BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

"Sein oder online" ist der Titel eines Kabarettabends mit Katalyn Bohn im Zimmertheater Speyer, Flachsgasse 3,...
Das nächste Konzert in der Reihe "Kultur im Fachkraftwerk" findet am Mittwoch, 23. März 2016, 20:00 Uhr, im Ju...
Die Konzertreihe "Kontrapunkte Speyer" findet in diesem Jahr zum 12. Mal statt und verspricht durch die Gegenü...
Kultur Speyer

Speyer: Vier Mal "Götze" in der städtischen Galerie
SPEYER | Kultur Speyer
Mittwoch, den 26. September 2018 um 21:07 Uhr

So viel Harmonie verblüfft. Mutter, Vater, Sohn und Schwiegertochter– da kommen einem sonst nur Handlungsabläufe voller Reibereien in den Sinn. Die Künstlerfamilie Götze aus Halle an der Saale ist eine bemerkenswerte Ausnahme. Dieses Phänomen kommt zu seinem Erfolg, weil ein Gleichgewicht der eigenwilligen Charaktere die Familie stabilisiert, jeder sich auf das konzentriert, was er am besten kann und den anderen nirgends reinredet.

 
 
Kultur im Fachkraftwerk: akustischen Helden im Jugendcafé Mitte
SPEYER | Kultur Speyer
Mittwoch, den 26. September 2018 um 20:02 Uhr

Gerhard Müller und Gerd Hoffmann sind die "Acoustic Heroes", die mit handgemachter Live-Musik Altbekanntes aus den frühen Jahren der Popmusik auf ihre eigene Art wieder aufleben lassen, wenn Cajon auf Gitarre trifft. Die akustischen Helden bieten mitreißende Interpretationen bekannter Musikgrößen, die größtenteils ihren Ursprung in den 60er und 70er Jahren haben. Neben gefühlvollen Songs von den Everly Brothers oder Simon & Garfunkel, deren Stilistik und Gesang heute noch die Musikszene prägen, sind auch Protagonisten wie z.B. die Beatles, Cat Stevens, Leonard Cohen oder Elvis Presley im Programm der Mini-Band.

 
 
Speyerer "Winkeldruckerey" unter neuer Leitung
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 25. September 2018 um 17:35 Uhr

Von Hansgerd Walch
17 Jahre betreute das Ehepaar Schütt die Winkeldruckerey. Nun gingen sie in Ruhestand und ein neues Team widmet sich der "schwarzen" Kunst. Geleitet wird es vom Leiter der städtischen Kultur-Abteilung, Dr. Matthias Nowack. Ihn unterstützen Kulturreferentin Anke Ilg, Jochen und Gerburg Frisch, Johannes Doerr, Franz Dudenhöfer und Prof. Frank-Joachim Grossmann.

 
 
Literarischer Verein der Pfalz feiert 140jähriges bestehen im "Historischen Ratssaal"
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 24. September 2018 um 15:15 Uhr

Von Susanna Hedrich
"140 Jahre sind es wert, dass man sie besonders ehrt". Zu diesem Anlass hatte der Literarische Verein der Pfalz, Sektion Speyer "Spira" am vergangenen Dienstag in den Historischen Ratssaal eingeladen, um dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Mit verschiedenen Beiträgen sowie Grußworten der 1. Vorsitzenden Birgit Heid, dem ehemaligen Vorsitzenden Wolfgang Diehl und Oberbürgermeister Hansjörg Eger wurde die Wichtigkeit und die Entwicklung des Literarischen Vereins der Pfalz hervorgehoben.

 
 
Populismus und Rassismus eine Absage erteilen - Interkulturelle Woche unter dem Leitthame "Die Würde des Menschen ist unantastbar" eröffnet
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 24. September 2018 um 15:02 Uhr

Von Hansgerd Walch
Eine stattliche Anzahl von Mitbürger mit und ohne Migrationshintergrund waren der Einladung zur Eröffnung der interkulturellen Woche im Spreehaus gefolgt. Sie erfuhren gleich beim gemeinsamen Gebet der Religionen, dass im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung als Leitthema "Die Würde des Menschen ist unantastbar" steht, ein Artikel des Grundgesetzes.

