Anzeige Brezelfest

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Sein oder online" ist der Titel eines Kabarettabends mit Katalyn Bohn im Zimmertheater Speyer, Flachsgasse 3,...
Von Hansgerd Walch Die Gruppe "Les Primitifs" eröffnete die Reihe der kostenlosen Picknick Konzerte in diesem...
Von Susanna Hedrich Man spürte den Geist von Anselm Feuerbach, als im Garten des Feuerbachhauses die Lesung der Speyere...
Kultur Speyer

Rock und Blues vom Allerfeinsten: "ROCKSÜNDIKAT" wieder im "philipp I"
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 26. März 2018 um 11:56 Uhr

"ROCKSÜNDIKAT" ist nach mehreren vielversprechenden Gigs in deutschen Landen erneut nach knapp einem Jahr am Samstag, 14. April, 20.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr), wieder zurück im Speyerer Kult-Klub "philipp I" (Speyer, Johannesstr. 19). Hanns Dechant, Stefan "Smokie" Kowa und Reinhard Magin, drei ehemalige Mitglieder der in den 60er und 70er Jahren auch überregional bekannten Speyerer Progressive-Rock-Gruppe "Tyburn Tall", zusammen mit der Heidelberger Sängerin Stefanie Litschauer und dem Studiomusiker Peter Gallmetzer, begeistern Rock-und Blues-Fans auf allen Bühnen immer wieder.

 
 
Stehende Ovationen für das außergewöhnliche Trio "Thirty Fingers"
SPEYER | Kultur Speyer
Freitag, den 16. März 2018 um 19:25 Uhr

Die ersten Akkorde erklingen in einem mitreißenden funkigen Groove um dann – ja, tatsächlich Mozarts "Türkischen Marsch" darin zu entdecken. "Klassik anders" oder "Anderes klassisch" versprach Petra Erdtmann für diesen Abend und schnell war klar, dass heute hier ein Überraschungspaket gepackt wurde, dessen Inhalt immer wieder für erstauntes "Aaah" und "Oooh" sorgen sollte. Zum wiederholten Mal tanzten dreißig Finger in Speyer auf ihren Instrumenten unbekümmert durch mehrere Jahrhunderte und Genres der Musikgeschichte und boten ein wahrhaft fulminantes Konzerterlebnis.

 
 
Thirty Fingers: Wenn Bach auf Beat trifft - drei ungewöhnliche Musiker und ihre 30 Finger
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 05. März 2018 um 18:49 Uhr

Wenn Bach auf Beat trifft und Brahms mit Jazzlegenden "konspiriert", dann haben drei ungewöhnliche Musiker ihre 30 Finger mit im Spiel. Erfahren genug, alte Wege zu verlassen und Neues zu kreieren, bilden Petra Erdtmann (Querflöte), Peter Götzmann (Schlagzeug) und Joe Völker (Klavier) das außergewöhnliche Trio Thirty Fingers. Und so spielen sie sogenannte ernste Musik sehr unernst.

 
 
Zimmertheater Speyer: "allesGUTH!" - Musik, stilrichtungs-ungebunden, mit Sängerin Hannah Guth und Band
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 22. Februar 2018 um 07:31 Uhr

Am Samstag, 3. März, von 20 bis 22 Uhr, gastiert die Sängerin Hannah Guth mit ihrer Band im Zimmertheater, Speyer, Kulturhof, Flachsgasse 3. "allesGUTH!" heißt ihr Programm. Musik, stilrichtungs-ungebunden, interpretiert die Band die Lieder ihrer Sängerin. Hannah Guth schreibt eigene Chansontexte und –melodien. Sie hat nach 20 Jahren als Frontfrau bei "Gewidder-Dunner- Keil" mit rein dialektisch-pfälzischem Idiom ihr Repertoire um Hochdeutsch als Poesiesprache erweitert.

 
 
Kinder- und Jugendtheater Speyer: "Das Geheimnis der Maultasche"
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 22. Februar 2018 um 07:23 Uhr

Am Sonntag, 4. März, steht um 15 Uhr wieder das Stück "Das Geheimnis der Maultasche" auf dem Spielplan des Kinder- und Jugendtheaters Speyer. Das Geheimnis der Maultasche ist ein Theaterstück von Michael Miensopust für Kinder ab 7 Jahren. Viele Kinder haben sie als Leibgericht: die Maultasche. Mit der legendären Erfindung dieses schwäbischsten Gerichts begeben wir uns in eine ferne Zeit und hinter dicke und düstere Klostermauern.

