Anzeige Brezelfest

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

NATUR UND UMWELT

Das pawlowsche Seepferdchen: Sea Life führt ungewöhnliches Fütterungsprojekt durch
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Sonntag, den 25. Juli 2010 um 12:47 Uhr

Oktopus Paul sorgt durch seine unglaublichen Fähigkeiten für weltweite Schlagzeilen. Bei der Wahl zwischen den Muscheln in den unterschiedlichen Behältern ging es ursprünglich um eine von vielen Fütterungsmethoden, damit die Jagd nach Beute für die Tiere auch in Aquarien interessant bleibt.

 
 
Serie Regionale Tierwelt: Die 'Ahorn-Rindeneule' - Aus wunderschöner Raupe wird unauffälliger Nachtfalter
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Freitag, den 16. Juli 2010 um 16:41 Uhr

Im Rahmen einer Artikelserie stellt der ehrenamtliche Umweltbeauftragte der Stadt Schifferstadt, Roland Meinhardt, hier vorkommende Tierarten in Wort und Bild vor: Heute befasst er sich mit der Ahorn-Rindeneule, einem Nachtfalter.

 
 
Erstes Wildkatzen-Zentrum im Land in Fischbach eröffnet - weiteres Wildkatzen-Zentrum im Hunsrück geplant
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Samstag, den 10. Juli 2010 um 07:57 Uhr

Das erste Wildkatzen-Zentrum in Rheinland-Pfalz ist am Donnerstag in Fischbach bei Dahn (Landkreis Südwestpfalz) eröffnet worden. Das Zentrum ist Teil des im Juli vergangenen Jahres gestarteten Schutzprojekts für Wildkatzen, wie der Vorsitzende der Betreibergesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz (GNOR), Peter Keller, bei der Eröffnung sagte.

 
 
Sumpfschildkröten ausgewildert: Ausgestorbene Tierart soll zwischen Bobenheim-Roxheim und Speyer wieder ansässig werden
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Freitag, den 02. Juli 2010 um 12:10 Uhr

Im Rahmen des Projektes „Wiederansiedlung der Europäischen Sumpfschildkröte in Rheinland-Pfalz“ hat der NABU bereits in den vergangenen zwei Jahren rund zwei Dutzend Individuen dieser Tierart im Bobenheim-Roxheimer Altrheingebiet ausgesetzt. Die Tiere werden von privaten Züchtern kostenlos zur Verfügung gestellt. Im Rahmen einer Kooperation werden sie im SEA LIFE Speyer mehrere Jahre auf das Leben in Freiheit vorbereitet.

 
 
Verunreinigtes Mais-Saatgut: Land ordnet umpflügen an
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Freitag, den 18. Juni 2010 um 07:00 Uhr

Die nach Rheinland-Pfalz gelangte Lieferung des in Niedersachsen entdeckten Saatgutes, in dem Spuren der nicht zum Anbau zugelassenen Maissorte NK 603 festgestellt worden sind ("Gen-Mais" ), wird vernichtet. Der betroffene Landwirt ist bereits angehört worden. Die erforderliche Vollzugsanordnung ergeht durch die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord.

 
 
Streuner-Schorle: Beitrag zum Gleichgewicht zwischen Natur und Gesellschaft - Verein LuNa sucht Gaststätten als Partner
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Mittwoch, den 02. Juni 2010 um 06:00 Uhr

Jetzt hat auch der Pfälzerwald-Verein die „Streuner“-Apfelschorle des Naturschutz-Vereins „Leben und Natur in der Südpfalz“, LuNa, für sich entdeckt. Seit Ostern schenkt mit dem Hirzeckhaus bei Bergzabern die erste Hütte des Vereins das regionale Fruchtsaftgetränk aus. LuNa möchte das Liefergebiet seiner Schorle weiter ausdehnen und sucht nun Vertriebspartner im Landkreis Germersheim.

 
 
Tierrettungsaktionen bei "Elternlosen" Jungvögeln meist nicht notwendig
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Mittwoch, den 26. Mai 2010 um 09:03 Uhr

Jedes Jahr im Frühsommer gelangen wieder sehr viele, scheinbar eltern- und hilflose Jungvögel in die Hände von mitleidigen Tierfreunden. Solch gut gemeintes Bemühen richtet jedoch häufig mehr Schaden als Nutzen an. Meist handelt es sich um Jungtiere, die lediglich ihre ersten Alleingänge wagen.

 
 
«StartZurück21WeiterEnde»

Seite 21 von 21

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.