 
 
Orgelabend am Einheitstag: Zweiter Domorganist Christoph Keggenhoff spielt Werke "Quer durch Deutschland"
SPEYER | Kultur Speyer
Freitag, den 21. September 2018 um 08:23 Uhr

Am 3. Oktober, dem "Tag der deutschen Einheit", wird Christoph Keggenhoff - zweiter Domorganist am Speyerer Dom - im Rahmen des "Orgelzyklus Dom zu Speyer" um 19.30 Uhr einen Orgelabend mit ausschließlich deutschen Komponisten geben. Die Reise beginnt zunächst im bayerischen Asbach, wo Carlmann Kolb im 18. Jahrhundert als Klosterorganist tätig war. Ein großer Sprung führt in den hohen Norden der Republik, wo mit Dieterich Buxtehude und Nicolaus Bruhns zwei Großmeister des norddeutschen Orgelbarock erklingen.

 
 
"Meine Revolution liegt in der Musik": Musikerlegende Mani Neumeier im Gespräch
SPEYER | Kultur Speyer
Sonntag, den 16. September 2018 um 10:36 Uhr

Mani Neumeier gilt als der beste Schlagzeuger und Percussionist Deutschlands und gehört auch weltweit zur Elite seiner Zunft. Gleich zweifach hat er  Musikgeschichte geschrieben, denn er ist gemeinsam mit dem Bassisten Uli Trepté und der Pianistin Irène Schweizer Mitbegründer des "Euro-Freejazz". Mit der Band "Guru Guru, die seit 50 Jahren die Fans ambitionierter Rockmusik begeistert, hat er 1968 den "Krautrock" kreiert, ein Musikstil frei von Konventionen, der auch international als Ausdruck kreativer Deutscher Rockmusik hoch geschätzt ist.

 
 
Geiles Konzert: Kultrocker "Guru Guru" zelebrieren in Speyerer Heiliggeistkirche Musikkunst vom Feinsten
SPEYER | Kultur Speyer
Sonntag, den 16. September 2018 um 10:28 Uhr

"Wow, war das geil." Mit dieser Einschätzung zweier Besucher nach dem Konzert von "Guru Guru" am Freitagabend in der Heiliggeistkirche, der Spielstätte des Speyerer Gitarrensommers 2018, war alles gesagt. Knapp zwei Stunden lang ließen die Mannheimer Kultrocker um Mani Neumeier die Grundfesten der ehemaligen Kirche erbeben. Es war wahrscheinlich das erste Rockkonzert an dieser altehrwürdigen Stätte. Durch die hohe Qualität der dargebotenen Musikkunst, anders kann man die Darbietungen von "Guru Guru" nicht bezeichnen, war es auch einer Kirche angemessen.

 
 
Spuren hinterlassen: Ausstellung "Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike" im Historischen Museum
SPEYER | Kultur Speyer
Freitag, den 14. September 2018 um 09:54 Uhr

Im Jahr 364 beginnt für die Pfalz und den Nordwesten des Imperium Romanum eine besondere Ära: Flavius Valentinianus wird zum Kaiser des Römischen Reiches erhoben und wählt Augusta Treverorum – Trier – zu seiner bevorzugten Residenz. Von dieser aus unternimmt er zahlreiche Reisen durch die Provinzen an Rhein und Donau und besucht auch mehrfach die Pfalz. Nach den schweren Einfällen durch die Alamannen – ein germanischer Verband, der sich nach der Mitte des 3. Jahrhunderts im südwestdeutschen Raum ansiedelte – wird durch Valentinian I. ein umfangreiches Befestigungsprogramm an der Rheingrenze und im Hinterland realisiert.

 
 
Demenz ist anders: Fotoausstellung im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus
SPEYER | Kultur Speyer
Mittwoch, den 12. September 2018 um 08:58 Uhr

Im Vorfeld der Woche der Demenz im September präsentiert das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus im Foyer am Standort Paul-Egell-Straße bis zum 27. September die Wanderausstellung "Demenz ist anders". Zwanzig großformatige Fotografien von Michael Hagedorn zeigen, dass jeder an Demenz erkrankte Mensch seine eigene, individuelle Form der Demenz entwickelt und eine sehr persönliche Art hat, mit den entstehenden Einschränkungen und Veränderungen umzugehen.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 178

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.