BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Sein oder online" ist der Titel eines Kabarettabends mit Katalyn Bohn im Zimmertheater Speyer, Flachsgasse 3,...
Literatur und Wein – das ist eine neue Lesereihe mit Autorinnen und Autoren des Literarischen Vereins der Pfalz i...
"Aladin und die Wunderlampe" wird am Samstag, 20. Oktober, um 15 Uhr, als Puppenspiel im Historischen Museum d...
Kultur Speyer

Literatur trifft Kunst: Lesung der "Federkiele" im Feuerbachhaus
SPEYER | Kultur Speyer
Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 08:01 Uhr

Von Susanna Hedrich
Man spürte den Geist von Anselm Feuerbach, als im Garten des Feuerbachhauses die Lesung der Speyerer Literaturgruppe "Die Federkiele" stattfand. Unter dem Motto "Literatur trifft Kunst" war es eine Hommage an den berühmten Speyerer Künstler, über den Einblicke aus seinem Leben und seinem künstlerischen Schaffen gewährt wurden. Das vorgetragene Repertoire umfasste Lyrik, Prosa, Lustiges, Nachdenkliches, Mystisches und Märchenhaftes.

 
 
Das Sams wünscht ein fröhliches Brezelfest: Paul Maar kreiert Grußkarte und neue Sams-Illustration
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 10. Juli 2018 um 08:17 Uhr

Nach vier Wochen Ausstellungszeit hat sich das Sams, Held der aktuellen Familien-Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz, schon ganz mit den Speyerer Gepflogenheiten vertraut gemacht. Gemeinsam mit seinem Schöpfer, dem erfolgreichen Kinderbuchautor und Illustrator Paul Maar, wünscht das freche Wesen den Bürgerinnen und Bürgern ein fröhliches Brezelfest und schnappt sich gleich selbst Exemplar des schmackhaften Traditionsgebäcks. Paul Maars individueller Gruß traf nun als Überraschung in der Pressestelle des Historischen Museums ein, die diesen gerne mit der Öffentlichkeit teilt.

 
 
"Kultur im Fachkraftwerk": Gute-Laune-Musik mit "Stonehenge Acoustic Friends"
SPEYER | Kultur Speyer
Samstag, den 07. Juli 2018 um 07:48 Uhr

Im Rahmen der CoLab-Veranstaltungsreihe "Kultur im Fachkraftwerk" spielt die Gruppe "Stonehenge Acoustic Friends" aus Schifferstadt am Samstag, 11. August, um 20 Uhr, in der Clubatmosphäre des Jugendcafé Speyer-Mitte in der Ludwigstraße 4. Die Formation ist seit 2013 live unterwegs. Ihr Programm umfasst viele Klassiker aus Rock, Pop und Schlager der letzten Jahrzehnte in Englisch, Deutsch sowie auch auf Pfälzisch.

 
 
Lesereihe des Historischen Museums der Pfalz geht am 14. Juli weiter
SPEYER | Kultur Speyer
Samstag, den 07. Juli 2018 um 07:37 Uhr

Am Samstag, 14. Juli, liest Alexander Schubert, Direktor des Historischen Museums der Pfalz, in der Kinderbuchabteilung der Galeria Kaufhof in Speyer Auszüge aus "Das große Buch von Paul Maar" vor. "Paul Maar ist einer der erfolgreichste Kinderbuchautoren Deutschlands und es macht mir große Freude, sein Werk den Kindern näher zu bringen", erklärte der Museumsdirektor vorab.

 
 
Picknickkonzert mit "Les Primitifs" im Alten Hafen
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 02. Juli 2018 um 20:39 Uhr

Zum ersten Picknickkonzert der Saison mit "Les Primitifs" laden die Stadt Speyer und die Rudergesellschaft am Sonntag, 8. Juli, 11 Uhr, in den Alten Hafen ein (Im Hafenbecken 1, am Bootshaus der Rudergesellschaft). Les Primitifs, das sind vier großartigen Musikerpersönlichkeiten aus der Metropolregion, die stilsicher und authentisch Jazz Standards, südamerikanische Musik, und neuerdings auch  Musik von Richard Wagner präsentieren.

