BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Elf pädagogische Fachkräfte aus den katholischen Pax Christi Kindertageseinrichtungen haben zum Abschluss ihrer sechstäg...
Zum ersten Mal fand am Edith-Stein-Gymnasium in Speyer der "Berufs- und Studieninformationstag" statt. Ehemali...
Bei laufendem Betrieb sind in dieser Woche die letzten beiden Stationen des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses aus der ...
"Musik im Park" 2017: Status Quo und Uriah Heep in Schwetzingen im Schlossgarten
Drucken
KULTUR | Kultur Regional
Montag, den 12. Juni 2017 um 08:44 Uhr

Status Quo ziehen den Stecker, aber noch gibt es einige wenige Möglichkeiten, die gewaltige elektrische Live-Show der Band live zu erleben. Eine davon ist am Freitag, 04. August, um 18.30 Uhr in Schwetzingen im Schlossgarten. Uriah Heep geben an diesem besonderen Abend einen mehr als würdigen Special Guest. Als Opening Act ist Das Kubinat dabei. Auch nach über 45 Jahren im Rock-Business gehen Status Quo mit großer Spiellaune und Spaß ans Werk.

Die Geschichte von Status Quo ist eine Geschichte von Superlativen. Weltweit verkauften sie bisher rund 110 Millionen Platten und mit 52 Hits haben sie mehr Singles als jede andere Band in den britischen Charts platziert.
Sie standen und stehen für dynamischen Heavyrock, atemlose Power-Rhythmik und profilierten sich auf dieser Grundlage als mitreißende Live-Gruppe, die fast immer für überfüllte Konzerthallen sorgte. Ohne bedeutungsschwangere Ambitionen favorisierten sie von Anfang an einen von Boogie und R&B- beeinflussten, schnörkellosen Rocksound, der sich für Partys aller Art eignet, und suchten zudem stets einen intensiven Kontakt zum Publikum.
Nach dem Herzinfarkt von Rick Parfitt im Juni und seinem Tod am Heiligen Abend wird die Band mit Richie Malone an der Gitarre auf Tour gehen.
Die Songs von Uriah Heep sind Klassiker, "Lady In Black" ein Evergreen. Weltweit haben sie über 30 Millionen Alben verkauft, in 52 Ländern live gespielt. Uriah Heep gelten zusammen mit Deep Purple, Led Zeppelin und Black Sabbath als Gründungsväter des Hardrock.
Uriah Heep formierten sich im Dezember 1969 und bestehen aktuell neben Gruppengründer Mick Box (Gitarre, Gesang) aus Lead-Vocalist Bernie Shaw, Keyboarder/Sänger Phil Lanzon, Bassist Davey Rimmer sowie Russell Gilbrook (Schlagzeug, Gesang).
Die Band steht spätestens seit dem Einstieg von Schlagzeuger Russell Gilbrook erneut unter Volldampf. Seither gehört der Spagat zwischen In-Nostalgie-Schwelgen und melodramatischem Powerrock für die vielseitige Band wieder zur Selbstverständlichkeit. Ihre Markenzeichen waren und sind immer noch wuchtige Gitarrenriffs, treibende Bassläufe und furioses Drum-Feuerwerk, eingebettet in das melodische Fundament der Hammond-Orgel, sowie der mehrstimmige Gesang.
Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online auf www.provinztour.de.
Ticket Hotline: 06 21 / 10 10 11
Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich bei Provinztour unter Tel. 07139/547 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erhältlich.
Aus Sicherheitsgründen haben Kinder unter 6 Jahre bei unbestuhlten Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.