Speyer. Eine unterhaltsame und außergewöhnliche Weinprobe findet am Freitag, 28. Februar, um 19 Uhr im Weinstudio Pfalz am Königsplatz (Schulergasse 2) statt.

Verkostet werden fünf "Große Gewächse" von Pfälzer Spitzenbetrieben wie Bassermann-Jordan, Knipser oder Rebholz. Zu hören gibt es ebenso viele Geschichten des amerikanischen Science-Fiction- und Fantasy-Kultautors Philip K. Dick. Dieser lebte von 1928 bis 1982 und schrieb neben etlichen Romanen 118 Kurzgeschichten. Bekannt sind seine Romane "The Man In The High Castle" und "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" (1968).

Letzterer Roman wurde 1982 von Ridley Scott unter dem Titel "Blade Runner" verfilmt. Auch der Science-Fiction-Klassiker "Matrix" beruht auf Ideen von Philip K. Dick. In den ausgewählten skurrilen bis witzigen Kurzgeschichten geht es ums Essen und Gefressenwerden, passend zum Wein! Kleine Leckereien zu essen werden dabei natürlich serviert. Es wird ein genussreicher und inspirierender Abend werden!

Es stehen jedoch nur 12 Plätze zur Verfügung, daher ist frühzeitige Reservierung angeraten (Tel. 06232 6834456 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Eintritt € 15,-