Bei der Vorstandssitzung am 17.6.2019 befasste sich der Offene Kanal Speyer unter anderem sowohl mit dem Brezelfestumzug als auch mit dem aktuellen Wellensiek-Videopreis.

Wolfgang Schuch gibt bekannt, dass auf Initiative des Stifters Töns Wellensiek die Bewerbungsfrist bis zum 30.9.2019 verlängert wurde. Es seien dieses Jahr zwar Beiträge junger Leute eingerecht worden, jedoch keine Beiträge von Schulprojekten. Der Offene Kanal nimmt die Beiträge entgegen. Er sammelt diese und legt sie der Jury vor, ferner gestaltet er die Preisverleihung im Rahmen eines OK-Sendebeitrages. Die aktuellen Bewerbungsunterlagen können der Inernetseite des OK Speyer: okspeyer.de entnommen werden.

Derzeit laufen auch die Vorbereitungen zum Brezelfestumzug: mit sechs Kamera soll aufgenommen und zeitnah gesendet werden. Moderiert wird der Zug voraussichtlich von Anke Pätzel, Peter Blau und Rainer Bach als Zugreporter. Noch nicht sind alle Kameras besetzt: Interessenten können sich bei Wolfgang Schuch melden, er gibt auch eine Einführung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!