Wie bereits im September, wird sich inSPEYERed e.V. auch am Dienstag den 1.10. mit dem Thema Öffentlicher Raum befassen und mit der Frage, wie dieser für Menschen wieder auf neue Weise nutzbar und erfahrbar gemacht werden kann. Zu diesem Anlass lädt der Verein diesmal ab 17 Uhr in die Gilgenstraße, einen besonders umstrittenen Verkehrspunkt in Speyer, ein.

Unter dem Motto „Spielraum Gilgenstraße“ plant inSPEYERed ein kleines Straßenfest auf dem Vorplatz der St. Josephskirche. Bei Speisen und Getränken sowie verschiedenen Mitmachaktionen und Diskussionsrunden möchte man feiern, ins Gespräch kommen und die Straße auf neue Art erleben. Gemeinsam will man der Frage nachgehen, wie die Gilgenstraße und die angrenzenden Bereiche für alle attraktiver und lebenswerter gestaltet werden könnten.

Die Veranstaltung ist kostenlos, der Verein freut sich über Spenden. Anwohner und Einzelhandel sind herzlich eingeladen, sich einzubringen. Zu diesem Zweck kann man über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Verein in Kontakt treten.