Die Brezelgesellschaft Kirchhellen 1883, die dem Verkehrsverein Speyer seit 2002 freundschaftlich verbunden ist, war in diesem Jahr mit 50 "Brezelbrüdern" einschließlich Brezelkönigspaar auf dem Speyerer Brezelfest vertreten. Anstelle von Gastgeschenken überreichte die Gruppe aus Nordrhein-Westfalen eine Spende in Höhe von 200€ für das Frauenhaus Speyer, die Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler am Samstag im Rahmen der Wahl zur zweiten Speyerer Brezelkönigin vom Kirchhellener Königspaar entgegen genommen hat. „Die Spende ist eine wunderbare Geste, denn sie zeigt, dass auch beim gemeinsamen Feiern die Förderung sozialer Einrichtungen nicht vergessen wird. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken“, so Oberbürgermeisterin Seiler.