenk: Helmut Erb und der Rotary Club Speyer laden in die Dreifaltigkeitskirche ein
SPEYER | Kultur Speyer
Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 11:32 Uhr

Der Rotary Club Speyer lädt zu seinem traditionellen Benefizkonzert am Samstag, 26. Januar, um 19 Uhr in die Dreifaltigkeitskirche Speyer ein. Das Konzert stehe unter dem Motto „Licht und Poesie in dunkler Jahreszeit“, sagte Rotary-Präsident Helmut Erb jetzt in Speyer. Die Konzertkarten seien ein ideales Weihnachtsgeschenk für Verwandte, Bekannte und gute Freunde. Die Karten sind bereits ab diesem Montag zum Preis von 25 Euro im Vorverkauf bei der Tourist-Info Speyer und in der Buchhandlung Oelbermann erhältlich.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 178

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.