 
 
"Bekanntes in ungewohnter Form": Matinee der Lions Clubs Speyer und Speyer Palatina
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 22. Februar 2018 um 07:17 Uhr

Eine Premiere erleben die Besucher einer Matinee der Lions Clubs Speyer und Speyer Palatina mit dem ersten Auftritt der Formation Trioarsnova am Sonntag, 25. Februar, um 11 Uhr im Historischen Ratssaal. "Bekanntes in ungewohnter Form" präsentieren Annette Falk (Fagott), Jens Knoop (Schlagzeug) und Martin Kersch (Klavier), die ihre Zuhörer mit in "Klangwelten" nehmen, wie der Untertitel des Konzerts ankündigt. Ungewohnt ist vor allem die Besetzung, mit der etwa im ersten, eher klassischen Teil, eine Vivaldi-Sonate auf Vibrafon, Kontrafagott und Fagott gespielt wird.

 
 
Musikbrunch mit "Johnny Baby": Benefizveranstaltung zugunsten der IBF
SPEYER | Kultur Speyer
Freitag, den 16. Februar 2018 um 18:10 Uhr

Zum Musikbrunch mit Oldtimejazz, gespielt von der Gruppe "Johnny Baby" der Städtischen Musikschule Speyer, laden die Interessengemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde (IBF) gemeinsam mit dem Sanitätshaus "Reha-Trend" am Sonntag, 25. Februar 2018, um 11 Uhr, in die Räume von Reha-Trend, Tullastr. 44, in Speyer, ein. Die Jazzband "Johnny Baby" kennen viele Musikfreunde vom Speyerer Oldtimejazz  Festival 2017. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Arbeit der IBF zugute.

 
 
"Der Todessammler": Nadja Roth zu Gast in Oelbermanns Literarischem Salon
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 20:06 Uhr

Mit Nadja Roth stellt sich am 23. Februar (19.30 Uhr) die erste "Nicht-Speyerin" beim fünften "Literarischen Salon" der Speyerer Buchhandlung Oelbermann vor. Nadja Roth, 1972 in Nordrhein-Westfalen geboren, liest aus ihrem Buch "Der Todessammler". Die Autorin lebt seit einigen Jahren mit ihrem Mann und zwei Kindern in Schifferstadt. "Da Oelbermann ja auch eine Filiale in Schifferstadt hat und unsere Kolleginnen Frau Roth als langjährige Kundin sehr schätzen - sie verkaufen auch fleißig ihre Bücher - dachten wir uns, wir laden Sie einfach mal zu unserem Lese-Interview ein."

 
 
Kinder- & Jugendtheater Speyer spielt "Herr Grün, Jimmy und das Geheimnis der Zaubertrolle"
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 19:53 Uhr

Am Sonntag, 18. Februar, wird im Kinder- & Jugendtheater Speyer das Stück "Herr Grün, Jimmy und das Geheimnis der Zaubertrolle" aufgeführt. Das Stück ist eine Mischung aus Puppentheater und Schauspiel und ist geeignet für alle ab 4 Jahren. Herr Grün findet nichts auf der Welt mehr schön und hat aus diesem Grund alle Farben aus seinem Leben verbannt! Er lebt jetzt in schwarz weiß und ist nie glücklich. Doch dann kommt Jimmy in sein Leben und der will sich mit dem tristen Leben von Herr Grün so gar nicht abfinden.

 
 
Speyerer Arno-Reinfrank-Literaturpreis für Berliner Autor Björn Kuhligk
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 05. Februar 2018 um 17:09 Uhr

Der Schriftsteller Björn Kuhligk erhält den mit 5000 Euro dotierten Arno-Reinfrank-Literaturpreis der Stadt Speyer. Ausgezeichnet wird er für seine Lyrik, vor allem für Die Sprache von Gibraltar, sein „XXL-Gedicht“, wie er es nennt, in dem er das Schicksal der Flüchtlinge in der spanischen Exklave Melilla verarbeitet. Es sei im Sinne Arno Reinfranks (1934-2001), wie Björn Kuhligk gesellschaftspolitische und ökonomische Zusammenhänge in lyrische Sprache übersetze, heißt es in der Begründung der Jury.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 169

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.