 
 
Die Frohbotschaft der Apokalypse: Ausstellung mittelalterlicher spanischer Buchmalerei in der Domkrypta
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 02. Juli 2018 um 19:55 Uhr

Eine Ausstellung mittelalterlicher spanischer Buchmalerei in der Domkrypta, die noch bis 12. August läuft,  konzentriert sich auf Handschriften, die im Einflußbereich maurischer Kultur entstanden. Sie enthalten die Geheime Offenbarung mit einem Kommentar des Benediktiners Beatus von Liebana, nach welchem sie benannt sind. Die westlichste der Mittelmeer-Halbinseln stand damals weiträumig unter maurischer Fremdherrschaft islamischen Glaubens.

 
 
Madonnari-Malerei entlang der Maximilianstraße: Straßenmalerei sorgt für südliches Flair
SPEYER | Kultur Speyer
Sonntag, den 01. Juli 2018 um 10:24 Uhr

Das Pflaster der Maximilianstraße wird zur "Leinwand" für Straßenkünstler: Am Dienstag und Mittwoch, 3. und 4. Juli 2018, veranstaltet die Stadt Speyer ein kleines Madonnari Festival, um Kunst und Kultur im öffentlichen Raum für jeden erlebbar zu machen. Dazu hat sie drei Madonnari-Malerinnen aus Italien und einen Straßenkünstler aus Mexiko eingeladen, die auf Plätzen und Seitenbereichen der Maximilianstraße vergängliche Kunstwerke aus verschiedenen Epochen schaffen werden.

 
 
Kabarett von Allerfeinsten: Die schräge Welt der Nessie Tausendschön zog die Besucher in der Speyerer Stadthalle in ihren Bann
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 26. Juni 2018 um 12:03 Uhr

Von Klaus Stein
Der inflationäre Umgang mit dem Begriff "Paradies" scheint für Nessi Tausendschön der Anlass gewesen zu sein, sich darüber so ihre Gedanken zu machen. Am vergangenen Freitag brachte sie das Resultat ihrer Überlegungen, eingebettet in ein abendfüllendes Kabarettprogramm, den Besuchern in der ausverkauften Speyerer Stadthalle nahe. Das Paradies der Nessie Tausendschön, dem man sich mit Gummistiefeln nähern sollte - ihr Programm hat den Titel "Knietief im Paradies" - ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater.

 
 
Ein winziger Ausschnitt der Welt: Ausstellung "life in pieces" im Feuerbachhaus
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 25. Juni 2018 um 18:19 Uhr

Von Susanna Hedrich
"Ein winziger Ausschnitt der Welt aus einem persönlichen Blickwinkel, das ist: life in pieces", so definiert Lena Csercsevics aus Speyer ihre Ausstellung, die im Feuerbachhaus Einzug gehalten hat. Zahlreiche Gäste folgten ihrer Einladung und erwiesen der Künstlerin bei der Eröffnung Anerkennung und zeigten Interesse an den fotografischen Werken. Die Ausstellung wurde von Stefan Becker organisiert. Musikalische Akzente setzte die One Night Band mit Covern aus Folk, Country und Rock. Als Repräsentantin der Stadt Speyer war Monika Kabs anwesend.

 
 
Rockmusikerverein Speyer feiert 25-jähriges Bestehen mit zwei Festtagen und viel Rockmusik
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 25. Juni 2018 um 16:22 Uhr

Vor ziemlich genau 25 Jahren kamen 25 teils langhaarige Rockmusiker auf die Idee  eine "Selbsthilfegruppe für heimatlose Musiker" zu gründen und somit der Speyrer Rockszene ein neues Zuhause zu geben. Weil sie nicht so recht wussten wohin mit ihnen und der anfänglich genutzte Wassersportverein bald zu klein wurde, suchten einen Ort zum Proben, Auftreten und Feiern. Mit viel Herzblut und Schweiß wurde aus einer alten Lagerhalle das heutige Musikkulturzentrum Halle 101 gebaut.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 172

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.