In ihrer Fraktionssitzung am Montag-Abend hat die CDU-Stadtratsfraktion nicht nur über das weitere Vorgehen in den Gesprächen mit den anderen Ratsfraktionen über eine Zusammenarbeit gesprochen, sondern auch den Fraktionsvorstand komplettiert. Bereits vor einer Woche war Hans-Peter Rottmann, schon in der vorigen Wahlperiode des Stadtrats stellvertretender Fraktionsvorsitzender, einstimmig in seinem Amt bestätigt worden.

Nun hat die Fraktion auch die zweite, gleichberechtigte Vertreterin bestimmt. Rosemarie Keller-Mehlem, Stadträtin seit 2009, tritt nun die Nachfolge von Angelika Wöhlert an, die nicht mehr für den Stadtrat kandidiert hatte. Auch diese Wahl erfolgte einstimmig.

Fraktionsvorsitzender Axel Wilke zeigt sich zufrieden mit der Wahl: „Hans-Peter Rottmann ist ein exzellenter Finanzfachmann, Rosi Keller-Mehlem verfügt über ein starkes Profil im Bereich Kinder, Jugend und Familie. Ich glaube, dass wir in diesem Team gemeinsam mit den weiteren Fraktionsmitgliedern sehr gut aufgestellt sind, um die wichtigen Herausforderungen, die vor uns liegen, bestmöglich bewältigen zu können!“