Anzeige:

Brezelfest

Anzeigen:

Hansgerd Walch

Europa ist Vielfalt! Das hat der „Pulse of Europe“ in mehr als zwei Jahren in Speyer eindrücklich bewiesen. Gründungsvater Bernd Rückwardt wird nicht müde, Speyrer Bürger mit neuen, bunten Ideen für Europa zu interessieren. Da wurde bei einer Anti-Brexit-Aktion ein Hell„O“ - gebildet aus Speyrer Bürgern - ins Internet gestreamt, an die niedergerissenen deutsch-französischen Schlagbäume am St. Germanshof erinnert oder die aktuelle Situation in Polen oder Italien beleuchtet. Ohne stimmige Musikbegleitung und das Absingen der Europahymne ging keine Veranstaltung zu Ende.

  • pulse-of-europe-speyer-05-05-19-01
  • pulse-of-europe-speyer-05-05-19-02
  • pulse-of-europe-speyer-05-05-19-03
  • pulse-of-europe-speyer-05-05-19-04
  • pulse-of-europe-speyer-05-05-19-05
  • pulse-of-europe-speyer-05-05-19-06

Simple Image Gallery Extended

Mitkämpfer Siegbert Brand schätzt die Bereitschaft vieler Speyerer, europapolitische Themen in den Hausparlamenten des Pulse of Europe zu diskutieren. Dieses Instrument der Bürgerbeteiligung wird später in 2019 mit der 3. Runde weitergeführt. Wichtig ist ihm auch die Vernetzung von europafreundlichenAktiven in der Metropolregion Rhein-Neckar. Mit„De Palz fer Europe“ in Speyer, Bad Dürkheim, Landau oder mit Germersheim, Worms undWeinheim besteht ein reger Austausch für ein besseres Europa.

So unterstützt auch unsere Region die europaweite Bewegung „Pulse of Europe“, die in ca. 70 deutschen Städten, aber auch z.B. in Frankreich, Polen, Prag, Budapest und Italien aktiv ist.

Die Kampagne zur Beteiligung an der Europawahl 2019 bestimmte das Frühjahr 2019. Aufklären über das, was die EU ausmacht, nämlich „Frieden – Freiheit – Zusammenhalt“ war den Speyrer Aktiven wichtig. Das Motto „Was immer Du wählst – Wähl Europa“ war zuletzt auch beim Fest der Kulturen zu vernehmen.

Nach der Wahl will man das Interesse für Europa wachhalten und den gewählten Politikern auf die Finger schauen…oder zur Not auch klopfen! Aktive sind dabei herzlich willkommen! (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)