BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
NATUR UND UMWELT

Aktion Pfalzstorch in Bornheim: Störche mit Sendern ausgestattet– Großes Storchenfest am 12. Juli
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Montag, den 13. Juni 2016 um 12:00 Uhr

Von Michael Stephan
Als Zugvogel verlässt der Jungstorch Ende August sein Nest, reist in südeuropäische Länder oder bis Westafrika und verbringt dort die Wintermonate. Auf der Reise durch Länder und Kontinente lauern viele Hindernisse. Leider sind immer mehr Gefahren von Menschen verursacht, wie gefährliche Stromleitungen, Vogeljagd oder kontaminierte Nahrung, die durch Pestizid oder Gift belastet sind.

 
 
Jahreskongress der Energieagentur Rheinland-Pfalz in Mainz
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Mittwoch, den 08. Juni 2016 um 10:08 Uhr

Der Jahreskongress 2016 der Energieagentur Rheinland-Pfalz bringt am 30. Juni im Konferenzzentrum des ZDF in Mainz zum vierten Mal die an der Energiewende beteiligten Akteure im Land zusammen. In drei parallelen Foren werden die Themenkomplexe "Neue Geschäftsmodelle für Energieversorger", "Klimaschutz in Unternehmen" sowie "Energiewende-Projekte in den Kommunen" behandelt.

 
 
Dr. Gottfried Jung erhält den Mittelstandspreis des Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung e. V. für sein Lebenswerk
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Dienstag, den 07. Juni 2016 um 10:04 Uhr

Der Speyerer Dr. Gottfried Jung, Fraktionsvorsitzender der CDU-Stadtratfunktion und stellvertretender Vorsitzender des CDU- Kreisverbandes Speyer wurde am vergangenen Mittwoch für seinen jahrzehntelangen Einsatz für die Umwelt augezeichnet. Für sein außerordentliches Engagement im Sinne einer modernen und funktionierenden Abfall- und Kreislaufwirtschaft erhielt der Ministerialdirigent im rheinland-pfälzischen Umweltministerium im Rahmen des bvse-Messeabends zur IFAT den Mittelstandspreis für das Recycling "Die Grünen Engel 2016" in der Kategorie Lebenswerk.

 
 
Deutsch-Japanisches Modellprojekt "Lokale Energie-Produktion für den lokalen Verbrauch": - Testphase angelaufen
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Donnerstag, den 02. Juni 2016 um 11:54 Uhr

Nachdem die Stadtwerke Speyer und das japanischen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen "NEDO" (New Energy and Industrial Technology Development Organization) im Juli 2015 unter Mitwirkung der Stadt Speyer sowie GEWO Wohnen GmbH die Absichtserklärung des Projektvorhabens "Lokale Energie-Produktion für den lokalen Verbrauch" unterzeichnet hatten, geht es ab dem 30. Mai nun an den beiden ausgewählten Versuchsstandorten "A" im Ginsterweg (Speyer Nord) und "B" im Rainer-Maria-Rilke Weg (Speyer West) in die Testphase.

 
 
Steinhäuserwühlsee: Sanierung des Grundwassers eingeleitet
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Mittwoch, den 01. Juni 2016 um 11:57 Uhr

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, hat seit Mitte Mai die Grundwassersanierung im Zustrom zum Steinhäuserwühlsee begonnen. Die Firma CDM Smith fördert im Auftrag der Firma Siemens das Grundwasser mit 13 Pumpbrunnen und reinigt es in einer Aufbereitungsanlage, von wo es wieder in den See geleitet wird. Nach erfolgreichem Testbetrieb des  bezeichneten "Pump & Treat-Verfahrens", kann nun der Regelbetrieb der Galerie von Brunnen beginnen, die den Zustrom von belastetem Grundwasser zum See unterbinden. Zum kalendarischen Beginn der Badesaison weist die Stadtverwaltung Speyer darauf hin, dass das Badeverbot für den Steinhäuserwühlsee vorsorglich weiterhin bestehen bleibt.  Weitere Informationen zu Sanierung und Grundwassermonitoring sind auf der Internetseite der Stadt Speyer abrufbar.

 
 
Tierbabys schützen: Kitze, Hasenkinder & Co während der Mähsaison in Gefahr – PETA appelliert an Landwirte
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Sonntag, den 08. Mai 2016 um 19:24 Uhr

Tödliche Falle im hohen Gras: Die bevorstehende Mähsaison bringt zahlreiche Tierkinder in Lebensgefahr. Vor allem von ihren Müttern in Wiesen abgelegte Rehkitze und junge Feldhasen fallen den scharfen Klingen der Mähdrescher immer wieder zum Opfer. Dabei sind Landwirte dazu verpflichtet, Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Tiere zu treffen. Die Tierrechtsorganisation PETA appelliert nun an die Verantwortlichen in Rheinland-Pfalz, ihrer Pflicht nachzukommen und geeignete Vertreibungsmethoden oder Geräte zum Aufspüren versteckter Wildtiere einzusetzen.

 
 
Keine Kaufprämie für E-Autos: Bund der Steuerzahler kritisiert Plan der Bundesregierung
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Dienstag, den 26. April 2016 um 13:27 Uhr

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) spricht sich vehement dagegen aus, eine Kaufanreizprämie für E- Autos einzuführen. Das Ziel der Bundesregierung, im Jahr 2020 eine Million E-Autos auf deutschen Straßen fahren zu lassen, wird auch mit diesem Subventionsprogramm nicht funktionieren. "Eine Kaufprämie im Sinne von Planwirtschaft de luxe wird Wunsch und Wirklichkeit nicht zusammenführen", betont Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler: "Ich plädiere bei der Elektromobilität für mehr Gelassenheit und Zeit. Mit einem Gewalt-Programm wird man keine tragfähigen Effekte erzielen. Die Regierung sollte sich daher ehrlich machen und einsehen, dass die politische Zielmarke von einer Million E-Autos in wenigen Jahren illusorisch ist."

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 22

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.